Jungunternehmern ist Teamarbeit wichtiger als älteren Generationen

Hits: 36
Wurzer Katharina Wurzer Katharina, Tips Redaktion, 20.11.2020 12:08 Uhr

OÖ. Die Volksbank Unternehmer-Studie wurde in diesem Jahr zum dritten Mal durchgeführt. Ein zentrales Ergebnis ist, dass Teamarbeit, Innovation und Nachhaltigkeit wichtige Werte für Selbstständige sind. Jungunternehmern ist die Teamarbeit wichtiger als älteren Generationen.

Die Studie wurde zwischen Februar und Juli durchgeführt. Das Österreichische Gallup-Institut befragte im Auftrag der Volksbank bundesweit 1.000 Unternehmer. Fragestellungen waren, was Unternehmer auszeichnet, wie sie handeln und was sie trotz ihres Altersunterschiedes gemeinsam haben.

Beschrieben werden vier Generationen von Unternehmern: die Traditionalisten über 65 Jahre, die Babyboomer zwischen 50 und 65 Jahren, die Generation X zwischen 41 und 55 Jahren und die Generation Y zwischen 26 und 40 Jahren. „Jede von ihnen hat sowohl im Privatleben als auch in beruflichen Situationen ihre eigene Art, mit Herausforderungen umzugehen. Gerade im Hinblick auf den Generationenwechsel am Arbeitsmarkt wollten wir uns genau dieser Thematik stellen und herausfinden, wo die Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer anders ticken als die Erfahrenen“, führt Richard Ecker, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Oberösterreich aus. Ein Unterschied lässt sich zum Beispiel bei der Teamarbeit festmachen. Diese hat vor allem für die jüngeren Generationen einen hohen Wert. „Für mich zählen besonders das Miteinander und der Zusammenhalt. Mitarbeitende sind für uns daher keine Zahlen auf dem Gehaltskonto, sondern Menschen, mit denen wir teilweise schon über Generationen verbunden sind“, bekräftigt Anna Tostmann-Grosser, Geschäftsführerin von Tostmann Trachten. Mit den Lebensjahren steigt wiederum die Bedeutung von Nachhaltigkeit, wobei jüngere Unternehmer diese oft schon als selbstverständlich ansehen.

Selbstständige stecken beim Privatleben häufig zurück

Insgesamt sind 89 Prozent der Befragten glücklich mit ihrer Entscheidung für das Unternehmer-Dasein. Die Mehrheit gibt jedoch an, eher wenig bis kaum Freizeit zu haben. Das trifft im Besonderen auf die Phase der Gründung zu. „Vor allem wenn es um das Privatleben geht, stecken Selbstständige hierzulande häufig zurück. Die hohe Bedeutung der Familie ist jedoch altersunabhängig“, hält Richard Ecker fest. Familie wird als Ausgleich zum Beruf empfunden.

Für die Zukunft nennen Unternehmer Stabilisierung als wichtigstes Ziel. Danach folgen Wachstum, die Verbesserung des Unternehmens, aber auch eine gelungene Übergabe und ein besserer Ausgleich zwischen Beruf und Privatleben. Die Digitalisierung stellt für knapp ein Drittel der Befragten keine besondere Herausforderung mehr dar.

Der Volksbanken-Verbund hat etwa 3.400 Mitarbeiter und verfügt über eine Bilanzsumme von 28,9 Milliarden Euro.

Zur Unternehmerstudie im Detail

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Daniela Ehrlinger alias Leckermäulchen zaubert ein Weihnachtsmenü zum Nachkochen

OÖ. Meist hat das Weihnachtsmenü an Heilig Abend langjährige Tradition. Für alle, die heuer Abwechslung reinbringen wollen, hat Foodbloggerin Daniela Ehrlinger ein Drei-Gänge-Menü ...

Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ warnt vor Gewalt gegen Kinder

OÖ. Am Mittwoch, 25. November, ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Häufig sind bereits Kinder und Jugendliche Opfer häuslicher Gewalt, informiert die Kinder- und Jugendanwaltschaft (KiJA) ...

Gewalt gegen Frauen ist die häufigste Menschenrechtsverletzung

OÖ. Am Mittwoch, 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Gewalt an Frauen und Mädchen hat viele Gesichter und ist die weltweit am meisten verbreitete Menschenrechtsverletzung. ...

AK OÖ: Josef Madlmayr und Michael Seemayer besetzen zwei Funktionen neu

OÖ. Die Vollversammlung der Arbeiterkammer Oberösterreich hat zwei zentrale Funktionen neu besetzt. Josef Madlmayr wurde neuer Vizepräsident, Michael Seemayer wurde neu in den Vorstand gewählt.

OÖ Bauernbund hat 93 Kandidaten für die Landwirtschaftskammerwahl 2021

OÖ. Am 24. Jänner 2021 ist die oberösterreichische Landwirtschaftskammerwahl. Daher präsentierte der OÖ Bauernbund jetzt seine Kandidaten sowie das Wahlprogramm. Gefordert werden zum Beispiel eine ...

Mit der Ausbildung zum „Vereins-Sicherheitsbeauftragten-Covid-19“ gehen Oberösterreichs Sportvereine auf Nummer sicher

OÖ. Nach einer Idee des ASVÖ OÖ in Zusammenarbeit mit dem WIFI Oberösterreich und in Kooperation mit SPORTUNION und ASKÖ Oberösterreich bieten die drei SPORT-Dachverbände ...

Eine Impfung gegen Covid-19 könnte rund 100 Euro kosten

OÖ. Mehrere Impfstoffe gegen Covid-19 stehen kurz vor der Zulassung. Warum die Forschung vergleichsweise schnell voranschreitet und wie die Impfstoffe im Detail wirken, berichtet Peter Palese. Er ist ...

ÖGB OÖ warnt vor Gewalt an Frauen auf dem Arbeitsplatz

OÖ. Am Mittwoch, 25. November, ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Der ÖGB nimmt das zum Anlass, um auf Gewalt am Arbeitsplatz hinzuweisen. Besonders betroffen sind weibliche Beschäftigte ...