Zeugen für Diebstahl gesucht: Unbekannter entwendete Schmuck während Hausbewohner fernsahen

Hits: 1248
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 15.09.2019 17:02 Uhr

NAARN. Während die Hausbewohner fernsahen, schlich sich ein bislang unbekannter Täter vermutlich am 12. September gegen 17 Uhr in ein unversperrtes landwirtschaftliches Anwesen und stahl Gold- und Trachtenschmuck.

Die 75-Jährige und ihr Gatte bemerkten den Diebstahl erst am 14. September. Der Täter entwendete aus dem Schlafzimmer im 1. Stock aus mehreren Laden Gold- und Trachtenschmuck, während das Ehepaar im Wohnzimmer fernsah.

Begegnung mit Täter im Hof

Kurz nach der Tat traf die 75-Jährige offenbar den Verdächtigen im Hof, dieser fragte in gebrochenem Deutsch nach dem Weg nach Linz. Danach stieg er zu einem weiteren Mann in einen roten PKW mit ausländischem Kennzeichen und fuhr davon.

Täterbeschreibung:

30 bis 40 Jahre alt, männlich, etwa 175 cm groß und schlank, schwarze kurze Haare, rundliches Gesicht; er war bekleidet mit einem hellblauen Hemd, dunkler Hose und dunklen Schuhen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Perg unter der Telefonnummer 059133/4320 zu melden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Maniacs bleiben auch zum Schlafen

GREIN. Der Kulturverein stromauf präsentiert die Theatergruppe Maniacs in ihrer dreizehnten Saison mit der spritzigen und frechen Komödie „Und wir bleiben auch zum Schlafen“.

Veranstaltungsüberblick: Der Fasching geht ins Finale

BEZIRK PERG. Bereits seit 11.11. des Vorjahres ist das Land in der Hand der Narren. Nun, zum Ende der 5. Jahreszeit, zeigt der Fasching noch einmal was er kann. Viele Partys für Kinder und Erwachsene ...

Landesrat Klinger nahm bei Bezirkstag mit FPÖ-Delegation in Schwertberg Hangwasserschutz unter die Lupe

SCHWERTBERG. Dorthin wo ihn unmittelbar nach seiner Angelobung im Mai 2019 eine der ersten Dienstreisen führte, kehrte am vergangenen Donnerstag Sicherheitslandesrat Wolfgang Klinger bei einem Bezirksbesuch ...

Über 288.000 Menschen besuchten 2019 die KZ Gedenkstätten im Bezirk Perg: Großes Interesse an Orten der Erinnerung

MAUTHAUSEN/GUSEN. Das Interesse an den Gedenk- und Erinnerungsorten Mauthausen und Gusen ist ungebrochen und drückt sich Jahr für Jahr in stetig steigenden Besucher aus. 

Nach Umbauarbeiten Schwertberger Restaurant wiedereröffnet

SCHWERTBERG. Am 17. Februar lud die Familie Tinschert nach den Umbauarbeiten zur großen Eröffnungsfeier nach Schwertberg.  

Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ gastiert mit Theater im Donausaal

MAUTHAUSEN. Welche Rechte haben Kinder und Jugendliche eigentlich? Antworten liefert die diesjährige „KiJA on Tour“ unter dem Titel „Recht.Selbst.Sicher.“.

Fritz Strondl will im Technologiepark „Zentrum des Genusses“ etablieren

PERG. Seit Jahrzehnten ist Fritz Strondl Gastronom. Mit der Entwicklung der Marke „Die Genussflotte“ hat der Perger sein Catering-Unternehmen weiterentwickelt und regionale Partner mit ins Boot geholt. ...

Update: Verhältnis mit zwölfjähriger Schülerin: Mühlviertler Lehrer suspendiert

SCHWERTBERG. Für Aufsehen und viel Gesprächsstoff in der Region sorgt gerade ein öffentlich gewordenes Schüler-Lehrer-Verhältnis. Ein 28-jähriger Lehrer der NMS Schwertberg ...