Veranstaltungszentrum wurde zum Sitzungssaal: Gemeinderat tagte in der „Turnhalle“

Hits: 121
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 20.05.2020 09:50 Uhr

PERG. In ungewohnter Umgebung nahm am Dienstagabend der Perger Gemeinderat seine Arbeit wieder auf. So wurde die erste Sitzung nach der Corona-Zwangspause unter Berücksichtigung aller hygienischen Vorschriften im Veranstaltungszentrum „Die Turnhalle“ statt. Die Tagesordnung war von der entfallenen März-Sitzung und einer noch nicht vorauszusehenden finanziellen Lage für das laufende Jahr  geprägt.

ÖVP-Fraktionssprecher Fabio König fasst die wesentlichen Entscheidungen zusammen: „Aufgrund der noch nicht vorauszusehenden Einnahmen wurde eine haushaltswirtschaftliche Sperre beschlossen. Diese Sperre schränkt alle Ausgaben auf das Notwendigste ein. Bereits beauftragte Vorhaben werden wie bisher umgesetzt. Wir rechnen mit einem erheblichen Einnahmenverlust und sehen einen Nachtragsvoranschlag im Sommer mit verlässlicheren Zahlen vor. Durch den bisher sehr sparsamen Umgang mit unseren finanziellen Mitteln und den konsequenten Abbau der pro Kopf - Schuldenquote auf inzwischen 1.213,49 Euro laut Rechnungsabschluss 2019 blicken wir positiv in die Zukunft. Diese Ausgangssituation ermöglicht uns geplante Vorhaben auch in den nächsten Jahren verlässlich umsetzen zu können. Der Linksabbieger in Tobra wird realisiert, um die Gefahrenstelle zu entschärfen und die Abbiegemöglichkeit sicherer zu gestalten. Ebenso wird der Güterweg Auhof und die Straße zum Waldbad saniert. Dabei handelt es sich um einen kleinen Auszug aus dem derzeit vorgesehen Straßenbauprogramm. Nördlich des Bahnhofs Schulzentrum entsteht eine neue Straße, die den Namen “Lindenweg„ bekommt. Diese erschließt ein Bauvorhaben der “WSG„ und ein Projekt der “wertbau„, in dem leistbarer Wohnraum für junge Menschen geschaffen wird. Hier wird mit einer Fertigstellung im Frühjahr 2021 gerechnet. Für den scheidenden, langjährigen Fahrradbeauftragten Rudolf Kling wurde mit Josef Pfeiffer ein Nachfolger gefunden. Herzlichen Dank an Rudolf Kling für seine Verdienste rund um den Radverkehr.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Fritz Baumgartner
    Fritz Baumgartner21.05.2020 08:52 Uhr

    Öffentliche Gemeinderatssitzung in Perg - Vorbildlich!!! - Die Sitzung war nicht bloß Corona-Geschützt. Sie war zusätzlich auch ÖFFENTLICH! und als ÖFFENTLICH mittels Verlautbarung angekündigt. Und damit verfassungskonform im Sinne des Artikels 117 des Bundesverfassungsgesetzes. Anmerkung: Es gab am 28.04.2020 auch eine GR-Sitzung im Bezirk Perg, über welche das eigene Gemeindevolk nichts erfuhr. Derartige Beschlüsse und darauf basierende Bescheide sind damit NICHTIG.

Kommentar verfassen



Leader-Projekte im Bezirk Perg: Fünf auf einen Streich abgeschlossen

BEZIRK PERG. Gleich fünf erfolgreiche Projektabschlüsse konnte am Dienstag der vergangenen Woche die LEADER-Region Perg-Strudengau mit dem Land OÖ erzielen.

Schüler setzten mehrmals Container in Arbing in Brand

ARBING. Heute Früh, gegen 8 Uhr, wurde die Feuerwehr Arbing zu einem Containerbrand bei der Volksschule alarmiert. Im Zuge der Ermittlungen konnten bereits zwei Schüler ausgeforscht werden. Sie ...

Nach Corona-Zwangspause startet das Rote Kreuz wieder Erste-Hilfe-Kurse im Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Nach der coronabedingten Pause startet das Rote Kreuz wieder mit seinem breiten Angebot an Ersthelfer-Kursen. Selbstverständlich mit den der Situation erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen.   ...

Pergerinnen kandidieren für die Landesschülervertretung

PERG. Demnächst stehen die Wahlen der Landesschülervertretung an. Dieses Jahr treten mit Susanna Öllinger und Charlotte Stütz zwei Schülerinnen aus dem Bezirk an.

Hilflose Pensionistin nach Sturz gerettet

PERG. Weil eine 89-Jährige aus dem Bezirk Perg nicht auf einen Telefonanruf der Nachbarin reagierte, kontaktierte diese die Rettungskräfte. Die Frau konnte nach einem Sturz aus ihrem Haus ...

KZ-Gedenkstätte Mauthausen bietet ab Pfingstmontag wieder Rundgänge an

MAUTHAUSEN. Zweistündige begleitete Rundgänge für Kleingruppen bis maximal neun Teilnehmer werden ab 1. Juni an der Gedenkstätte Mauthausen möglich sein. 

Motorradlenker schwer verletzt

BEZIRK PERG. Bei einer Motorradausfahrt am Freitagnachmittag verlor ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Perg aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte geradewegs ...

Öffentlicher Verkehr: Pergshuttle startet am 2. Juni wieder durch

PERG. Nach einer Corona-Zwangspause seit Mitte März nimmt der erst im Herbst 2019 etablierte neue Öffi wieder Fahrt auf. Von Montag bis Freitag ist das PERGshuttle wieder als Stadtbus, Anruf-Sammeltaxi ...