Hohe Infektionszahlen: Bezirkshauptstadt Melk erhöht Testkapazitäten

Hits: 649
Foto: Estanis Banuelos/Shutterstock.com
Margareta Pittl Online Redaktion, 07.04.2021 08:36 Uhr

MELK. Aufgrund der aktuellen Situation erhöht Melk die Testkapazitäten massiv. Testzeiten und Teststandorte werden erweitert.

Ab morgen, hat das Covid Zentrum Melk (CZM) folgende neuen Öffnungszeiten: Montag 6 bis 12 Uhr sowie 16 bis 20 Uhr, Dienstag bis Samstag 8 bis 12 Uhr sowie 16 bis 20 Uhr.

Ab Freitag werden zwei neue, permanente Teststationen dazukommen: das Fußballstadion (Öffnungszeiten wie CZM Montag 6 bis 12 sowie 16 bis 20 Uhr, Dienstag bis Samstag 8 bis 12 sowie 16 bis 20 Uhr), sowie eine Drive-In Teststation in der Wasserhalle (Öffnungszeiten Montag, Mittwoch und Freitag 8 bis 12 Uhr). Im Stadtsaal wird ab Freitag nicht mehr getestet werden.

„Gerade jetzt ist es wichtig, den Menschen den Zugang zu den Testungen zu erleichtern und durch das Anbieten mehrerer Standorte größere Menschenansammlungen zu vermeiden“, so VP-Bürgermeister Patrick Strobl.

Kommentar verfassen



Ybbs bekommt Action-Filiale

YBBS. Am 14. Mai eröffnet der Non-Food-Discounter „Action“ eine Filiale in Ybbs (Bahnhofstraße 15). 

Opferstockdieb in Melk unterwegs

MELK. Die Opferstöcke in der Stiftskirche als auch in der Pfarrkirche Melk wurden in den vergangenen Tagen beschädigt, enthaltenes Bargeld wurde gestohlen. 

Schallaburg wird modernisiert – Baustart erfolgt im Sommer

SCHALLABURG. Die Schallaburg soll fit für die Zukunft gemacht werden. Das Land NÖ stellt 6,5 Millionen Euro für Modernisierungsmaßnahmen bereit.

Ab 10. Mai Impfung für alle Niederösterreicher

NÖ. Im Mai werden in Niederösterreich zahlreiche Impftermine freigeschaltet. Ab 10. Mai gibt es Impftermine für alle ab 16.

Zimmerbrand in Hürm: Mann springt aus Obergeschoß

HÜRM. Gestern Nachmittag, 18. April, kam es in einem Mehrparteienhaus in Hürm zu einem Zimmerbrand. Ein 64-jähriger Mann rettete sich mit einem Sprung aus dem Fenster aus rund ...

GVU Melk bekommt neue Lagerhalle – der erste Spatenstich ist bereits gemacht

MANK. Der GVU Melk (Gemeindeverband für Umweltschutz und Abgabeneinhebung) baut in Mank eine neue Lagerhalle. 

Lage in den Niederösterreichs Kliniken ist weiter sehr angespannt

NÖ. Zur aktuellen COVID-Lage in den NÖ-Kliniken mit Schwerpunkt auf die Intensivkapazitäten fand am heutigen Donnerstag im Universitätsklinikum St. Pölten ein Mediengespräch ...

Neue Geschäftsführung für Wachau Kultur Melk

MELK. Mit 1. Juli 2021 übernimmt Simone Bamberg die operative Geschäftsführung der Wachau Kultur Melk GmbH und somit die Agenden rund um die Internationalen Barocktage Stift Melk, die ...