Waldfest Niederwaldkirchen: Wo sich Jung und Alt treffen

Waldfest Niederwaldkirchen: Wo sich Jung und Alt treffen

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 26.05.2019 13:35 Uhr

NIEDERWALDKIRCHEN. Die Festorganisatoren bieten auch beim heurigem Waldfest in Niederwaldkirchen ein Programm, das alle Generationen anspricht. Heutzutage ist dies besonders wichtig denn ein Wald- oder Zeltfest ist mittlerweile mehr als nur „ah wenig a Musi und Bier ausschenken“ .

Die Organisation eines solchen Festes wird immer komplexer und ist fast mit der Mode zu vergleichen: Geht man nicht mit dem Trend, ist man schnell überholt und weg vom Fenster. Darum bieten die beiden Veranstalter ein Fest für jeden Geschmack: Gstanzlsingen, Brassmusikbands, Discozelt, gemütlicher Weinstadel, Dämmerschoppen, Partybands, regionales Bier, familiärer Frühschoppen und tolle Stimmung in den Bars. Für jedermann und -frau ist etwas dabei!

Vielfalt ist das Stichwort

Für die Veranstalter aus Niederwaldkirchen ist klar: Es ist nicht richtig, wenn man nur in eine Richtung denkt. Wenn man so ein Fest veranstaltet, dann soll es für alle Besucher ein Erlebnis sein. Und auch die Jugend wird immer traditioneller: Wer denkt, dass ein Dämmerschoppen oder ein Gstanzlsingen nur etwas für das ältere Publikum ist, der hat sich längst geirrt. Viele Jugendliche sind bei solchem Programm voll dabei, kommen früher aufs Fest, setzen sich in gemütlicher Runde zusammen und machen dann bis in die frühen Morgenstunden richtig Party. Wer früher kommt, geht deswegen aber auch nicht früher nach Hause. Und wenn die Enkerl am Samstag den Opa beim Fortgehen treffen – dann hat man eine Veranstaltung, die allen Generationen gefällt!

26. bis 28. Juli, Niederwaldkirchen

Festprogramm:

www.waldfest-niederwaldkirchen.at oder auf Facebook.

Kartentelefon für Gstanzlsingen am Freitag: 0677/62862586 (tägl. 17 bis 20 Uhr). Achtung: Nur noch wenige Plätze frei!

Preis: 18 Euro

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Junge Techniker aus der HTL Neufelden haben Matura geschafft

Junge Techniker aus der HTL Neufelden haben Matura geschafft

NEUFELDEN. An der HTL Neufelden haben die Absolventen ihre fundierte technische Ausbildung abgeschlossen und die Maturazeugnisse in der Tasche. weiterlesen »

Gymnasium-Schüler haben Maturazeugnisse in der Tasche

Gymnasium-Schüler haben Maturazeugnisse in der Tasche

ROHRBACH-BERG. Am Rohrbacher Gymnasium sind die letzten Prüfungen abgeschlossen. weiterlesen »

Nachwuchsfußball: Titelpremiere in der höchsten Liga des Landes

Nachwuchsfußball: Titelpremiere in der höchsten Liga des Landes

BEZIRK ROHRBACH. Erstmals in der Geschichte des Bezirkes Rohrbach zum Meister in der höchsten Nachwuchsklasse Oberösterreichs kürte sich die U16 der Fußball-Spielgemeinschaft St. Martin/St. ... weiterlesen »

Trasse bei Umfahrung in Peilstein ist besiegelt

Trasse bei Umfahrung in Peilstein ist besiegelt

PEILSTEIN. In der gestrigen Sitzung hat die Oö. Landesregierung die Trasse für die Peilsteiner Umfahrung beschlossen. Gebaut wird in zwei Etappen. Für Fußgänger wird eine ... weiterlesen »

Freiwilligkeit ist das Geheimrezept des Waldfest Niederwaldkirchen

Freiwilligkeit ist das Geheimrezept des Waldfest Niederwaldkirchen

NIEDERWALDKIRCHEN. Freiwillige Arbeit ist keine Selbstverständlichkeit. Vor allem bei der Ausrichtung eines Wald- oder Zeltfestes stecken Mitglieder von Vereinen viele Stunden in die Organisation ... weiterlesen »

TFS-Schülerin setzt automatisiertes Gewächshaus für Gärtnerei um

TFS-Schülerin setzt automatisiertes Gewächshaus für Gärtnerei um

HASLACH. Für ihren Fachabschluss in Mechatronik an der TFS Haslach hat Luise Karlsböck ein intelligentes Gewächshaus umgesetzt. Zum Einsatz kommt dieses in der Gärtnerei Schiffbänker ... weiterlesen »

Anpacken, statt wegschauen: Die  Spirale nach unten kann jeden treffen

Anpacken, statt wegschauen: "Die Spirale nach unten kann jeden treffen"

KLAFFER/LINZ. Es ist schon eine Weile her, da hat sich Gilbert Zimmerbauer vorgenommen, er geht mit einem Rucksack voller Wurstsemmeln durch die Landstraße und verteilt diese an Obdachlose. Das mit ... weiterlesen »

Bestnoten für heimische Badegewässer

Bestnoten für heimische Badegewässer

BEZIRK ROHRBACH. Wer dieser Tage den Sprung ins kühle Nass sucht, darf sich über hervorragende Wasserqualität in den heimischen Gewässern freuen. weiterlesen »


Wir trauern