Rieder „Bauerngarten“ soll Kindern Bewusstsein für Ernährung vermitteln

Hits: 719
Mag. Melanie Mai Tips Redaktion Mag. Melanie Mai, 26.08.2020 08:45 Uhr

RIED IN DER RIEDMARK. Viktoria Stranzinger möchte Kindern die Möglichkeit schenken, im Bauerngarten in Ried in der Riedmark Lebensmittel zu pflanzen, zu ernten und zu naschen.

Momentan befindet sich der Bauerngarten am Grubauer Gut im Rieder Ortsteil Blindendorf noch im Aufbau. Doch bereits im Frühjahr 2021 möchte Stranzinger am sozialpädagogischen Bauernhof im Bereich der „Cook up kitchen“ die ersten Kinder empfangen und ihnen ernährungstechnisches Wissen vermitteln. Bisher befand sich die „Cook up kitchen“ im Innviertel. Doch der Liebe wegen hat es die gebürtige Schärdingerin auf den Mühlvierteler Bauernhof verschlagen. 300 Quadratmeter werden dort bepflanzt. Geplant sind Glashäuser, Hochbeete, Obstbäume- und sträucher und allgemein jede Menge Obst und Gemüse von Kürbis, über Tomaten bis hin zu Gurken. Auch ein eigens angelegter Kräutergarten soll zum Entdecken einladen. Und zahlreiche Tiere finden etwa im Insekten-Wohnheim, in Bienenstöcken, in einem Maus-Haus oder auf der Weide ihr neues Zuhause. „Ich will den Kindern das ansetzen, ernten und verarbeiten der Lebensmittel näherbringen. Viele Kinder wissen nicht mehr, wie etwa Gurkenpflanzen aussehen. Das will ich ändern“, betont Stranzinger. Je nachdem was beim Besuch der Kinder gerade reif ist, wird dann geerntet und verkocht. Von der Wurzel bis zum Blatt wird alles verarbeitet. Den kleinen Gästen soll so einen respektvoller Umgang mit den Lebensmitteln vermittelt werden, sowie der Spaß an gesunder Ernährung. Aber auch die Garten- und Tierkunde soll an so einem Tag im Bauerngarten nicht zu kurz kommen. Das gemeinnützige Projekt soll keinem Kind verwehrt bleiben und daher ist es für alle Eltern leistbar. Doch gemeinnützige Projekte benötigen auch immer Hilfe von Außenstehenden.

Helfende Hände gesucht

Eine dauerhafte oder auch kurzzeitige Unterstützung während den Aufbaurbeiten wird gerne angenommen. Immer gebraucht werden etwa Hobby-Gärtner. Aber auch Materialien wie Blumentöpfe ab 10 Liter Volumen, altes Gartenwerkzeug, Erde, Obst-Sträucher, Obst- und Gemüsepflanzen, Kräuterpflanzen, Regentonnen, Blumensamen, Holz für einen Zaun, Sichtschutz, Gartenmöbel, Zelte, Isomatten, Sitzmöbel für die Chillout-Area können gerne am Bauernhof in Blindendorf abgegeben werden. Die ersten Veranstaltungen rund um den Aufbau oder auch schon spätere Kochkurse finden Interessierte unter www.cookupkitchen.at/kochkurse-im-muehlviertel

Kommentar verfassen



„LASK´la an der Gusen“ zeigen Herz: Fanclub unterstützt Lebenshilfe-Projekt mit großzügiger Spende

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Eine großzügige Spende über 1.303 Euro vom Fanclub „LASK´la an der Gusen“ treibt das Gartenprojekt der Lebenshilfe OÖ in St. Georgen an der Gusen weiter voran.

50 Jahre Curhaus Bad Kreuzen - Das Curhaus lädt zur Jubiläumsfest ein

BAD KREUZEN. Das Curhaus in Bad Kreuzen lädt zum Jubiläumsfest am Sonntag, den 28. August ab 09.30 Uhr ein.

JVP fordert einheitliches Jugendtaxi für Oberösterreich

BEZIRK PERG/OÖ. Mit seinem neuen Team, das im Juni gewählt wurde, möchte der neue JVP-Landesobmann Moritz Otahal aus St. Florian die Jugend mehr zum Mitgestalten einladen. Eines der ersten Projekte, ...

Mühlviertel-Krimi: Giftiger Mord in Bad Kreuzen

RIED IN DER RIEDMARK/BAD KREUZEN. Krimiautorin Eva Reichl hat den fünften Fall ihrer Mühlviertel-Krimiserie veröffentlicht. Ihren launigen Chefinspektor Oskar Stern verschlägt es darin erstmals in ...

Donaufestwochen mit fantastischen Kontrapunkten

GREIN/ARDAGGER/BAD KREUZEN. Alte Musik und ganz besondere Kontrapunkte haben im Strudengau wieder ihre Bühne.

Ein halbes Jahrhundert Union Saxen: „Sport im Blut – seit Generationen“

SAXEN. Unter dem Motto Sport im Blut – seit Generationen blickt am kommenden Wochenende die Union Saxen bei zwei Jubiläumsveranstaltungen auf ein halbes Jahrhundert Klubgeschichte zurück.

Top-Platzierungen und Siege bei österreichweiter virtueller Highland-Cattle Show 2022 für Züchter aus dem Bezirk Perg

RECHBERG/WINDHAAG. Tolle Platzierungen erreichten die Hochlandrinder vom „Schneiderlehen“ (Ulf und Helga Krückl/Roswitha Heigl) aus Windhaag und „K8“ (Erwin Aschauer/Monika Thauerböck) aus Rechberg ...

FPÖ St. Georgen/Gusen konnte bei Sommerfest-Premiere zwei Nationalrätinnen begrüßen

ST.GEORGEN AN DER GUSEN. Nachdem im Vorjahr der Einzug in den Gemeinderat geglückt war, hat die FPÖ-Ortsgruppe St. Georgen an der Gusen erstmals ein Sommerfest veranstaltet. Im Longhorn-Saloon konnten ...