FPÖ Perg fordert familiengerechten Ausbau des Spielplatzes Seyrpark

Mag. Melanie Mai Tips Redaktion Mag. Melanie Mai, 08.01.2021 09:03 Uhr

PERG. Am ehemaligen Petschlgelände in der Machlandstraße entstanden in den letzten Monaten viele Wohnungen. Daher soll auch der Seyrpark-Spielplatz attraktiver werden.

Vor allem viele junge Familien finden am Westufer entlang der Naarn ein neues Zuhause. Und so reichen laut FPÖ Stadt Perg die geplanten einzelnen Spielgeräte der Wohnanlagen bei Weitem nicht aus. Aus diesem Grund verlangen die Perger Freiheitlichen einen bedarfsgerechten Ausbau des nahegelegenen Seyrparkspielplatzes. „Die Forderung nach einem Ausbau der mangelnden Spielmöglichkeiten für Kinder in der Stadt Perg ist ein langjähriger und viel gehegter Wunsch zahlreicher junger Familien. Dies macht es dringend erforderlich in diesem Bereich tätig zu werden. Es muss daher für die Kinder der künftigen Bewohner des Petschl-Areals zeitig ein Spiel- und Erholungsraum geschaffen werden – Platz ist im Seyrpark genügend vorhanden, nur an Geräten mangelt es“, ist Fraktionsobmann und Familienvater David Lindinger (FP) überzeugt.

„Die Stadt Perg zeigt sich in unzähligen Presseartikeln stolz auf die familiengerechten Neubauten. Allein mit Wohnbau ist für Familien aber noch keine lebensqualitative Infrastruktur geschaffen. Deswegen beantragen wir in der Gemeinderatssitzung im Jänner einen familiengerechten Ausbau des Spielplatzes Seyrpark. Als Bezirkshauptstadt muss es unser Anspruch sein, adäquate Spielstätten für unsere Bürger zur Verfügung zu stellen und nicht das Ausweichen auf Spielplätze in andere Gemeinden zu forcieren“, sagt Vizebürgermeister Andreas Köstinger (FP) zur unzufriedenstellenden Spielplatzsituation in Perg.

Kommentar verfassen



Trio bringt virtuose Kammermusik

WALDHAUSEN. Drei einzigartig virtuose Spitzenmusiker machen Kammermusik der Extraklasse. Das ungewöhnlich besetzte Trio ist am 11. Februar in der Landesmusikschule zu hören.

Drei Autos kollidiert, eine Person verletzt

MAUTHAUSEN. Freitagvormittag sind im Ortszentrum von Mauthausen drei Autos miteinander kollidiert. Eine Person wurde verletzt, die Rettung brachte sie ins Krankenhaus.

Freiwillig für ein Jahr in Indien im Einsatz

ST. GEORGEN/GUSEN/OÖ. Als eine von zwei jungen Oberösterreichern geht die 22-jährige Julia Hoislbauer für ein Jahr in den Freiwilligendienst ins Ausland.

Mit 1,22 Promille: Alkolenker fuhr 16-Jährige an

PERG. Mit 1,22 Promille Alkohol im Blut hat ein Autofahrer (40) aus dem Bezirk in Perg eine 16-Jährige angefahren.

Szenische Lesung mit Musik als Hommage an Franz Xaver Müller

DIMBACH. Christoph Lettner, Heimatforscher aus Grein, unternimmt am Samstag, 4. Februar, mit den Schauspielern Melanie Janz, die aus Dimbach stammt, und Christian Hochgatterer aus Grein eine Zeitreise ...

Künstlerischer Teamworkshop

PERG. Zu einem inspirierenden und spannenden Teamworkshop unter dem Titel „Was kann Farbe?“, lud der Künstler Markus Waltenberger in seine frisch renovierte „AtelierGalerie“.

Perger Kasperl geht aufs Kostümfest

PERG. Am kommenden Samstag, 4. Februar, um 15 Uhr wird im Perger Kultur-Zeughaus zum nächsten Kasperltheater geladen.

Gute Stimmung beim Seniorenfasching

MITTERKIRCHEN. Einen lustigen Nachmittag erlebten die Senioren aus dem Ort und aus den Nachbargemeinden beim Seniorenfasching.