Anna Glack beim Glocknerlauf drittbeste Österreicherin

David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 20.07.2019 10:25 Uhr

NEUHOFEN. Die Athletin der Union Neuhofen bewältigte einen der schwersten Bergläufe Österreichs zudem als zweitbeste Oberösterreicherin. 

Die 13,3 Kilometer lange Strecke von Heiligenblut auf die Franz Josefs Höhe ist für Radfahrer bei der Österreich Rundfahrt der sportliche Höhepunkt. Umso mehr ist es eine echte Herausforderung für die Läufer. Gilt es doch 1265 Höhenmeter bei einer durchschnittlichen Steigerung von 12 Prozent zu bewältigen.

Anna hat sich im Vorjahr mit einer sehr guten Zeit von 1:50,17 für den Elitelauf im heurigen Jahr qualifiziert. Umso mehr ging sie voll motiviert an den Start. Schon im ersten Streckenabschnitt zeigte sich, dass sie gut drauf ist, war sie doch eine Minute schneller als im Vorjahr. Im zweiten Streckenabschnitt war sie gar drei Minuten schneller. Ins Ziel kam sie mit einer Zeit von 1:45,27. Damit war sie fünf Minuten schneller als im Vorjahr.

Sie kam als drittbeste Österreicherin insgesamt auf den 14. Rang. In ihrer Klasse belegte sie den vierten und war zweitbeste Österreicherin.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kematner ÖVP lädt zum „Summa Pfiatn“ ins Wasserschlos Weyer

KEMATEN. Nach einjähriger Pause lädt das Kematner ÖVP+ Team rund um Bürgermeister Markus STadlbauer  am Samstag, 24. August, ab 17 Uhr wieder zum traditionellen Summa Pfiatn ein. ...

Die kreativsten Zeugnisfotos aus Linz-Land wurden gekürt

OÖ/LINZ-LAND. Kreativität war bei der Tips-Aktion Zeigs Zeignis gefragt. Gesucht wurden positive Bilder der Schüler mit ihren Schulzeugnissen. Eine Jury hat nun jeweils die besten aus den ...

Wilheringer Jugendrotkreuz holt einen Sieg beim Bundesjugendlager

WILHERING/VILLACH. Heuer wurde das Bundesjugendlager des Österreichischen Jugendrotkreuzes in Villach veranstaltet. 20 Wilheringer Kinder waren dabei. Im Alternativbewerb nahm die Gruppe einen Sieg ...

Neues Bogensport-Trainingszentrum eröffnet in Ansfelden

ANSFELDEN. Am 24. August wird das neue Bogensporttrainingszentrum Ansfelden beim Fußballplatz des ASK Nettingsdorf offiziell eröffnet. Das Trainingszentrum ist 15.000 Quadratmeter groß ...

Kunstverein „Kunst ohne Grenzen“ eröffnet neue Galerie in Traun

TRAUN. Nach siebenjährigem Bestehen und sechs Umzügen des Vereins „Kunst ohne Grenzen“ konnte Ende Juni eine fixe Lokalität für eine Galerie gefunden werden. Der Dank der Künstler ...

Caritas-Erholungstage: Wo die Seele auftanken kann

LINZ-LAND. Die Caritas bietet von 12. bis 16. Oktober Menschen, die ihre Familienmitglieder zu Hause pflegen und betreuen, Erholungstage an.

Theaterspectacel Wilhering freut sich über Besucherrekord

WILHERING/TRAUN. Zum 25-jährigen Jubiläum des Theaterspectacels Wilhering darf sich das Sommertheater in der Stiftsscheune über einen Zuschauerrekord mit 5.540 Besuchern freuen. Die Kooperation ...

Alkolenker fährt in Hörsching geradeaus über einen Kreisverkehr

HÖRSCHING. Ein alkoholisierter Lkw-Fahrer hat in den frühen Morgenstunden des Mittwochs, 21. August, einen Kreisverkehr übersehen. Ihm wurde der Führerschein abgenommen