Fall Ruinerwold: In Holland verhafteter Österreicher lebte einst auf Bauernhof in Pabneukirchen

Hits: 8861
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 16.10.2019 15:45 Uhr

BEZIRK PERG/OÖ. In den Fall des gestern im holländischen Dorf Ruinerwold verhafteten Österreichers ist seit heute offiziell auch das Landeskriminalamt Oberösterreich involviert.

Nachforschungen zur genauen Herkunft des Inhaftierten, der gemeinsam mit Jugendlichen und deren Vater unter noch ungeklärten Zuständen auf einem abgelegenen Bauernhof in der Provinz Drenthe zusammengelebt hat, führten nämlich in den Bezirk Perg.

Vergangenheit in Waldhausen und Pabneukirchen  

Wie Tips erfuhr, ist der 58-Jährige in Waldhausen geboren. Ehe sich seine Spuren in der Region verloren haben, soll er bis 1983 auf einem Bauernhof in Pabneukirchen gelebt haben. „Bei den Ermittlungen geht es in erster Linie darum, grundlegende Infos über die Vergangenheit der Person zu sammeln. Diese reichen im Bezirk Perg in die 80er Jahre des vorigen Jahrtausends zurück“, so Polizeisprecher David Furtner gegenüber Tips. 

In den Niederlanden versuchen die Behörden indes mehr über die isoliert auf dem Bauernhof lebenden Jugendlichen zu Erfahren, um zu prüfen, ob ein Straftatbestand vorliegt. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Trainingsbeginn für Perger Schwimm-Elite

Unter Einhaltung der Vorschriften starten Pergs Schwimmsportlerinnen und Sportler mit dem lang ersehnten Training. 

Rotes Kreuz Perg ist auf der Suche nach Zivildienern

BEZIRK PERG. Mit der Entscheidung den neunmonatigen Zivildienst beim Roten Kreuz zu absolvieren, entscheidet man sich gleichzeitig für eine spannende Aufgabe innerhalb des Wohnbezirkes, die Sinn ...

Nach Spatenstich steigt in Rechberg die Vorfreude auf ein neues Musikheim

RECHBERG. Groß ist die Freude bei den Musikerinnen und Musikern der Trachtenmusikkapelle Rechberg. Sie dürfen sich in absehbarer Zeit auf ein neues Probenlokal freuen. Die kürzlich ...

Kleine Unternehmer kämpfen um ihre Existenz

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer und Bürgermeister Erich Wahl haben sich mit Ein-Personen-Unternehmern zum Frühstück in St. Georgen an der Gusen getroffen. ...

Viele Stars halten Clam-Machern die Treue: Line Up für 2021 mit Altbekanntem und einer Überraschung

BURG CLAM. Nach unzähligen Telefonaten und Verhandlungsrunden steht nun ein erstes Line Up für den Clam-Konzertsommer 2021 fest. Der Großteil der für 2020 gebuchten Musiker, hat auch ...

Luftenberger Schüler bewiesen ihre Fähigkeiten in zwei Wettbewerben

LUFTENBERG. Die Schüler der 4. Klassen der NMS Luftenberg zeigten bei verschiedenen Wettbewerben ihr Können und ihre Talente. 

„Gerichtliches Nachspiel“ für September erwartet: Turbulente Geschichte um den Schwertberger Maibaum

SCHWERTBERG. Das traditionelle Maibaumsetzen der SPÖ Schwertberg musste heuer leider abgesagt werden. Ganz ohne Maibaum wollte Vizebürgermeister Karl Weilig den Marktplatz aber nicht lassen.  ...

Gerald Hackl ist künftig die starke Stimme der Nahrungs- und Genussmittelindustrie

PERG/PUCHENAU. Die Fachvertretung der Nahrungs- und Genussmittelindustrie der WKO Oberösterreich hat die Führungsposition neu besetzt. So wurde dem 48-jährigen Gerald Hackl für die ...