Caritas hilft Brandopfern in Oberndorf

Michael Hairer Online Redaktion, 16.05.2019 10:33 Uhr

Die Caritas der Diözese St. Pölten unterstützt die Opfer des verheerenden Bauernhofbrandes in Oberndorf an der Melk mit 1150 Euro Soforthilfe. Um weitere Unterstützung wird gebeten.

OBERNDORF/MELK. Bei dem Großbrand am Wochenende wurde das Wirtschaftsgebäude und das angeschlossene Wohnhaus einer sechsköpfige Familie – zwei Erwachsene und vier Kinder – zerstört. Die Familie konnte sich noch rechtzeitig aus dem brennenden Haus retten. Der Schaden an den Gebäuden ist enorm. Das erst kürzlich neu errichtete Haus der Familie bleibt bis auf Weiteres unbewohnbar.

Wie Sie helfen können

Die Caritas St. Pölten hat für die in Not geratene Familie ein eigenes Spendenkonto eingerichtet: 

Spendenkonto Caritas St. Pölten, Raiffeisenbank St. Pölten, IBAN: AT28 3258 5000 0007 6000, BIC: RLNWATWWOBG, Kennwort: Brand Oberndorf.

Die Caritas Soforthilfe dienst als erste, schnelle Unterstützung um die nächsten Tage gut überbrücken zu können. Die Mittel aus dem Soforthilfefonds stammen aus der jährlichen Caritas Haussammlung, bei der Spenden für Menschen in Not in Niederösterreich gesammelt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Purgstaller Radler erobern vier Medaillen bei Österreichischen Meisterschaften

Zwei Mal Bronze und je ein Mal Gold und Silber: Die Nachwuchs-Radfahrer des ARBÖ RC Steiner Shopping Purgstall boten bei den Österreichischen Meisterschaften Straße in Kaindorf ...

Stadt Scheibbs: Bürgermeisterin tritt zurück

SCHEIBBS. Die langjährige Scheibbser Bürgermeisterin Christine Dünwald-Specht (ÖVP) zieht sich mit 31. August vollständig aus der Politik zurück. Ihr Nachfolger wird der bisherige ...

Neue Angebote: Freizeitregion Ötscherland plant touristische Weiterentwicklung

Mit noch mehr Attraktivität und unverwechselbarer Erlebnisse wollen die Regionen Naturpark Ötscher-Tormäuer und Traisen-Gölsental bei ihren Besuchern in Zukunft punkten.

Schnapsturnier in Scheibbs: Jung gegen Alt

NEUBRUCK. Die JVP und der Seniorenbund luden zu einem Kartenspiel-Generationenduell.

Familienpicknick in Lunz

BEZIRK SCHEIBBS. Die SPÖ Bezirksfrauen Scheibbs luden zum alljährlichen Familien-Zusammentreffen von Groß und Klein. 

Gresten-Land: Amtsausflug nach Südtirol

GRESTEN-LAND. Ferienzeit ist Reisezeit – auch für die Bediensteten und den Gemeinderat von Gresten-Land, die zu einer gemeinsamen Exkursion in den Süden aufbrachen.

World Skills: Wirtschaftskammer unterstützt Scheibbser Teilnehmer

BEZIRK SCHEIBBS. Um für die bevorstehenden Berufsweltmeisterschaften in Russland ausreichend gerüstet zu sein, erhält der Scheibbser Christof Babinger tatkräftigen Beistand von Fachexperten. ...

Tormäuer-Naturerlebnis neu entdecken

ÖTSCHER. Naturliebhaber haben am 17. August die Möglichkeit, die erfrischende, unberührte Landschaft im Naturpark Ötscher-Tormäuer für sich neu zu erleben.