Langjähriger Betriebsrat aus Bezirk mit Goldenem Verdienstzeichen geehrt

Langjähriger Betriebsrat aus Bezirk mit Goldenem Verdienstzeichen geehrt

David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 24.05.2019 20:08 Uhr

MICHELDORF/LINZ. Friedrich Pölzguter war die letzten 20 Jahre Bezirksvorsitzender der Produktionsgewerkschaft (Pro-Ge) in Kirchdorf und 18 Jahre lang Kammerrat der Arbeiterkammer Oberösterreich.

Schon in seiner Jugendzeit war Friedrich Pölzguter gewerkschaftlich interessiert: „Das war mir immer schon wichtig. Die Gewerkschaft ist die einzige Organisation, von der die Arbeitnehmer wirklich etwas haben.“ Nach seinem Eintritt bei der Firma TCG Unitech GmbH in Micheldorf übernahm er nach nur drei Jahren den Vorsitz des Arbeiterbetriebsrates.

Die erste große Herausforderung stellte sich im Jahr 2000, als das Unternehmen 400 Leute abbauen musste. „Wir haben damals einen Sozialplan für alle Mitarbeiter, die ausscheiden mussten, erreicht, der vorher noch nie da gewesen ist“, erzählt Pölzguter stolz.

Auch in der Wirtschaftskrise 2008, als dem Unternehmen der Konkurs drohte, konnte er mit seinen guten Kontakten Geld aufstellen. „Wir haben mit Beteiligung der Landesfinanzdirektion und dem Sozialminister damals ein Konzept erstellt. Gott sei Dank konnte vorher ein neuer Eigentümer gefunden werden“, erzählt der Idealist, der die gute Zusammen­arbeit der Betriebsräte im gesamten Bezirk und auch die Kooperation mit Steyr lobend hervorhebt.

Goldenes Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich

Im Steinernen Saal des Landes wurde er von Thomas Stelzer ausgezeichnet. „Es war ein wirklich schöner Rahmen, der Landeshauptmann hat für jeden eine eigene Laudatio gehalten“, so Pölzguter, der sich besonders darüber freute, dass auch der Micheldorfer Bürgermeister Horst Hufnagl bei der Ehrung anwesend war.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sozialprojekt I'm here for a reason

Sozialprojekt "I'm here for a reason"

PETTENBACH IM ALMTAL. Das Pettenbacher Unternehmen Krxln startete ein tolles Projekt. Unter dem Motto Im here for a reason wurden elf Menschen mit Beeinträchtigung von der Lebenshilfe Pettenbach ... weiterlesen »

Top Platzierungen für Paddler von der SG Roßleithen bei den NÖ-Landesmeisterschaften

Top Platzierungen für Paddler von der SG Roßleithen bei den NÖ-Landesmeisterschaften

ROSSLEITHEN. Vier Paddler von der Sportgemeinschaft Roßleithen gingen bei den offenen NÖ-Landesmeisterschaften an den Start. weiterlesen »

Landjugendliche zeigten Geschick mit der Motorsäge

Landjugendliche zeigten Geschick mit der Motorsäge

BEZIRK KIRCHDORF/ADLWANG. Über 25 Jugendliche aus den Bezirken Steyr-Land und Kirchdorf zeigten beim diesjährigen Bezirksforstentscheid Steyr Kirchdorf in Adlwang ihre Geschicklichkeit mit ... weiterlesen »

Internationaler Tag des Drogenmissbrauchs: Typischen Süchtigen gibt es nicht

Internationaler Tag des Drogenmissbrauchs: "Typischen Süchtigen gibt es nicht"

BEZIRK KIRCHDORF. Drogenmissbrauch ist auch im Bezirk Kirchdorf ein Thema. Tips sprach zum internationalen Tag des Drogenmissbrauchs am 26. Juni mit Wolfgang Klima von der Suchtberatung X-Dream, einem ... weiterlesen »

Klimapartnerschaft erneuert

Klimapartnerschaft erneuert

SCHLIERBACH. Schon seit 2001 ist die SPES Zukunftsakademie Teil des Klimabündnis-Netzwerkes. Eine gute Gelegenheit, den Betrieb heuer wieder auf Herz und Nieren überprüfen zu lassen.  ... weiterlesen »

Priel-Klettersteig in Hinterstoder feierlich eröffnet

Priel-Klettersteig in Hinterstoder feierlich eröffnet

HINTERSTODER. Der Priel-Klettersteig wurde beim Prielschutzhaus feierlich durch den Obmann des Alpenvereines Touristenklub Linz, Martin Müllner, eröffnet. weiterlesen »

Vierter Sieg für „Ja! Natürlich“ bei Asphaltstock Gaudi

Vierter Sieg für „Ja! Natürlich“ bei Asphaltstock Gaudi

LEONSTEIN. Bereits zum vierten Mal fand beim Reiterhof Moar im Baumgarten in Leonstein (Gemeinde Grünburg) die Asphaltstock Gaudi statt. Turnierleiter Karl Kerbl begrüßte zu diesem ... weiterlesen »

Skicrosser Daniel Traxler aus Spital am Pyhrn wurde in den ÖSV Nationalkader aufgenommen

Skicrosser Daniel Traxler aus Spital am Pyhrn wurde in den ÖSV Nationalkader aufgenommen

SPITAL AM PYHRN. Durch die sehr gute vergangene Saison stieg der Skicrosser Daniel Traxler aus Spital am Pyhrn heuer erstmals in die Nationalmannschaft auf, den höchsten Kader im Österreichischen ... weiterlesen »


Wir trauern