Glücksengerl als Helfer in der Not

Hits: 69
Claudia  Brandt Tips Redaktion Claudia Brandt, 30.06.2022 11:42 Uhr

YBBS. Das Glücks­engerl war wieder unterwegs im Bezirk Melk. In Ybbs machte es sich auf die Suche nach treuen Tips-Lesern. Zu den Gewinnern zählt nun auch Theresia Angelmahr – für die der Gewinn ein ganz besonderer Glücksfall ist.

Theresia Angelmahr hatte gerade ein paar Besorgungen im B1-Center bei Ybbs erledigt, als sie am Parkplatz auf das Glücks­engerl traf. Auf die Frage nach ihrer Lieblingszeitung wusste die 63-Jährige die richtige Antwort: „Tips“. Zur Belohnung überreichte ihr Tips-­Redakteurin Claudia Brandt Fussl-­Gutscheine im Wert von 300 Euro. Der Gewinn kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Denn die Wieselburgerin entschied sofort, die Gutscheine ihrer Nichte Conny und deren Sohn Noah schenken. Die junge Familie aus Krummnußbaum hatte nur wenige Tage zuvor bei einem verheerenden Brand ihr Zuhause verloren. Die Gutscheine helfen somit ein wenig, die finanzielle Not der Beiden zu lindern.

Glücksengerl fliegt weiter

Insgesamt verschenkt Tips heuer Fussl-Gutscheine im Wert von 32.700 Euro an die Leser im gesamten Erscheinungsgebiet. Auf die Frage „Welche Zeitung ist Ihre Lieblingszeitung?“ sollte man daher stets die richtige Antwort parat haben: „Tips!“

Weitere Infos auf www.tips.at/gluecksengerl

Kommentar verfassen



Wasserschaden: Pfarre bittet um Spenden für Turmsanierung

MANK. Im August hat die aufwändige Sanierung des Manker Kirchturms begonnen. Um die Kosten von rund 250.000 Euro stemmen zu können, bittet die Pfarre um Spenden.

Mank setzt auf neue Mobilitätsangebote

MANK. Für das Stadtentwicklungsprojekt Molkereiareal arbeitet die Stadtgemeinde Mank gemeinsam mit der Donauuniversität Krems und der Wohnbaugenossenschaft Gedesag neue Möglichkeiten der Mobilität ...

Starke Photovoltaiknachfrage im Bezirk Melk auch im Juli

BEZIRK MELK. Die EVN konnte – wie in den vergangenen Monaten – wieder einen Zuwachs an Netzzugangsanträgen für Photovoltaikanlagen im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet werden.

Neuer Obmann für Manker Stadtmarketing

MANK. Bei der Generalversammlung des Manker Stadtmarketings am vergangenen Montag im Gasthaus Riedl-Schöner wurde Werner Schrittwieser zum neuen Obmann gewählt.

Bruno-Verleihung: USG Alpenvorland hofft auf Titel

KIRNBERG/TEXINGTAL. Die Amateurmannschaft der USG Alpenvorland ist für den „Bruno“ nominiert. Die Verleihung findet am 19. September in Wien statt und wird vom ORF live übertragen.

Revitalisierung: Tirolerin nimmt Wachauer Hammerschmiede wieder in Betrieb

AGGSBACH DORF. Zuletzt stand sie leer, nun kehrt wieder neues Leben ein: die Hammerschmiede Pehn in Aggsbach Dorf wird derzeit revitalisiert. In wenigen Wochen nimmt die Tiroler Schmiedin Christine Wild ...

Drei weitere Orte werden flutsicher

KRUMMNUSSBAUM/LEIBEN/MELK. Die politische Entscheidung für den Bau von Hochwasserschutzanlagen in drei Melker Bezirksgemeinden ist gefallen. Bund und Land haben die Finanzierung zugesichert.

Traktorfreunde bezwingen Großglockner

ST. LEONHARD/RUPRECHTSHOFEN. ie Traktorfreunde Leonhofen fuhren wieder mit ihren Fahrzeugen aus. Heuer ging es hoch hinaus, nämlich auf den Großglockner.