Starkes Vereinsleben sorgt für Zusammenhalt in Pfarrkirchen

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 22.05.2019 08:45 Uhr

PFARRKIRCHEN. Das starke Vereinswesen ist ein Markenzeichen der Gemeinde Pfarrkirchen. Die vielen Vereine und Gruppierungen sorgen nicht nur für einen vollen Veranstaltungskalender das ganze Jahr über, sondern auch für Zusammenhalt.

Gleich fünf Veranstaltungen finden am langen Fronleichnams-Wochenende im Juni statt: Am 20. Juni lädt die ÖVP zum Dorfest, der Verschönerungsverein organisiert ein Sonnwendfeuer am 21. Juni, am 22. Juni folgt jenes der FF Karlsbach, beim Golfclub gibt es am 22. Juni einen Frühschoppen mit der Musikkapelle Pfarrkirchen und am 23. Juni richtet die Feuerwehr Pfarrkirchen den Abschnittsbewerb mit Frühschoppen aus. „Dieses Wochenende ist ein Paradebeispiel, wie unsere Gemeinde lebt“, ist Bürgermeister Hermann Gierlinger stolz auf den gelebten Zusammenhalt. „Es gibt bei uns kaum ein Wochenende, an dem nichts los ist.“

Die Festln und Veranstaltungen sind für die einzelnen Vereine auch eine Möglichkeit, selbst etwas Geld zu erwirtschaften. Denn die Gemeinde ist zwar bemüht, die Vereine bestmöglich zu unterstützen, das Geld ist aber knapp – auch wenn es Pfarrkirchen im Vorjahr geschafft hat, nicht in den Härteausgleichsfonds zu fallen.

Unverzichtbare Vereine

Nichtsdestotrotz konnte für die Feuerwehr Altenhof ein neues Fahrzeug angeschafft werden. Am 29. Juni wird dieses gesegnet. Pfarrkirchen hat vier Feuerwehren. „Wir haben im Winter bei der Beseitigung der Schneedruckschäden gesehen, wie wichtig alle sind“, zeigt der Ortschef auf. Zugleich weist er auf die beiden Musikkapellen hin, ohne die etwa Feste unvorstellbar wären. Insgesamt sind knapp 30 Vereine in der Gemeinde aktiv.

Bevölkerungszahl bleibt stabil

Diese halten auch viele junge Pfarrkirchner im Ort und „die Bevölkerungszahl bleibt auf stabilem Niveau“, informiert Hermann Gierlinger. Baugründe für potenzielle Häuslbauer sind verfügbar, ebenso gibt es freie Wohnungen. Für junge Familien sorgt Pfarrkirchen für ausreichend Kinderbetreuungsplätze, dabei wird eng mit den umliegenden Gemeinden zusammengearbeitet.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Geschäfte in der Rohrbacher Innenstadt sperren auf

ROHRBACH-BERG. Im neuen Raiffeisen Center in der Rohrbach-Berger Innenstadt kehrt am 29. August das volle Leben ein. Denn da öffnen die Geschäfte im Erdgeschoss ihre Pforten.

Flutlichtpremiere

PUTZLEINSDORF. Vor dem ersten Flutlicht-Heimspiel der Vereinsgeschichte steht Bezirksligist Union Fußball Putzleinsdorf. Als Gegner reist Vorderweißenbach an.

Hobbyforscher auf den Spuren einer vergessenen Mühlviertler Hochkultur

NEUSTIFT. Gunnar Hiptmair ist wohl das, was man gemeinhin als schrägen Vogel bezeichnen würde. Es sind aber nicht unbedingt seine langen Dreadlocks, die ihm diesen Status einbringen. Hiptmair ...

Jugendliche setzten mit Graffiti-Kunst gegen Schmierereien ein Zeichen

ROHRBACH-BERG. Eine Ferienaktion der besonderen Art beschäftigte Jugendliche am Götzendorfer Steig.

Zeigs Zeignis: Die drei schönsten Bilder aus dem Bezirk Rohrbach wurden gekürt

BEZIRK ROHRBACH. Tips suchte gemeinsam mit dem Oberösterreichischen Verkehrsverbund und der WKO auch heuer die kreativsten Zeugnisfotos. Jetzt sind die Gewinner gekürt.

Klimaschutztour quer durch Österreich führte auch zur Landesgartenschau

AIGEN-SCHLÄGL. 819 Gemeinden, 95 Regionen, fünf Etappen: Zum 10. Geburtstag des Programms Klima- und Energie-Modellregionen (KEM) des Klima- und Energiefonds radeln zwei Oberösterreicher ...

Rohrbacher Wochenmarkt lockt mit Musik und Gegrilltem

ROHRBACH-BERG. Für den nächsten Wochenmarkt haben sich die Standlleute wieder etwas Besonderes einfallen lassen.

Junger Auberger vertritt Oberösterreich bei internationaler Berufs-WM

AUBERG. Neun Teilnehmer aus Oberösterreich kämpfen bei den internationalen Berufsweltmeisterschaften „WorldSkills“ im russischen Kazan um berufliches Edelmetall. Mit Andreas Keplinger aus ...