Knochenreste sind mehr als 100 Jahre alt

Bernhard Steinmaurer Bernhard Steinmaurer, Tips Redaktion, 10.09.2019 15:06 Uhr

PUCKING. Die am Wochenende auf einer Baustelle in Pucking entdeckten Knochenreste (Tips.at hat berichtet) sind menschlichen Urspungs. Das hat die gerichtliche Obduktion ergeben.

Es handelt sich um menschliche Überreste, die mehr als 100 Jahre alt sind. Sofort sind Grabungen mit einem Archäologenteam des Bundesdenkmalamtes durchgeführt worden. Nach der Abtragung der oberen Erdschicht sind in der Nähe weitere Grabmulden gefunden worden, in denen auch vollständige menschliche Skelette liegen. Diese Grabstätte dürfte aus dem Mittelalter stammen und rund tausend Jahre alt sein.

Nach dem Fund der Knochenreste und der Anzeige bei der Polizei war zunächst noch unklar gewesen, ob es sich um menschliche oder tierische Gebeine handelt. Die Polizei hat die Baustelle großräumig absperren lassen und die Skelettteile der Gerichtsmedizin Linz zur Untersuchung vorgelegt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Trauner Seniorenbund auf Radtour

Zum Sommerabschluss veranstaltete der Trauner Seniorenbund eine Radtour unter fachkundiger Leitung von Alois Stütz.

Kammermusik verzaubert

ST. MARIEN. Unter der musikalischen Leitung von Peter Aigner finden von 15. bis 21. September die 7. internationalen Kammermusiktage in St. Marien statt. Das Publikum erwarten drei wunderbare Konzerterlebnisse. ...

Vierter oberösterreichischer Leistungspreis verliehen

LINZ/LEONDING. Bei der Verleihung der 4. OÖ. Leistungspreise wurden in der voestalpine Stahlwelt Preise in den Kategorien „Arbeits- und Unternehmerwelt“, „Bildung und Wissenschaft“ und „Jugend“ ...

Balduin Sulzer Preis für Kompositionen wird erstmals verliehen

WILHERING. Zu Ehren des am 10. April 2019 verstorbenen Musikers Balduin Sulzer wurde auf Initiative von Landeshauptmann Thomas Stelzer der „Balduin Sulzer Kompositionspreis“ ausgeschrieben.

Café-Treff für 24-Stunden Pflegekräfte

PASCHING. Der Integrationsausschuss der Gemeinde Pasching lädt 24-Stunden-Pflegekräfte alle zwei Wochen zu einer Austauschrunde ein. Noch im September sind zwei Treffen geplant.

Neuer Chefinspektor für Polizei in Ansfelden

ANSFELDEN. Mit Maximilian Brandstätter hat die Polizeiinspektion Ansfelden einen neuen Kommandanten, der seit 1994 im Bezirk Linz-Land im Polizeidienst im Einsatz ist.

Holzfahrrad aus Traun gewinnt Auszeichnung

TRAUN. Unter mehr als 400 Einreichungen aus 36 Nationen wurde der Trauner Fahrradhersteller „My Esel“ in der Kategorie „Urban & Fitness E-Bikes“ mit seinem E-Tour Diamant Elektro-Fahrrad ...

Kinderhilfe feiert 20. Geburtstag mit Bluatschink

TRAUN. Am Weltkindertag, dem 20. September, veranstalten das Kinderhilfswerk und der Ambassador Club Traun in der Spinnerei Traun anlässlich des 20. Geburtstags des Kinderhilfswerks zwei Benefizkonzerte ...