Bei Drogenübergabe Geld geraubt

Hits: 713
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 21.11.2019 15:17 Uhr

MONDSEE. Nach einer gescheiterten Suchtmittelübergabe wurde ein Mann niedergeschlagen und beraubt.

Ein 17-jähriger Lehrling aus dem Kosovo und dessen arbeitsloser, slowenischer Komplize (25) trafen sich im Bereich der Seebadstraße mit einem 25-Jährigen aus Syrien. Zuvor war dort telefonisch der Treffpunkt für die Übergabe von 100 Gramm Amphetamin vereinbart worden.

Als der Syrer das Geld vorzeigte, versuchten die Beiden, ihm gewaltsam das Geld zu entreißen. Sie schlugen ihm über mehrere Minuten lang gegen den Kopf, den Brustkorb und gegen die Hüfte. Schließlich gab das Opfer das Geld, etwa 700 Euro, heraus und die beiden Täter konnten flüchten.

Der Syrer zeigte den Sachverhalt unverzüglich beim Notruf der Polizei an. Der 17-jährige konnte wenig später festgenommen werden. Sein flüchtiger Komplize wurde wenige Tage später im Bereich Henndorf festgenommen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SPÖ -Vöcklabruck startet wieder beliebte Nachbarschaftsfeste „SPÖ on Tour“.

VÖCKLABRUCK. Eine Serie von insgesamt vier Festen in verschiedenen Stadtteilen von Vöcklabruck wird es heuer geben.  

ÖVP Weyregg: Michael Stur zum Bürgermeisterkandidaten nominiert

WEYREGG/A. In Weyregg rüstet sich die ÖVP bereits für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Bei einer internen Klausur wurde Michael Stur zum ÖVP-Bürgermeisterkandidaten ...

800 Euro bei Trickdiebstahl gestohlen

FRANKENMARKT. Nachdem ein 89-Jähriger aus Vöcklabruck gerade Geld bei der Bank behoben hatte, bat ihn eine bisher unbekannte circa 25-jährige Täterin um eine ...

Erfolgsgeschichte: Praxismodell HAK startet durch

VÖCKLABRUCK.  „Von der Schule in die Praxis“ lautet das Konzept des Praxismodells HAK. Das von der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Landestelle Oberösterreich, ins ...

Märchenabend für Erwachsene

UNTERACH. Begeistert tauchten die Besucher des Märchenerzählabends in die Geschichten ein, die lebhaft und spannend von Helga Graef erzählt wurden. Der märchenhafte Ort - im Garten ...

Lkw-Lenker war mit drei Promille unterwegs

ST. GEORGEN. Mit drei Promille Alkoholgehalt im Blut wurde ein Lkw-Fahrer von Polizeibeamten aus dem Verkehr gezogen.

Volkshilfe sucht Zivildiener

AMPFLWANG. Die Volkshilfe OÖ sucht insgesamt acht Zivildiener, die ab August 2020 ihren Dienst an einem von sieben Standorten, darunter auch Ampflwang, Gesundheits- und soziale Dienste antreten können. ...

Ökostromproduzent KWG und Bio-Imkerei STI.Bee: eine süße Partnerschaft

SCHWANENSTADT. KWG liefert 100 Prozent Ökostrom für die Bio-Imkerei STI.Bee. Auch ein High-Tech-Pilotprojekt im Bereich der Sensorik für Bienenstöcke wird gemeinsam entwickelt. ...