Schüler helfen mit Projekterlös psychisch erkrankten Kindern

Hits: 47
Julia Zichel, Lea Mayr, Sofia Schuldmaier, Walpurga Moser, Julia Bammer Foto: privat
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 08.04.2021 15:51 Uhr

ALTMÜNSTER/NUSSDORF. Die Schüler BRG/BORG Schloss Traunsee unterstützen durch ein selbstorganisiertes Projekt den Verein Seelenpflaster in Nussdorf am Attersee. 

Die Schüler der 6W-Klasse des BRG/BORG Schloss Traunsee freuen sich über einen gelungenen Abschluss ihres Projektes „Kuchen für den guten Zweck“. Durch den selbst organisierten und durchgeführten Kuchenverkauf wurde es möglich, den Verein Seelenpflaster am Attersee mit 500 Euro zu unterstützen.

„Gerade in den aktuell schwierigen Zeiten war es den SchülerInnen ein großes Anliegen, im Rahmen ihres Projektes Menschen zu unterstützen, die dringend Hilfe benötigen. Die Idee, Spenden für den Verein Seelenpflaster zu sammeln, und sich somit für Kinder und Jugendliche aus der Region einzusetzen, wurde rasch in die Tat umgesetzt. Seelenpflaster hilft bei den Kosten von Psychotherapie und ist ein junger Verein mit Sitz am Attersee. Wir wissen, wie das Geld verwendet wird und das hat uns bei der Auswahl des Spendenempfängers besonders angesprochen“, erzählt die Projektbetreuerin Julia Zichel.

„Dass sich hier junge Menschen für andere Kinder und Jugendliche engagieren, das berührt uns als Vereinsvorstand und zeigt auch, dass die Gesundheit der Psyche kein Tabuthema mehr ist. Wir sind zurzeit dabei, unser Netzwerk in der Region auszubauen, dazu gehören neben TherapeutInnen und ÄrztInnen auch Schulen, die über uns Bescheid wissen sollen. Kosten für psychotherapeutische Behandlungen sind für viele Familien nicht leistbar. Hier springen wir dann ein“, schließt Julia Bammer - Obfrau-Stv. von Seelenpflaster - und bedankt sich recht herzlich für den Einsatz der Schulklasse.

Mehr Informationen über den Verein Seelenpflaster gibts auf www.verein-seelenpflaster.org

Kommentar verfassen



Mit Dienern des Volkes kandidiert eine weitere Partei für den Landtag

OÖ/BEZIRK ROHRBACH. Am 26. September werden oberösterreichweit Bürgermeister-, Gemeinderats- und Landtagswahlen durchgeführt. Unter den antretenden Parteien sind nicht nur die ÖVP, FPÖ, SPÖ, Grüne ...

Schüler im Dialog über Chancen und Perspektiven der Kulturhauptstadt

BAD ISCHL/BAD AUSSEE. Schüler des BORG und der HLW Bad Aussee im Dialog über Chancen und Perspektiven der „Kulturhauptstadt Europas 2024“.

ÖVP präsentiert Bürgermeister-Kandidaten für Ohlsdorf und Goisern

OHLSDORF/BAD GOISERN. Für die ÖVP Salzkammergut stellen sich im Herbst zwei weitere Kandidaten der Wahl zum Bürgermeister. In Ohlsdorf tritt erneut Bürgermeisterin Christine Eisner ...

Erfolgreiche Bilanz bei der REGIS Generalversammlung

SALZKAMMERGUT. Eine äußerst positive Bilanz wurde in der aktuellsten Vorstandsitzung und Generalversammlung des Vereins REGIS - Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut die in Bad Ischl im ...

Weltrotkreuztag: 3,1 Millionen freiwillige Stunden pro Jahr

OÖ. Am Samstag, 8. Mai 2021, ist Weltrotkreuztag. Anlässlich dazu weisen Landeshauptmann Thomas Stelzer und seine Stellvertreterin Christine Haberlander auf die Bedeutung der Arbeit des OÖ Roten Kreuzes ...

Sicher unterwegs: Land OÖ fördert Helmi-Aktion

OÖ. Sicheres Verhalten im Straßenverkehr muss erlernt werden: Aus diesem Grund klärt das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) mit der Unterstützung des Verkehrssicherheits-Experten Helmi an den ...

Geschäftsführer eines Pfandhauses soll mehrere hunderttausend Euro veruntreut haben

OÖ. Ein ehemaliger Geschäftsführer eines Pfandhauses in Oberösterreich soll zwischen 2012 und 2020 mehrere hunderttausend Euro veruntreut haben. Er wird unter anderem beschuldigt, Geld aus der Firmenkasse ...

Viele Eltern und Kinder sind am Rande der Verzweiflung

LINZ/WELS/OÖ. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Maßnahmen bestimmen unseren Alltag nach wie vor. Welche Auswirkungen das auf die psychische Gesundheit von Eltern und Kindern hat, erläuterten ...