Autozubehör-Händler „Exmanco“ ist insolvent (Update 2.12.)

Claudia  Brandt Tips Redaktion Claudia Brandt, 01.12.2022 16:56 Uhr

PERG. Die „Exmanco Autozubehör Handels GmbH“ mit Sitz in Perg hat am Landesgericht Linz einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens mit Eigenverwaltung gestellt. Betroffen sind die Filialen in Perg und St. Valentin.

Laut Gläubigerschutzverband Creditreform führt das Perger Unternehmen seine Insolvenz auf die wirtschaftlich schwierige Lage zurück. Die Umsätze im Herbst 2022 seien weit unter den Erwartungen geblieben und der beabsichtigte Verkauf eines Teilbetriebs gescheitert. Betroffen von der Insolvenz sind laut Creditreform 18 Arbeitnehmer und rund 200 Gläubiger. Aktiva von rund 363.000 Euro stünden Passiva von rund 731.000 Euro gegenüber. Das Unternehmen solle fortgeführt werden. Den Gläubigern werde eine Quote von 35 Prozent binnen zwei Jahren angeboten.

Vier Filialen in NÖ und OÖ

Das Franchise-Unternehmen „Exmanco“ handelt mit Autozubehör und Ersatzteilen und besitzt auch eigene Werkstätten. Neben Perg gibt es noch Filialen in St. Valentin, Amstetten und Waidhofen an der Ybbs. Betroffen von der Insolvenz sind die jedoch nur die Standorte Perg und St. Valentin.

Filialen bleiben weiterhin geöffnet

Die Nachricht von der Insolvenz sorgte auf Facebook für großes Bedauern. Das Unternehmen betont, dass die Filialen und Werkstätten weiterhin geöffnet bleiben. „Um eine Sicherung der Arbeitsplätze und eine gesunde Fortführung der Standorte zu ermöglichen, haben wir uns zu diesem schwierigen Schritt entschlossen“, begründet das Unternehmen seine Entscheidung, ein Sanierungsverfahren zu beantragen.

Kommentar verfassen



Pürstinger: „Wir müssen uns mit der Vergangenheit auseinandersetzen“

GUSEN/MAUTHAUSEN. Fragen zum Konzentrationslager stellen? Das war Friedrich Pürstinger als Kind verboten worden. Mit seinem Ensemble Zelinzki will er Zuschauer zum Gegenteil animieren: zum Hinschauen ...

Faschingsgschnas der Katholischen Frauen im Perger Pfarrheim

PERG. Das Team der Katholischen Frauenbewegung Perg lädt am nächsten Mittwoch, 1. Februar, wieder zum traditionellen Frauenfasching ins Pfarrheim Perg ein.

„Will Menschen Mut machen, an ihre eigenen Fähigkeiten zu glauben“

SCHWERTBERG. „Aus dir wird nix“, lautet der Titel eines Buches von einem, aus dem letztendlich ganz schön viel geworden ist. Als Gründer der „Tante Fanny“-Frischteige erreichte Gerhard Hinterkörner ...

Karin Guttmann liest aus ihren Keltensagen

PERG. Im Heimathaus Perg präsentiert Autorin Karin Guttmann am Dienstag, 31. Jänner, um 18 Uhr ihr Buch „Keltensagen aus Mittermagum – Teil 1“.

Besucherrekord bei GalaNacht4222

ST. GEORGEN/GUSEN. Mittlerweile ist die GalaNacht4222 fixer Bestandteil des Kulturangebots in St. Georgen an der Gusen. Bürgermeister Andreas Derntl durfte am vergangenen Samstag nach zwei Jahren Pause ...

Junge Naarner Umweltschützer beim Bundespräsidenten

NAARN. Für ihren Einsatz zum Thema Umweltschutz wurden die 4. Klassen der Mittelschule Naarn auf Initiative von Landesrat Stefan Kaineder in die Wiener Hofburg eingeladen.

„Vielgeprüftes Österreich“: Paul Lendvai kommt nach Perg

PERG. Paul Lendvai liest am Mittwoch, 8. Februar, um 19.30 Uhr in der Aula der Bundeshandelsakademie Perg. Einlass ist bereits um 19 Uhr.

Mühlviertel Volleys holen drei Punkte zum Start ins Volleyball-Jahr

PERG. Nach einer vierwöchigen Spielpause starteten am vergangenen Wochenende endlich auch die Bundesliga- Damen der Mühlviertel Volleys ins neue Volleyball-Jahr.