Sonntag 26. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Schuhbranche: Aus für "Salamander" und "Delka" in Österreich

Tips Logo Online Redaktion, 29.06.2023 18:30

OÖ/LINZ. Schlechte Zeiten für die Schuhbranche: Nach der Pleite von Reno schließen nun die die Schuhketten „Salamander“ und „Delka“ in Österreich ihre Filialen, wie mehrere Medien heute berichteten. Beim AMS zur Kündigung gemeldet sind laut „Standard“ 300 Mitarbeiter an 37 Standorten.

Salamander und Delka schließen ihre Filialen in Österreich. (Foto: Heorshe/stock.adobe.com)
Salamander und Delka schließen ihre Filialen in Österreich. (Foto: Heorshe/stock.adobe.com)

Wie der Standard berichtete, hat sich der deutsche Mutterkonzern, die Ara-Gruppe, von den Österreichischen Töchtern Salamander und Delka getrennt. Beide seien an eine Privatperson rund um den Sanierer Rainer Schrems verkauft worden.

In Linz ist eine Salamander-Filiale betroffen, am 10. Juli soll ein Abverkauf der Waren starten. Über das deutsche Salamander-Unternehmen wurde im März ein Insolvenz-Verfahren in Eigenverwaltung eröffnet.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden