Perger holt mit Team Silber für Land OÖ

Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 18.06.2019 10:12 Uhr

PERG/LINZ. Beim internationalen eGovernment-Wettbewerb holt der Perger Jürgen Schreihofer mit seinem Team der Stabstelle Facility-Management-System im Bereich Digitalisierung Staat/Land als bestes Digitalisierungsprojekt Österreichs den hervorragenden Award in Silber für das Land Oberösterreich.
 

Prämiert wurde das Projekt „Virus“ – ein virtueller Rundgang für Sicherheit, welches gemeinsam mit dem Einsatzkommando Cobra/DSE Mitte, der Direktion Präsidium und dem Ingenieurstudio Hollaus erarbeitet wurde. Das Projekt integriert die verschiedensten Informationen aus Bauplänen, 360-Grad-Aufnahmen, gescannten Punktwolken und Anlagedaten, wie Kameras, Brandmelder oder Aufzüge. „Das ist eine Revolution für Einsatzkräfte in Sachen Sicherheit. In Ausnahmesituationen, aber auch in Ausbildung und Training sind Information und Wissensvorsprung entscheidend. Unsere Spezialisten haben in Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften ein System geschaffen, das Daten zum richtigen Zeitpunkt liefert, und damit Bürger, Mitarbeiter und Einsatzkräfte schützt und unterstützt“, freut sich Landeshauptmann Thomas Stelzer über die Auszeichnung. „Die erfolgreiche und tolle Zusammenarbeit zwischen dem Land OÖ, dem Einsatzkommando Cobra sowie dem Ingenieurstudio Hollaus gibt es bereits viele Jahre. Dieses konstruktive Miteinander braucht es auch, um richtungsweisende Entwicklungen zu schaffen“, so Projektleiter Jürgen Schreihofer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Klimaschutzbewegung im Bezirk angekommen

MAUTHAUSEN. Die globale Klimabewegung Fridays for Future ist nun auch im Bezirk angekommen. In Mauthausen schlossen sich am Freitag, 20. September zahlreiche Kinder und Erwachsene zusammen, um gegen die ...

Kabarett Palmhaus holt aufstrebenden Newcomer ins Schwertberger Volksheim

SCHWERTBERG. Das Kabarett Palmhaus-Team bringt am Samstag, 12. Oktober, den aufstrebenden Newcomer Christoph Fritz mit seinem Debütprogramm „Das jüngste Gesicht“ auf die Bühne des Schwertberger ...

Frühschoppen und dabei Infos über Zukunftsberufe erhalten

PERG. Im Rahmen des „Tag der Altenarbeit“ am 4. Oktober öffnen Alten- und Pflegeheime in ganz Oberösterreich ihre Türen. So auch das Seniorium Perg.  

Clemens Maria Schreiner präsentiert neues Kabarett-Programm im Forum Luftenberg

LUFTENBERG. Kabarettfreunde der Region dürfen sich demnächst auf einen unterhaltsamen Abend mit dem Steirer Clemens Maria Schreiner freuen.

Faltenradio: Stammgäste musizieren wieder in der Strudengau-Gemeinde

WALDHAUSEN. Die vier Ausnahmemusiker des Quartetts Faltenradio gastieren mit ihrem neuen Programm „Respekt“ bereits zum dritten Mal in Waldhausen.

Altbürgermeister des Bezirkes Perg trafen sich in St. Thomas zum Stammtisch

ST. THOMAS AM BLASENSTEIN. Zum 15. Altbürgermeister-Stammtisch im Bezirk Perg luden Altbürgermeister Johann Nenning und Alois Nader sowie der amtierende Ortschef Michael Naderer kürzlich ...

41-Jährige überschlug sich mit Traktor

WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. Gestern Nachmittag kam es zu einem schweren Unfall in Waldhausen. Eine 41-Jährige überschlug sich aufgrund der Steillage vom Hang in ihrem Traktor. 

24 Stunden wandern in und rund um Waldhausen

WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. „76 Kilometer, 24 Stunden und null Stunden Schlaf“ – so das Motto der erstmalig durchgeführten Aktion „Waldhausen wandert“.