546 Schulklassen in OÖ im Distance Learning (Stand 27. Jänner)

Hits: 80
Karin Seyringer Tips Redaktion Karin Seyringer, 27.01.2022 10:43 Uhr

OÖ. In Oberösterreich sind mit Stand 27. Jänner laut Bildungsdirektion OÖ aufgrund von Covid-positiven Fällen 546 von insgesamt knapp 9.900 Schulklassen im Distance-Learing, zudem sind drei gesamte Schulstandorte komplett geschlossen.

Um den Ausfall bei Lehrpersonen zu kompensieren, gibt es in Oberösterreich einen Pool an Studierenden, die sich bereit erklärt haben, im Notfall auszuhelfen, „vereinzelt sind hier schon welche im Einsatz“, heißt es von der Bildungsdirektion auf Anfrage.

Das aktuelle Vorgehen bei positiven Fällen in einer Klasse gestaltet sich laut Vorgaben des Bildungsministeriums folgend: Sobald ein Indexfall in der Klasse auftritt, hat die Schulleitung für die Klasse an den folgenden fünf Schultagen zusätzlich einen von der Schule zur Verfügung gestellten Antigentest anzuordnen. Treten binnen drei Tagen zwei oder mehr Infektionsfälle in einer Klasse auf, so wird für die gesamte Klasse Distance-Learning angeordnet. Wer FFP2- Maske (beziehungsweise in Primar- und Sekundarstufe I MNS) trägt oder „geboostert“ ist, ist keine Kontaktperson mehr und wird nicht abgesondert. Bei Kindern, die noch keine Booster-Impfung erhalten können, gilt auch die zweite Impfung. Positiv getestete Personen können sich nach fünf Tagen mittels PCR-Test freitesten.

Kommentar verfassen



Neue 15a-Vereinbarung bringt mehr Geld für Kinderbetreuung

OÖ. Bei der Konferenz der Landeshauptleute in Bregenz wurde am Freitag die neue 15a-Vereinbarung zwischen Bund und Ländern zur Elementarpädagogik unterzeichnet. Oberösterreich erhält damit für die ...

Millionenschweres Investitionspaket für Oberösterreichs Spitäler, Ausbau der niedergelassenen Versorgung

OÖ. Das Land Oberösterreich und die Österreichische Gesundheitskasse in OÖ haben am Freitag die Ergebnisse des Regionalen Strukturplan Gesundheit Oberösterreich 2025 vorgestellt. Neben zahlreichen ...

Vorbereitungen für das größte Blumenfest Österreichs laufen auf Hochtouren

SALZKAMMERGUT. Tausende Helfer aus dem Ausseerland Salzkammergut sorgen dafür, dass Gäste ein beeindruckendes Narzissenfest erleben.

Weltbienentag: „Wilde Ecken“ für Bienen schaffen

OÖ. Der 20. Mai ist zum fünften Mal der internationale Weltbienentag, ausgerufen von den Vereinten Nationen. Der Fokus wird verstärkt auf Wildbienen gelenkt - wie man selbst ein Bienenparadies schaffen ...

Aus der Praxis für die Praxis: MedUni Linz bricht Lanze für Allgemeinmedizin
 VIDEO

Aus der Praxis für die Praxis: MedUni Linz bricht Lanze für Allgemeinmedizin

LINZ. Den weltweiten Tag der Allgemeinmedizin am 19. Mai nahm die MedUni der Johannes Kepler Uni Linz zum Anlass, aus der Praxis des Ausbildungs-Alltags zu berichten. Angesichts der Herausforderungen sei ...

Antrag auf Inseratenverbot: Unterausschuss „Medien“ kommt

OÖ/LINZ. Nachdem die NEOS und die Grünen in der letzten Landtagssitzung einen Dringlichen Antrag zum Verbot von Landesinseraten in Parteimedien eingebracht und dieser in einen Ausschuss verschoben wurde, ...

„Oberösterreich braucht endlich ein Baumschutzgesetz“

LINZ/OÖ. Der Grüne Antrag auf ein Baumschutzgesetz wurde am Donnerstag im Ausschuss von ÖVP, FPÖ und der SPÖ auf Landesebene abgelehnt. Klimaschutzsprecherin Landtagsabgeordnete Anne-Sophie Bauer: ...

Gehäkelter Narzissenschmuck: Exklusives für einen guten Zweck

SALZKAMMERGUT/WIEN. Das Slow fashion design-Label LALi von Elisabeth Triulzi stellt eine neue Blumenschmuck-Linie für das Narzissenfest her.