Im Keltendorf Mitterkirchen wird beim Familiennachmittag gewebt

Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 24.05.2019 14:56 Uhr

MITTERKIRCHEN. Am Sonntag, dem 26. Mai, findet im Keltendorf Mitterkirchen wieder einer der beliebten Familiennachmittage statt.

Diesmal steht die Herstellung von Textilien im Mittelpunkt. Die Textilproduktion hat im Mühlviertel eine lange Tradition. Da Stoffe und Garne bereits aus urgeschichtlicher Zeit bekannt sind und zur Zeit der Herrin von Mitterkirchen schon kunstvoll gefertigt und weiterverarbeitet wurden, hat sich das Keltendorf Mitterkirchen entschieden, die urgeschichtlichen Textilien heuer in den Mittelpunkt zu rücken. Einige der unterschiedlichen Techniken, die damals angewendet wurden, können Besucher jeden Alters selbst ausprobieren. „Man versteht einfach besser, wie die Dinge funktionieren, wenn man das selber machen darf“, meint Angelika Guttmann, die das Keltendorf für die Gemeinde betreut. Wie man gemusterte Bänder mit Hilfe der Brettchenwebtechnik herstellt, kann ebenso erlebt werden wie das Herstellen von Garn mit Spinnwirteln. Auch bei einem Webstuhl darf Hand angelegt werden. Gegen eine geringe Gebühr werden sich die Besucher darüber hinaus auch an nicht-textilen Handwerkstechniken, wie Töpfern, versuchen können.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Weihnachtsfreude“ in eine Schachtel packen

BEZIRK PERG. Durch die Aktion „Weihnachtsfreude“ werden jedes Jahr tausende Kinderaugen im Osten Europas zum Strahlen gebracht.

Spezialrundgang: „Der Dichter und der Priester im KZ Gusen“

LANGENSTEIN. Im Oktober findet ein Spezialrundgang mit dem Thema „Der Dichter und der Priester. Jean Cayrol und Johann Gruber im KZ Gusen“ an der KZ-Gedenkstätte Gusen statt.

Perger Volleyball-Prinzessinnen jubeln in Eisenerz über den ersten Saisonerfolg

PERG. Nach zwei Niederlagen zum Saisonstart feierte die SG Prinz Brunnenbau Volleys in der dritten Runde der Volley League Women in Eisenerz gegen die SG Erzbergmadln den ersten Sieg.

Präparierter Hundeköder im Bereich des Donauradweges entdeckt

LUFTENBERG. Eine 39-Jährige fand am heutigen Sonntag in Abwinden neben der Donau im Waldgebiet im Bereich des Donauradweges einen präparierten Hundeköder.

Perger „Goldfische“ holten bei Schwimm-Meeting in Traun sechs Medaillen

PERG. Beim internationalen Schwimm-Meeting in Traun, bei dem am Wochenende rund 400 Starter aus Österreich, Deutschland, Tschechien, Rumänien und Ungarn um Bestzeiten kämpften, ...

Galerien und Künstler öffnen an den Tagen der offenen Ateliers ihre Türen

BEZIRK PERG. Rund 350 Ateliers und Galerien laden am Wochenende vom 19. und 20. Oktober zu den „Tagen der offenen Ateliers“ – auch im Bezirk gibt es viel zu sehen.  

Sieben begeisterte Musiker schwingen zum Abschluss ihrer Kapellmeister-Ausbildung gemeinsam den Taktstock

SAXEN. Sieben begeisterte Musiker aus der Region werden nach abgeschlossener Kapellmeister-Ausbildung demnächst in den Vereinen höhere Aufgaben übernehmen. Zuvor schwingen sie aber bei einem ...

OÖ.Liga: Blitz-Gegentor leitete in Bad Schallerbach die fünfte Perger Saisonpleite ein

PERG. Die Union Perg legte am Freitagabend beim Spiel in Bad Schallerbach einen Fehlstart hin.