Spielplatz - Weihnachtsaktion 2019

Hits: 95
Ursula Ludwig, , 21.11.2019 13:30 Uhr

Gemeinsam bauen wir einen Spielplatz und bringen die Augen von rund 350 Schülern der Bright Star International School in Kwamekrom, vom Projekt Chance for Ghana, zu Weihnachten zum Leuchten.

Das Projekt Chance for Ghana wurde von der Puppingerin Verena Rösslhumer-Gyan 2011 ins Leben gerufen. Nach ihrem ersten Ghanabesuch im Jahr 2009 setzte sie sich ein Ziel: eine Schule in dem Dorf Kwamekrom zu errichten, um den Kindern eine gute Bildung zu ermöglichen.

Mittlerweile umfasst das Projekt einen Kindergarten, Primary School und Junior High School und die rund 350 SchülerInnen können ihre Grundschulzeit mit einer staatlich anerkannten Prüfung abschließen.

Für Weihnachten hat sich Verena Rösslhumer-Gyan und ihr Lehrerteam eine besondere Weihnachtsaktion überlegt: ein Spielplatz für ALLE

Verena erzählt: „Wir dachten uns, dass wir heuer keine individuellen Geschenke verteilen, sondern ein großes Geschenk, das von allen täglich gleichermaßen genützt werden kann und wovon auch die nachkommenden Kinder profitieren. Das Tolle ist auch, dass wir keine importierten Spielgeräte kaufen müssen, sondern eine ghanaische Firma gefunden haben, die sich für Spielplätze spezialisiert hat und alle Geräte in Ghana selbst produzieren,sie zu uns ins Dorf liefern und für uns aufbauen.“

Ein großer Spielturm zum Klettern und Rutschen,  6 Schaukeln, ein Drehteller und 2 kleine Federwippen wurden ausgesucht um zu Weihnachten die Kinderaugen in Kwamekrom zum Leuchten zu bringen.

„6200 Euro benötigen wir für den Spielplatz samt Transportkosten. Wir hoffen auf viele Spenden, um unsere SchülerInnen ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk zu überreichen“, so Verena.

Egal ob 20,40,60,100€…..., jeder Betrag hilft dem  Weihnachtswunsch näher zu kommen.

Nach dem Motto: „Gemeinsam sind wir stark“ möchte Verena Rösslhumer-Gyan zur zahlreichen Spendenbeteiligung motivieren und bedankt sich recht herzlich für die Unterstützung.

Die Spender erwartet ein Fotobericht nach Weihnachten, um zu sehen, welches Glück sie in die Kinderaugen gezaubert haben.

 

 

Wer seine Spende steuerlich absetzen möchte: Bitte Geburtsdatum und vollständigen Namen per E-Mail bei Verena Rösslhumer-Gyan (v.roesslhumer@gmx.at) bekannt geben.

 Spendenkonto: Chance for Ghana - IBAN: AT07 3418 0800 0194 0402

www.chanceforghana.at

@ Facebook: Chance for Ghana

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Handelsakademie ist jetzt Erasmus-Partner

EFERDING.  Die Handelsakademie (HAK) wurde durch den Österreichischen Auslandsdienst als Erasmus-Schule bestätigt. Das bedetutet, dass die Schüler ihre Pflichtpraktika in anderen EU-Ländern ...

Straßensperre auf der A8: Unfalllenker verletzt

MEGGENHOFEN. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 52-Jähriger am Samstagnachmittag auf der A8 im Gemeindegebiet von Meggenhofen ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelleitschiene.

Auf der Donau unterwegs

ASCHACH. Thomas Kaltenböck ist seit 1. Mai wieder als Steuermann der Fähre „Kaiserhof“ in Aschach unterwegs. Zwischen Kaiserau, Untermühl und Bremsberg bringt er Radtouristen von ...

Junge Forscher im Naturpark Obst-Hügel-Land gesucht

ST. MARIENKIRCHEN/ SCHARTEN. Das Sommerferienprogramm des Naturparks Obst-Hügel-Land bietet ein vielfältiges Programm für junge Naturforscher und Entdecker. 

Mittsommerfest: Märchen und Sagen auf der Schaunburg

HARTKIRCHEN/ SCHAUMBERG. Nachtwächter und Geschichtenerzähler Hubert Krexhammer und Energetikerin Heidrun Hammerschmid gestalteten einen Sagen- und Märchenabend auf der Schaunburg.

Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen ...

Unterschriften: Petition für Geschwindigkeitsbeschränkung erfolgreich

ST. MARIENKIRCHEN. Zwei Einwohnerinnen aus dem St. Marienkirchener Ortsteil Unterfreundorf haben eine niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzung für den Straßenabschnitt der Daxberger Bezirksstraße ...

Führerscheinneuling verlor Kontrolle über Fahrzeug - vier Verletzte

PRAMBACHKIRCHEN. Aus ungeklärter Ursache kam ein 17-jähriger Führerscheinneuling aus dem Bezirk Eferding mit seinem Wagen von der Straße ab. Er und seine drei mit im Auto sitzenden ...