UJZ Mühlviertel holt Weltmeister ins Team

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 19.09.2019 10:29 Uhr

NIEDERWALDKIRCHEN. Für den Bundesliga-Endspurt verstärkt sich das Union Judozentrum Mühlviertel (UJZ) mit einem frischgekürten Weltmeister.

Noel van t'End aus den Niederlanden feierte vor wenigen Wochen mit dem Weltmeistertitel (-90 kg) in Tokio den größten Erfolg seiner Karriere. Bereits bei der vorgezogenen Partie der 8. Runde am kommenden Freitag (20 Uhr) auswärts gegen Wimpassing wird der 28-Jährige für den UJZ auf der Matte stehen.

Unglücklicher Termin

Nicht mit dabei sein kann Daniel Allerstorfer. Der Schwergewichtler aus St. Peter hat seine Schulterverletzung zwar überstanden, muss sich allerdings beim Grand Prix in Tashkent (UZB) auf Punktejagd für die Olympia-Qualifikation begeben. Auch Marcus Nyman ist dieses Wochenende beim Grand Prix in Tashkent startet.

 

1. Bundesliga, 8. Runde (vorgezogene Partie):

JC Wimpassing - UJZ Mühlviertel

Freitag, 20.9., 20 Uhr in der Sporthalle Wimpassing

 

2. Bundesliga, 6. Runde:

UJZ Mühlviertel II - WAT Stadlau

Samstag, 21.9., 19.30 Uhr in der Josef-Reiter-Halle Niederwaldkirchen

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Junge Zirkuskünstler aus Costa Rica machen Station im Mühlviertel

ST. MARTIN. Die achte Europatournee bringt die jungen Künstler des Circo Fantazztico von 19. bis 27. Oktober wieder nach St. Martin.

NordwaldkammerOrchester bringt Peer Gynt als Familienkonzert auf die Bühne

LEMBACH. Peer Gynt in einer familienfreundlichen Fassung bringt das NordwaldKammer­orchester gemeinsam mit Schauspielern und dem NordwaldKammerchor am Sonntag zur Aufführung.

Helfenberg will alte Substanzen neu beleben

HELFENBERG. Die weitere Verbesserung der Bildungsträger, aber auch des Ortsbildes und der Infrastruktur für bestehende Vereine und Einrichtungen liegen dem neuen Bürgermeister der jungen ...

Marion Schweighofer sammelt Erinnerungen von damals

HELFENBERG. Durch einen ungewöhnlichen Vorfall erwachte in Marion Schweighofer der Wunsch, alte Bilder und Dokumente zu bewahren. Nun, in ihrer Pension, geht sie dem Hobby in vielfacher Weise nach. ...

Viel Hin und Her im Theater Helfenberg

HELFENBERG. „Hin und her“ heißt das Theaterstück von Ödön von Horvath, das das Theater Helfenberg ab Samstag, 19. Oktober, im Gasthaus Haudum aufführt.

110 kV-Leitung: „Vieles wird zerstört“

HELFENBERG. Ein Thema, das die Gemüter in Helfenberg derzeit besonders bewegt, ist die geplante 110 kV-Hochspannungsleitung. Die geplante Trasse führt diagonal quer durch die ehemalige Gemeinde ...

VKB-Bank Urfahr: „Wichtig ist die Wertschätzung“

URFAHR/ROHRBACH/GRÜNDBERG. Mit erst 24 Jahren leitet Elisabeth Rehberger das 13-köpfige Privatkundenteam von gleich drei VKB-Filialen: Urfahr, Rohrbach und Gründberg. Gleichzeitig berät ...

Manuela und Emanuel Krieg sind regionale Nahversorger in Ulrichsberg

ULRICHSBERG. Mit einem Einkauf vor Ort spart man Zeit und Geld, denn der Weg zum nächsten oberösterreichischen Lebensmittelhändler ist nicht weit.