Mittwoch 21. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen St. Georgen an der Gusen und Empoli

Mag. Melanie Mai, 17.03.2022 10:32

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. 1997 wurde die Städtepartnerschaft zwischen St. Georgen an der Gusen und Empoli begründet. Nun wurde vor Ort in Italien das Jubiläum gefeiert.

Die St. Georgener waren bei der Verlegung der Stolpersteine dabei. (Foto: Wahl)
Die St. Georgener waren bei der Verlegung der Stolpersteine dabei. (Foto: Wahl)

Beiden Gemeinden war es von Anfang an wichtig, dass es durch die Partnerschaft zum Austausch von Menschen kommt. Viele gegenseitige Besuche in Empoli oder von Delegationen aus Empoli haben zu 25 Jahren Freundschaft beigetragen.

Anlässlich des heurigen Jahrestages der Deportation am 8. März ist eine Delegation aus St. Georgen nach Empoli gefahren und hat an der dortigen Gedenkfeier teilgenommen. „Gerade jetzt, zu Zeiten, in denen in der Ukraine Krieg geführt wird, ist das gemeinsame Erinnern an die Geschichte besonders wichtig, um an einem friedlichen Europa zu arbeiten“, sagt Delegationsleiter Bgm. a. D. Erich Wahl.

Die St. Georgener Delegation konnte bei der Verlegung von Stolpersteinen mit dabei sein. Bei einer sehr berührenden Feier mit Familienmitgliedern der Deportierten und Schülern wurden diese bei deren letzten Wohnsitzen verlegt und daran gedacht, dass sie für die Grundwerte der Demokratie heute stehen. Bei der Gedenkfeier bei der ehemaligen Glasfabrik gedachte die Bürgermeisterin Brenda Barnini der Opfer und sprach sich für Frieden und Freiheit aus. Sie erwähnte: „25 Jahre Städtepartnerschaft bedeutet auch 25 Jahre Freundschaft zwischen den beiden Kommunen.“

Kultureller Austausch

„Es ist wichtig, dass wir die Städtepartnerschaft auf dieser besonders menschlichen Ebene weiterführen und die Schüleraustausche auch in Zukunft durchführen“, betonen auch Bürgermeister Andreas Derntl sowie Gemeinderäte der verschiedenen Fraktionen. Als Beitrag zur Feier konnte die St. Georgener Delegation die Freirauminstallation von Johannes Angerbauer-Goldhoff „Erinnern – Anlehnen – Erinnern“ mitbringen, die an die Ereignisse der NS-Zeit erinnert.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Naturpark Mühlviertel: Auszeichnungen wurden verlängert photo_library

Naturpark Mühlviertel: Auszeichnungen wurden verlängert

ALLERHEILIGEN/RECHBERG. Die Volksschule Allerheiligen und der Pfarrcaritas Kindergarten Rechberg wurden von externen Experten erneut als Naturbark-Bildungseinrichtungen ...

Tips - total regional Glinsner Melanie
HLW trifft Wirtschaft

HLW trifft Wirtschaft

PERG. Anfang Februar war in der HLW und FW Perg der Vorstand von “Frau in der Wirtschaft” zu Besuch. Dies wurde zum Anlass genommen, um die ...

Tips - total regional Glinsner Melanie
Tennis-Bundesliga: Misolic, Novak, Schwärzler & Co. schlagen nun für Union Mauthausen auf

Tennis-Bundesliga: Misolic, Novak, Schwärzler & Co. schlagen nun für Union Mauthausen auf

MAUTHAUSEN. Mit einigen prominenten neuen Spielern macht die Union Stein & Co Mauthausen in der neuen Meisterschaftssaison auf sich aufmerksam. ...

Tips - total regional Michaela Primessnig
Bauernkammer-Bezirksobmann wirft positiven Blick in herausfordernde Zukunft

Bauernkammer-Bezirksobmann wirft positiven Blick in herausfordernde Zukunft

BEZIRK PERG/BAUMGARTENBERG. Christian Lang ist seit vergangenem Jahr Bauernkammer-Bezirksobmann und blickt in seiner Position mit Elan in eine ...

Tips - total regional Glinsner Melanie
Bauarbeiten für den modernsten Polizeiposten des Landes auf der Zielgerade

Bauarbeiten für den modernsten Polizeiposten des Landes auf der Zielgerade

MAUTHAUSEN. Schon in wenigen Monaten werden in Mauthausen 28 Polizeibeamte die neue Dienststelle beziehen, eine Folge der Zusammenlegung mit ...

Tips - total regional Online Redaktion
Perger M4V-Girls jubeln über ersten Heimsieg im Aufstiegs-Play-off

Perger M4V-Girls jubeln über ersten Heimsieg im Aufstiegs-Play-off

PERG. Einen Volleyball-Leckerbissen erlebten die Fans am Samstagabend in der Perger Donauwell Arena. Beim ersten Heimspiel im Aufstiegs-Play-off ...

Tips - total regional Michaela Primessnig
Health & Care Days: Einblicke in die Zukunft

Health & Care Days: Einblicke in die Zukunft

BEZIRK PERG. Am Mittwoch, 28. Februar und Donnerstag, 29. Februar bieten die Health & Care Days wieder Einblicke in Sozial- und Gesundheitsberufe. ...

Tips - total regional Glinsner Melanie