Niederneukirchner radelt sich auf den 3. Platz beim Granitmarathon

Niederneukirchner radelt sich auf den 3. Platz beim Granitmarathon

Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 12.06.2019 11:53 Uhr

NIEDERNEUKIRCHEN. Jedes Jahr steht am Pfingstsonntag ein ganz besonderes Event am Plan von Mountainbiker Lukas Kaufmann: der Granitmarathon, ein Aushängeschild unter den Marathons in Österreich.

„Meiner Meinung nach, gleich nach der Salzkammergut Trophy, die beste Veranstaltung in Österreich“, sagz der Niederneukirchner Lukas Kaufmann. „Jedes Jahr gibt es eine anspruchsvolle Strecke, ein tolles Rahmenprogramm, traumhafte Pasta im Ziel, viele Zuseher entlang der Strecke und eine perfekte Organisation. In meinen Jugendjahren durfte ich die kurze Marathon-Strecke ein paar Mal gewinnen und war auch schon bei den Nachwuchsbewerben immer wieder mit dabei. Deshalb freut es mich riesig, dass ich heuer mein bisher bestes Ergebnis auf der Extrem-Strecke einfahren konnte.“

Die Strecke

Die 90 Kilometer mit 3100 Höhenmeter sind auf eine 60 und eine 30 Kilometer Runde aufgeteilt. Die Strecke ist ein ständiges auf und ab. Pünktlich um 9 Uhr starteten über 100 Teilnehmer. Kaufmann erwischte einen guten Start und fühlte sich die ersten 30 Kilometer richtig gut und lag auf Position 4. „Danach kam ein kleiner Einbruch und ich wurde von zwei Verfolgern eingeholt. Ich konnte ihnen folgen und merkte speziell in den Anstiegen, dass ich noch gute Beine hatte“, so Lukas. Nach etwa 55 Kilometern zerteilte sich die dreier Gruppe erneut und sie kämpften alleine weiter. Nach 4 Stunden und 25 Minuten fuhr Lukas Kaufmann überglücklich als 5. über die Ziellinie. Dies bedeutete den 3. Platz in der Elite-Marathon Landesmeisterschaft und auch den 3. Rang in seiner Altersklasse der 20- bis 30-Jährigen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Musicalvorstellung an der Musikschule Enns steht bevor

Musicalvorstellung an der Musikschule Enns steht bevor

ENNS. Seit Weihnachten wurde am Text gefeilt, Songs und die Tänze einstudiert, Gesangssolisten ausgewählt, mit den Schauspielern Rollen entwickelt und geprobt: und dann war es fertig, das Musical. ... weiterlesen »

Hühnermastfarm: Bürgerinitiative St. Valentin will Baustopp erzwingen

Hühnermastfarm: Bürgerinitiative St. Valentin will Baustopp erzwingen

ST. VALENTIN. Für große Unruhen in einer St. Valentiner Siedlung sorgt eine, seit Februar 2018 geplante, Hühnermastfarm in unmittelbarer Nähe. Eine Bürgerinitiative wurde gegründet ... weiterlesen »

OÖ. Stiftskonzerte 2019 feierlich eröffnet

OÖ. Stiftskonzerte 2019 feierlich eröffnet

ST. FLORIAN. Landeshauptmann Thomas Stelzer hat die OÖ. Stiftskonzerte 2019 in St. Florian feierlich eröffnet. Dabei strich er das wohl traditionsreichste Sommerfestival im Lande hervor und seine ... weiterlesen »

Ein wunderbarer Abend im Zeichen des fairen Handels in Enns

Ein wunderbarer Abend im Zeichen des fairen Handels in Enns

ENNS. Der Ennser Arbeitskreis Fairtrade lud bereits zum sechsten Mal zu einer Filmnacht, die gleichzeitig zum Nachdenken anregen und unterhalten sollte. weiterlesen »

NF Wanderung in Göstling/Ybbs

NF Wanderung in Göstling/Ybbs

NF Wanderung zur Siebenhütte und Kizhütte weiterlesen »

Erster Ennser Breitensporttag mit Sonnenwendfeuer begeisterte Groß und Klein

Erster Ennser Breitensporttag mit Sonnenwendfeuer begeisterte Groß und Klein

ENNS. Am Turnplatz des Turnverein Enns ÖTB 1862 fand heuer erstmals in Kooperation mit swim-bike-run der Ennser Breitensporttag statt. Etwa 70 Teilnehmer aus allen Altersschichten (speziell ... weiterlesen »

Hoyer's Nibelungen-Apotheke in St. Valentin misst Kundenzufriedenheit in Echtzeit

Hoyer's Nibelungen-Apotheke in St. Valentin misst Kundenzufriedenheit in Echtzeit

ST. VALENTIN. Seit einem Jahr misst die Nibelungen-Apotheke die Kundenzufriedenheit. Dabei kommt ein Smiley-Terminal zum Einsatz. weiterlesen »

Das süße Geheimnis der Elisabeth S. aus Enns

Das süße Geheimnis der Elisabeth S. aus Enns

ENNS. Während Elisabeth Steininger tagsüber im Juweliergeschäft Steininger in der Linzerstraße in Enns Schmuck verkauft, geht sie abends und in ihrer Freizeit ihrem süßen ... weiterlesen »


Wir trauern