Tödlicher Unfall mit Hebebühne in Polling

Tödlicher Unfall mit Hebebühne in Polling

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 25.06.2019 09:54 Uhr

POLLING. Ein Ehepaar wollte ein Übersichtsfoto von einer Baustelle in Polling machen, als plötzlich die Hebebühne, auf der es stand, umkippte. Der 56-jährige Mann erlag seinen schweren Verletzungen.

Ein Ehepaar wollte auf einem Grundstück in Polling ein Übersichtsfoto von einer bevorstehenden Baustelle anfertigen und ließ sich von einem 37-Jährigen mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine nach oben bringen. Das Fahrzeug stand in Fahrtrichtung auf einer Schräge. Als der 37-Jährige den Arbeitskorb auf eine Höhe von neun Meter und mit einem Winkel von rund 45 Grad ausfuhr, kippte die Maschine plötzlich auf dem Hang um.

Schwere Verletzungen

Das Ehepaar wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den Boden aus dem Korb geschleudert. Der 56-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Seine Gattin musste mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen werden. Der 37-Jährige verletzte sich leicht und ließ sich im Krankenhaus Ried behandeln.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Großübung in Raffinerie mit 180 Einsatzkräften

Großübung in Raffinerie mit 180 Einsatzkräften

BURGHAUSEN. In der OMV Raffinerie in Burghausen geht diesen Donnerstag von 18 bis 20.30 Uhr eine Großübung mit über 180 Einsatzkräften über die Bühne. Im Vordergrund steht ... weiterlesen »

Islandpferde: Carina Piber qualifiziert sich für Weltmeisterschaft

Islandpferde: Carina Piber qualifiziert sich für Weltmeisterschaft

ST. RADEGUND. Von 11. bis 14. Juli fanden auf dem Islandpferde Reithof Piber die Österreichischen Meisterschaften und Staatsmeisterschaften und Österreichische Jugendmeisterschaften statt. ... weiterlesen »

OÖVP: Holzner auf Platz zwei der Wahlkreisliste

OÖVP: Holzner auf Platz zwei der Wahlkreisliste

BEZIRK BRAUNAU. Der Landesparteivorstand der OÖVP beschloss die Kandidatenliste für die Nationalratswahl am 29. September. Aus dem Bezirk Braunau gehen jeweils zwei Männer und zwei Frauen ... weiterlesen »

Stock-Car-Rennen in Uttendorf - die Ergebnisse

Stock-Car-Rennen in Uttendorf - die Ergebnisse

HELPFAU-UTTENDORF. Der MIC Uttendorf konnte sich beim siebten und achten Lauf der österreichischen Stock-Car-Staatsmeisterschaft am vergangenen Wochenende über einige Stockerlplätze freuen. ... weiterlesen »

Mattighofner Pfarrer feierte 40-jähriges Priesterjubiläum

Mattighofner Pfarrer feierte 40-jähriges Priesterjubiläum

MATTIGHOFEN. Vor 40 Jahren wurde der Stadt- und Stiftspfarrer von Mattighofen, Leon Sireisky, zum Priester geweiht. Das Jubiläum feierte er mit einem feierlichen Hochamt. weiterlesen »

AMAG setzt auf Vermarktung in der japanischen Automobilindustrie

AMAG setzt auf Vermarktung in der japanischen Automobilindustrie

BRAUNAU-RANSHOFEN. Die AMAG Austria Metall AG schloss eine Kooperation mit zwei japanischen Firmen ab. Gemeinsam wollen sie die Walzprodukte in der globalen Automobilindustrie stärker vermarkten. ... weiterlesen »

Wildcats rüsten nach

Wildcats rüsten nach

KIRCHDORF. Die American Footballer der Kirchdorf Wildcats haben sich mit einem neuen Quarterback sowie einem neuen Receiver aus den Vereinigten Staaten verstärkt. weiterlesen »

Höhnharter Faustball-Talent holt Silber

Höhnharter Faustball-Talent holt Silber

HÖHNHART. Der junge Höhnharter Faustballer Niclas Mühlbacher holte sich bei der U-18-EM in Deutschland mit der österreichischen Mannschaft die Silbermedaille. weiterlesen »


Wir trauern