Start in neue Karriere: SPÖ-Mandatarin Sabine Schatz im Nationalrat angelobt

Hits: 1940
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 10.11.2017 10:21 Uhr

RIED IN DER RIEDMARK/WIEN. Bei der konstituierenden Sitzung der XXVI. Gesetzgebungsperiode wurde gestern die Riederin Sabine Schatz erstmals im Nationalrat als Abgeordnete angelobt.

„Es ist ein beeindruckender Moment, wenn man als eine von 183 Abgeordneten zum Nationalrat angelobt wird und im höchsten Gremium für die Menschen in Österreich arbeiten darf“, freut sich die neue SPÖ-Mandatarin. „Ich freue mich auf diese kommende Aufgabe und werde mich natürlich für die Interessen der Menschen im Mühlviertel einbringen“, sagt Schatz. 

Sabine Schatz: „Wollen als starke Opposition auftreten“

„Ich gehe davon aus, dass es demnächst zu einer schwarzblauen Regierungsbildung kommt. Das heißt aber auch, dass es eine Politik für eine kleine Oberschicht zu Lasten der breiten Masse der Bevölkerung geben wird. Umso wichtiger wird unsere Aufgabe als SPÖ sein, hier im Interesse der Menschen als starke Opposition aufzutreten“, ist Sabine Schatz überzeugt.

Der Werdegang der SPÖ-Politikerin

Ausbildung:

1984-1989 Volksschule Ried/Rdm.

1989-1993 Hauptschule Ried/Rdm.

1993-1998 Bundeshandelsakademie Perg

berufliche Tätigkeiten:

1998-1999 Bankangestellte Allgemeine Sparkasse Oberösterreich

1999-2004 Landessekretärin der Sozialistischen Jugend Oberösterreich

2004-2006 Verbandssekretärin der Sozialistischen Jugend Österreich

2006-2009 Geschäftsführerin Jugenderholungsverein Europacamp in Weißenbach/Attersee

2009-2011 Bildungskarenz, Mitarbeiterin Jugenderholungsverein Europacamp

2011-2013 Mitarbeiterin Kinderfreunde Niederösterreich, Geschäftsführerin Jugendherbergsverband Niederösterreich

2012-2013 Geschäftsführerin Jugenderholungsverein Europacamp in Weißenbach/Attersee

Seit 2013: Mitarbeiterin Kommunikationsabteilung SPÖ Oberösterreich

politische Tätigkeiten:

1994-1999 Vorstandsmitglied SJ Mauthausen

1999-2002 Vorsitzende SJ Ried/Rdm.

Seit 2001 Stv. Vorsitzende SPÖ Ried/Rdm

2001-2005 Mitglied Landesparteivorstand SPÖ Oberösterreich

2002-2008 Vorsitzende SJ Bezirk Perg

Seit 2002 Bezirksvorstand SPÖ Perg

Seit 2003 Gemeinderätin Ried/Rdm.

Seit 2012 Gemeindevorstandsmitglied Ried/Rdm.

Seit 2012 Vorstandsmitglied Frauenberatungsstelle Perg

Seit 2013 Vorsitzende SPÖ Frauen Bezirk Perg

Seit 2013 Stv. Vorsitzende SPÖ Frauen OÖ

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Arbeiter schoss sich mit Nagelpistole in die Hand

BEZIRK PERG. Ein 22-Jähriger verletzte sich gestern bei Arbeiten an einer Holzschalung selbst.

„Talk-mit“ wird digital: Chris Müller spricht über Industrie 4.0

PERG. Trotz Corona lassen sich die Organistoren der „talk-mit“-Abende die politischen Diskussionen nicht nehmen. Deshalb findet am Mittwoch, 2. Dezember, ab 19 Uhr, erstmals ein „talk mit!“-Abend ...

Rotes Kreuz lädt Mitarbeiter zur persönlichen Weihnachtsfeier ein

BEZIRK PERG. Eine Tatsache ist, dass es heuer im Roten Kreuz – so wie nahezu überall – keine gemeinsamen Weihnachtsfeiern geben wird. Doch gerade in diesem wirklich außergewöhnlichem Jahr sollten ...

Feuerwehr Haid rettete verirrten Falken aus Supermarkt

MAUTHAUSEN. Greif den Vogel hieß es gestern Nachmittag, als die Freiwillige Feuerwehr Haid zu einer Tierrettung der besonderen Art ausrücken musste. Ein Falke hatte sich in den Lagerraum eines Supermarktes ...

„Als Bäuerin hab ich einen Beruf mit Herz, Hand und Verstand“

WINDHAAG BEI PERG. Frauen spielen in Oberösterreichs Landwirtschaften eine bedeutende Rolle. Dabei zeigt sich eine beeindruckende Vielfalt. Eine sehr vielseitig engagierte Bäuerin ist Marlene ...

120.000 Euro Förderung für Tagesbetreuungszentrum im Seniorium Grein beschlossen

GREIN/OÖ. Tagesbetreuungseinrichtungen haben sich als fixes Angebot bei der Betreuung und Pflege älterer Menschen etabliert. Dieser Form der Betreuung wird künftig noch mehr Bedeutung zugemessen. Derzeit ...

Nach sechs Monaten Umbau: Haltestelle erstrahlt nach Sanierung in neuem Glanz

ST.GEORGEN/GUSEN. Ein weiterer Meilenstein in der ÖBB-Bahnhofsoffensive auf der Summerauerstrecke ist geschafft.

Besondere Ehre für junge Musikkünstlerinnen aus dem Bezirk Perg

PERG. Dass sich die Schüler der Landesmusikschule (LMS) Perg gut entwickeln, zeigen die jüngsten Erfolgmeldungen.