Fahrplanwechsel: Was sich ab 15. Dezember ändert

Hits: 515
Margareta Pittl Online Redaktion, 13.11.2019 17:58 Uhr

BEZIRK MELK. Am 15. Dezember tritt im Verkehrsbund Ostregion wieder der alljährliche Fahrplanwechsel in Kraft. VP-Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko präsentierte gemeinsam mit VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll die neuen Fahrplanangebote.

Erlauftalbahn

Auf den einzelnen Regionalbahnen werden die Betriebszeiten ausgeweitet. So wird etwa die Erlauftalbahn um drei Stunden später zum letzten Mal ab Pöchlarn nach Scheibbs abfahren (23.35 statt 20.37). Auch in der Früh gibt es hier eine Ausweitung: Künftig können Fahrgäste bereits ab 3.43 Uhr von Scheibbs nach Pöchlarn fahren. In Pöchlarn bestehen kurze Anschlüsse nach Wien, St. Pölten und Amstetten.

Westbahnstrecke

Die Verbindung Wien Westbahnhof über Tullnerfeld und St. Pölten bis nach Amstetten wird weiter verstärkt: Hier gibt es künftig einen 1/2h-Takt auch am Nachmittag. Auch neue Spätzüge, die werktags in beide Richtungen je eine Stunde später fahren (letzte Abfahrt Wien Westbahnhof 00.20 Uhr) kommen ab 15. Dezember dazu. Neu ist zudem nachmittags ein Halbstundentakt von St. Pölten nach Amstetten über Loosdorf, Melk, Pöchlarn oder Ybbs sowie ein Stundentakt von St. Pölten über Ybbs nach Pöchlarn, auch am Wochenende (derzeit nur 2-stündig mit 6-stündiger Lücke am Vormittag).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Radfahrerin in Kilb beim Linksabbiegen von Auto erfasst

KILB. Auf der Bundesstraße 29 kam es gestern Nachmittag, 6. August, zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen Radfahrerin und Pkw-Lenkerin.

Spatenstich für neue Caritas-Werkstatt in Mank

MANK. In Mank entsteht in der Gewerbestraße eine neue Werkstatt für 40 Menschen mit Behinderungen. Am 5. August fand im Beisein von Caritasdirektor Hannes Ziselsberger und Bürgermeister ...

Am Donnerstag ist in Mank großer Eröffnungstag

MANK. Die neuen Bipa- und NKD-Filialen feiern am Donnerstag, 6. August, Eröffnung. 

Stadtkapelle Melk freut sich über Instrumentenspende

MELK. Gastronom Markus Madar überreichte am Goldhaubensonntag der Melker Stadtkapelle eine neue Klarinette.

Alles Sense in Ybbs

YBBS. Nach langer Veranstaltungspause aufgrund der aktuell schwierigen Situation, veranstaltete der Lj Bezirk Ybbs kürzlich den Bezirksentscheid im Sensenmähen.

Gastronomin für Ybbser Stadthalle ist gefunden

YBBS. Am 9. Jänner wird die Ybbser Stadthalle, die aktuell generalsaniert wird, wiedereröffnet. Bereits seit einem Jahr hält man Ausschau nach einem passenden Gastrobetreiber. Der ist nun ...

Ybbs: Der Schokolade auf der Spur

Spannender Workshop im Zuge der Ferienbetreuung.

Bonsai-Baum für aufmerksame Zeugin

KIRNBERG. Ein Lkw-Fahrer verursachte vor einem halben Jahr bei einem Unfall vor dem Kirnberger Gemeindeamt einen erheblichen Sachschaden und beging Fahrerflucht. Eine aufmerksame Zeugin notierte das Kennzeichen,  ...