Rotes Kreuz Peilstein sucht Menschen, die beim Helfen helfen

Hits: 319
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 25.05.2020 06:52 Uhr

PEILSTEIN. Das Team vom Roten Kreuz Peilstein ist täglich im Einsatz, nach dem Motto, „Aus Liebe zum Menschen“. Damit das auch in Zukunft so bleibt, ist das Team der Ortsstelle auf der Suche nach neuen Kollegen.

Alleine im Bereich Rettungsdienst werden über 19.000 Stunden im Jahr geleistet. Bei rund 1.600 Ausfahrten legt das Team der Ortsstelle Peilstein dabei mehr als 60.000 Kilometer zurück. Die Mitarbeiter engagieren sich aber auch im Bereich der Jugendgruppe oder bei diversen Veranstaltungen. Kurz gesagt, das gesamte Team ist jederzeit für seine Mitmenschen da, wenn es gebraucht wird.

Mitarbeiter gesucht

Das Jahr 2020 steht unter dem Motto „Hilf uns helfen“. Dabei sucht das Team der Ortsstelle Peilstein neue, motivierte Mitarbeiter, die als ehrenamtliche Rettungssanitäter, als Zivildiener oder als Absolventen eines freiwilligen, sozialen Jahres unterstützen möchten.

Die nächsten Kurse für 2020 starten am 29. Juni (Sommerkurs) und am 28. September (Herbstkurs). Es kann auch ein Termin für einen Schnupperdienst vereinbart werden. Bei Interesse gibt es unter rainer.schopf@o.roteskreuz.at mehr Infos.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rohrbacher Polizisten forschten jungen Drogenhändler aus

ROHRBACH-BERG. Ein 24-jähriger aus dem Bezirk Rohrbach wird verdächtigt, innerhalb des letzten halben Jahres insgesamt 800 Gramm Cannabiskraut verkauft zu haben. Der jüngste Abnehmer war ...

„Es waren zwölf bereichernde, wertvolle Jahre“: Lindorfer zieht Bilanz als Bezirksbäuerin

NIEDERWALDKIRCHEN/NEBELBERG. Nach zwölf Jahren an der Spitze hat Hedwig Lindorfer ihre Funktion als Bezirksbäuerin an Michaela Märzinger übergeben. Für Lindorfer waren es „wunderbare, ...

Neues Feuerwehrhaus für Oeppinger Kameraden

GÖTZENDORF. Vor etwas mehr als einem Jahr setzten die Kameraden der FF Götzendorf nach jahrelangem Ringen endlich den Spatenstich für ihr neues Feuerwehrhaus. Mehr als 60 Jahre lang waren ...

Seit 35 Jahren fährt Alois Höller Siege im Motorsport ein

OEPPING. Beim Umhören, wer denn für die Ortsreportage als Orts-Original in Frage kommt, hörte man gleich „der Höller Lois“. Und schnell stellte sich heraus, dass der erfolgreiche ...

Sanierung der Schule und neues Musikheim in Oepping

OEPPING. Damit sich die Oeppinger auch weiterhin wohl in ihrer Gemeinde fühlen, wird aktuell am örtlichen Entwicklungskonzept sowie am Flächenwidmungsplan gearbeitet. Auch die Sanierung ...

Nach 18 Jahren als Bauernbund-Bezirksobmann: Georg Ecker übergibt an Martin Mairhofer

ROHRBACH-BERG. Der Bauernbund hat einen neuen Bezirksobmann: LAbg. Georg Ecker aus Kollerschlag legte seine Funktion nach 18 Jahren zurück, ihm folgt der Hofkirchner Ortsbauernobmann Martin Mairhofer ...

Rohrbacher Radteam beim Race Around Austria: „Wir wollen dieses Rennen gewinnen“

BEZIRK ROHRBACH. Rückblende August 2015: Christian Oberngruber, Michael Hofer, Michael Gabriel und Thomas Strobl gewinnen das Race Around Austria (RAA) im Viererteam in Rekordzeit. Schon während ...

Unfall beim Überholen ging relativ glimpflich aus

ST. ULRICH. Bei einem Überholvorgang landeten zwei Autos in der angrenzenden Wiese. Die beiden Lenker kamen mit leichten Verletzungen davon.