GVU Melk bekommt neue Lagerhalle – der erste Spatenstich ist bereits gemacht

Hits: 64
Foto: GVU Melk
Margareta Pittl Online Redaktion, 15.04.2021 15:19 Uhr

MANK. Der GVU Melk (Gemeindeverband für Umweltschutz und Abgabeneinhebung) baut in Mank eine neue Lagerhalle. 

Derzeit hat der GVU Melk seine Lagerkapazitäten auf mehrere Standorte verteilt – das führt immer wieder zu Problemen mit Lieferanten. Das soll nun bald Geschichte sein, denn es entsteht eine 650 Quadratmeter große neue Lagerhalle in der Florianigasse neben dem Feuerwehrhaus. Geschirrmobil, Mülltonnen für die Haushalte und vieles mehr werden dort künftig untergebracht sein. „Mit der neuen Halle direkt neben dem GVU-Büro ist eine kundenfreundliche Abwicklung gewährleistet“, so Manks VP-Bürgermeister und GVU-Obmann Martin Leonhardsberger. Die Lagerhalle wird in Holzbauweise errichtet, das Dach wird mit einer 110kWp-Photovoltaikanlage ausgestattet. Die Kosten belaufen sich auf 900.000 Euro. Die Stadtgemeinde stellt das 2.000 Quadratmeter große Grundstück über ein Baurecht zur Verfügung, im Gegenzug erhält auch die Freiwillige Feuerwehr eine 250 Quadratmeter große Lagerhalle. Die Florianis steuern dafür die Tore und mehrere hundert Stunden Arbeitsleistung bei. Nachdem der Platz vor dem Feuerwehrhaus durch die Bushaltestelle knapp geworden ist, bekommen die Florianis so wieder ausreichend Flächen. Die Stadtgemeinde errichtet zudem rund 20 Stellplätze für Dauerparker entlang der Florianigasse mit Fußweganbindung zur Bushaltestelle und wandelt den ehemaligen Bauernkammer-Parkplatz in eine Kurzparkzone um.

Kommentar verfassen



Opferstockdieb in Melk unterwegs

MELK. Die Opferstöcke in der Stiftskirche als auch in der Pfarrkirche Melk wurden in den vergangenen Tagen beschädigt, enthaltenes Bargeld wurde gestohlen. 

Schallaburg wird modernisiert – Baustart erfolgt im Sommer

SCHALLABURG. Die Schallaburg soll fit für die Zukunft gemacht werden. Das Land NÖ stellt 6,5 Millionen Euro für Modernisierungsmaßnahmen bereit.

Ab 10. Mai Impfung für alle Niederösterreicher

NÖ. Im Mai werden in Niederösterreich zahlreiche Impftermine freigeschaltet. Ab 10. Mai gibt es Impftermine für alle ab 16.

Zimmerbrand in Hürm: Mann springt aus Obergeschoß

HÜRM. Gestern Nachmittag, 18. April, kam es in einem Mehrparteienhaus in Hürm zu einem Zimmerbrand. Ein 64-jähriger Mann rettete sich mit einem Sprung aus dem Fenster aus rund ...

Lage in den Niederösterreichs Kliniken ist weiter sehr angespannt

NÖ. Zur aktuellen COVID-Lage in den NÖ-Kliniken mit Schwerpunkt auf die Intensivkapazitäten fand am heutigen Donnerstag im Universitätsklinikum St. Pölten ein Mediengespräch ...

Neue Geschäftsführung für Wachau Kultur Melk

MELK. Mit 1. Juli 2021 übernimmt Simone Bamberg die operative Geschäftsführung der Wachau Kultur Melk GmbH und somit die Agenden rund um die Internationalen Barocktage Stift Melk, die ...

Neue Besitzer für das leere Loosdorfer Hofer-Lager

LOOSDORF. Das Salzburger Unternehmen Quehenberger Logistics wird das leerstehende Lager der Hofer KG in Loosdorf übernehmen. 

Corona: Melker Drive-in-Teststation geht in Betrieb

MELK. Heute, Freitag, öffnete der Test-Drive-in in der Wasserhalle seine Pforten.