Mollner bei härtestem Enduro-Rennen

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 18.06.2019 07:18 Uhr

MOLLN/EISENERZ. Beim Enduro Rennen „25. Red Bull Hare Scramble“ am Erzberg in Eisenerz trafen vier talentierte Fahrer vom Motor-Sport-Club (MSC) Molln auf die härteste Enduro-Elite.

Wer es beim Iron Road Prolog unter die schnellsten 500 Fahrer schaffte, sicherte sich einen Startplatz für das Red Bull Hare Scramble. Auch der MSC-Molln war mit den vier Enduro-Fahrern Stefan Huemer, Dominik Huemer, Dominik Mitterndorfer und Christoph Gaisbachgrabner beim Prolog vertreten. Trotz einiger Schwierigkeiten qualifizierten sich drei Mollner für das vierstündige Offroad-Rennen.

Top-Platzierung für Dominik Huemer

Dominik Huemer startete aus der sechsten Reihe, Stefan Huemer aus der neunten und Dominik Mitterndorfer aus der zehnten. Trotz der suboptimalen Startplätze bewältigten die drei Mollner das Rennen so gut es ging. Dominik Mitterndorfer erreichte bei seinem ersten Red Bull Hare Scramble den 318. Platz. Stefan Huemer brach das Rennen durch den vielen Verkehr auf der Strecke ab und unterstützte seinen Bruder Dominik bei den kräfteraubenden Passagen, der es schlussendlich bis zum 16. Checkpoint schaffte und Platz 137 erreichte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jeder ist einmal mit dem Tod konfrontiert: Der „Letzte-Hilfe-Kurs“ hilft durch die schwere Zeit

ROSENAU/POLLHAM. Ob eine Fehlgeburt, ein Todesfall im Familien- oder Freundeskreis oder eine erfolglose Reanimation – im Laufe seines Lebens ist jeder einmal mit dem Tod konfrontiert. Wie geht ...

Essen und dabei das Klima schützen

INZERSDORF/KIRCHDORF. Der Klimawandel ist ein heißes Thema – das hat nicht zuletzt der Wahlkampf zur österreichischen Nationalratswahl gezeigt. Klimaschutz betrifft nahezu alle Bereiche ...

Wartberg bekommt Bürgerservice-App

WARTBERG. Die App „Gem2Go“ soll den Bürgern Überblick über die wichtigsten Gemeindeinformationen verschaffen.

Diebstähle aus unversperrten Autos in Wartberg

WARTBERG AN DER KREMS. Bei einem Diebeszug durch das Ortsgebiet von Wartberg an der Krems durchsuchte ein bisher unbekannter Täter mindestens sieben Fahrzeuge und stahl aus zwei Autos jeweils ...

Pettenbacher Stockschützen veranstalteten Marktturnier

PETTENBACH. Bereits zum 13. Mal veranstaltete die Sektion Stocksport der Union Pettenbach ihre Marktmeisterschaft im Asphaltschießen.

Viele glückliche Bräute beim Hochzeitsevent „Happy Bride“

NUSSBACH. Zukünftige Bräute und Brautpaare nutzten das Hochzeitsevent „Happy Bride“ in der Feichthub, um sich bei freiem Eintritt Infos rund ums Thema Hochzeit zu holen.

Jagdhütte Bärnriedlau kostenlos besichtigen

ROSSLEITHEN. Der Tag der offenen Tür am Samstag, 26. Oktober, bietet Einheimischen und interessierten Wanderern die Gelegenheit, außerhalb des Führungsprogrammes und ohne Anmeldung ...

Bachufer in Roßleithen gesäubert: Sechs volle Müllsäcke

ROSSLEITHEN. Der Ausschuss für Umwelt und Gesundheit der Gemeinde Roßleithen veranstaltete eine Bachufer-Säuberungsaktion.