[bm:wansch] Mostviertel Bastards: Der Bann ist gebrochen

Hits: 28
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 11.10.2021 12:53 Uhr

SARLING. Nach vier Spielen ohne Punkte war es vergangenen Sonntag soweit: die [bm:wansch] Mostviertel Bastards empfingen zuhause die Predators aus Steyr und konnten endlich ihren ersten Erfolg in diesem Jahr einfahren.

Das Spiel war von Beginn bis zum Ende von starken Leistungen in der Defense sowie konstanter ansprechender Arbeit der Offense geprägt. In der ersten Halftime schrieben zuerst die Gäste am Scoreboard an. Nach einem langen Pass mit anschließendem Raumgewinn über den Lauf schafften es die Predators bis kurz vor die Endzone der Bastards. Mit einem Lauf über die Seite konnten sie den Ball über die Goalline tragen und scorten somit den ersten Touchdown im Spiel (PAT good). Es sollte auch ihr letzter sein.

Die Bastards konnten im Verlauf des Spiels den Ball dreimal intercepten (Robin Hehal und zweimal Karl Jurkovics). Zudem schafften es die Defense Line und die Linebacker der Bastards den Quarterback der Gäste oft unter Druck zu setzen. Quarterback Sacks konnten unter anderem Hannes Aigner und Andreas Stockner verzeichnen. Auch das Laufspiel hatte man nach anfänglichen Schwierigkeiten gut im Griff.

Die Offense des Heimteams brauchte einen Drive zum aufwärmen, bevor man die ersten Punkte anschreiben konnte. Diese kamen dann über einen Pass der Bastards von Quarterback Konstantin Kloss an Jakob Zeitlhofer zum Touchdown. Die anschließende two-point-conversion wurde durch Christian Osanger verwandelt, somit stand es 08:07 für das Heimteam.

Im zweiten Offense Drive der Bastards nach der Halftime konnten die Bastards, wiederum durch einen Lauf von Osanger, noch einen weiteren Touchdown erzielen (PAT no good) und somit auch den Endstand von 14:07 herstellen.

Für die Bastards hatte das Spiel im wesentlichen keine Auswirkungen auf eine mögliche Playoffteilnahme. Diese ist zwar rechnerisch noch möglich, allerdings bereits ausgesprochen unwahrscheinlich. Den Gästen aus Steyr hat man mit dem Sieg ebenfalls die Chancen auf eine Playoffteilnahme deutlich reduziert. Schlussendlich wird das letzte Spiel der Saison zeigen, wer als zweitplatzierter der Conference A der Division IV ins Playoff einziehen wird.

Beim Nachtragsspiel empfangen die [bm:wansch] Mostviertel Bastards kommenden Samstag, 16. Oktober 2021.

Kommentar verfassen



Krippenbauer aus Leidenschaft: Alois Schauer zeigt seine Kunstwerke

ST. OSWALD. Für Alois Schauer herrscht das ganze Jahr über Weihnachtsstimmung – denn er ist Krippenbauer aus Leidenschaft. Auch heuer präsentiert der 86-Jährige wieder seine einzigartigen ...

Wolfgang Heindl bleibt an der Spitze der Loosdorfer Wirtschaft

LOOSDORF. Der Verein „Loosdorfer Wirtschaft aktiv“ hat einen neuen Vorstand. Dieser wurde bei der Generalversammlung, die heuer online stattfand, einstimmig gewählt.

Einkaufsbummel zahlte sich aus: Glücksengerl landete in Ybbs

YBBS. Ein letztes Mal in diesem Jahr war das Glücks­engerl unterwegs im Bezirk. In Ybbs machte es sich auf die Suche nach treuen Tips-Lesern. Zu den glücklichen Gewinnern zählt nun auch Christa Jetzinger ...

Zweimal Brandalarm im selben Gebäude innerhalb weniger Stunden

GANSBACH. Innerhalb von 24 Stunden musste die FF Gansbach-Kicking zweimal zu einem Brandmelder-Alarm in einer Wohnhausanlage am Marktplatz von Gansbach ausrücken

20 neue Arbeitsplätze: Interspar eröffnet Lager in Loosdorf

LOOSDORF. Die österreichische Supermarktkette Interspar hat in Loosdorf ein neues Lager für seinen Onlineshop weinwelt.at in Betrieb genommen.

Neun Reihenhäuser in Melk übergeben

MELK. Die WETgruppe hat in Melk eine neue Wohnsiedlung fertiggestellt.

Großer Andrang bei Impfaktion im Ybbser Rathaus

YBBS. Am Wochenende vom 20./21. November organisierte die Stadtgemeinde Ybbs im Rathaus eine Impfstraße, die stark frequentiert wurde. 540 Personen holten sich im Rathaus eine Corona-Impfung.

Zweimal Gold und einmal Silber für USKO Melk

MELK/WAIDHOFEN AN DER YBBS. Bei +5 Grad auf einer sehr anspruchsvollen Strecke mit Steigungen, scharfen Kurven und Sprüngen über Strohballen fand in Waidhofen/Ybbs die diesjährige LM im Crosslauf statt. ...