Münzbacher Lotus-Spezialist geht unter die Autobauer

Hits: 365
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 11.08.2020 10:30 Uhr

MÜNZBACH. Am vergangenen Wochenende präsentierte die Firma JUBU Performance aus Münzbach ihren neuen Rennwagen. Der „JP ZERO“ wurde im Rahmen der Eröffnung des neuen LOTUS-Showrooms vorgestellt.

Seit nunmehr 16 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen mit britischen Sportwagen und ist der einzige Partner für Fahrzeuge der Marken LOTUS und Caterham in Österreich. „Wir beschäftigen uns seit vielen Jahren mit dem Tuning von Sportwagen und haben auch schon einige Rennwagen aufgebaut. Mit dem JP ZERO gehen wir nun einen Schritt weiter, denn dies ist das erste komplett von JUBU selbst entwickelte und gebaute Fahrzeug“, sagt Martin Jung, Geschäftsführer von JUBU Performance. Das Rennauto ist für die neue GT2-Rennserie konzipiert und konkurriert zum Beispiel mit dem im Herbst erscheinenden GTX von KTM. Die Leistungsdaten des Fahrzeuges aus Münzbach können sich dabei durchaus sehen lassen: 560 PS treiben den nur 970 Kilo leichten Renner voran und sorgen damit für eine beeindruckende Performance.

Know How aus der Region

Die massive Gewichtsreduktion konnte unter anderem durch eine eigens entwickelte Vollkarbon-Karosserie erreicht werden – auch diese wurde in Münzbach entworfen und im benachbarten Pabneukirchen produziert. Der Rennwagen ist für JUBU-Performance aber erst der Start als Autobauer: basierend auf dem aktuellen Fahrzeug wird derzeit eine Version mit Straßenzulassung entwickelt, welche ab 2022 als luxuriöser Supersportwagen mit über 750 PS ausgeliefert werden soll.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rechbergs ehemaliger Bürgermeister zum Naturpark-Präsidenten gewählt

RECHBERG. Im Verband der Naturparke Österreichs, dem Dachverband aller 47 österreichischen Naturparke, wurde Johann Thauerböck aus Rechberg zum Präsidenten gewählt.

Bürgerplattform gegen geplante Trassenführung: Sperre Kreisverkehr Windpassing

MAUTHAUSEN/ENNSDORF. Morgen, 25. September, ist am späten Nachmittag der Kreisverkehr Windpassing gesperrt, da eine Protestaktion geplant ist.

Perger Schützen holen Gesamtsiege bei der OÖ. Meisterschaft im 14 Meter-Armbrust-Bewerb

PERG. Mit unglaublichen 150 von 150 Kreisen konnte sich Harald Schimböck am vergangenen Wochenende in Gosau den Sieg in der Herrenklasse der 14 Meter Armbrust sichern.

Münzbacher begeistert internationales Publikum in Südfrankreich

MÜNZBACH/LE CASTELLET. JUBU Performance präsentierte von 11. bis 13. September auf der legendären Formel 1 Strecke von Le Castellet ihren JP ZERO GT2 einem hochkarätigen Publikum. Vor der fantastischen ...

Pilotprojekt „Meine Gemeinde“: Bürger sollen künftig über App mitreden können

MAUTHAUSEN/PERG. Das Marktforschungsinstitut Spectra will mit dem Projekt „Meine Gemeinde“ künftig die Möglichkeit bieten, dass Gemeinden ihre Bürger über eine App zu aktuellen ...

Johanna Wastl legt nach 23 Jahren Obfrau-Amt der Liedertafel Schwertberg zurück

SCHWERTBERG. Nach 23 Jahren legte Liedertafel-Obfrau Johanna Wastl bei der Generalversammlung ihr Amt nieder und übergab an Birgit Großsteiner.

Naturfreunde errichteten Gipfelkreuz auf der zweithöchsten Erhebung der Bezirksstadt

PERG. Am Samstag dem 19. September wurde bei perfekten äußeren Bedingungen das Gipfelkreuz der Naturfreunde Perg durch Dechant Konrad Hörmandseder gesegnet.

Die Mobilitätswoche 2020 stand in Mauthausen ganz im Zeichen des Radfahrens

In der Europäischen Mobilitätswoche von 16. bis 22. September beteiligten sich zahlreiche Mauthausnerinnen und Mauthausner an den Aktionen des FahrRad Teams: Radlerfrühstück, SternRADln, ...