Braunegger Schmankerlkirtag als Besuchermagnet

Hits: 665
Margareta Pittl Online Redaktion, 07.10.2019 15:45 Uhr

BRAUNEGG. Der Schmakerlkirtag auf rund 900 Metern Seehöhe lockte wieder tausende Besucher nach Braunegg.

Das einzigartige Ambiente des Braunegger Schmankerlkirtags ließ heuer erneut tausende Gäste nach Braunegg pilgern. Dort säumten mehr als 70 Stände die Gassen und Straßen der Waldviertler Gemeinde. „Wir freuen uns über die großartigen Besucherzahlen und die vielen Aussteller mit ihren hochwertigen Produkten“, so Johann Kranzer von der Dorfgemeinschaft Braunegg. Auch im nächsten Jahr wird Braunegg am ersten Oktoberwochenende mit Kunsthandwerk und Schmankerln aufwarten. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



75-jähriger Mann vermisst: Auch Wasserrettung im Einsatz

MELK. Seit Samstag (23. Mai) gilt ein 75-Jähriger Mann als vermisst. Polizeihubschrauber, zwei Polizeihundestreifen, etwa 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr und Mitglieder der Rettungshundebriegarde ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Dienstag, 21. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Dienstag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 22 auf 2.501 erhöht. Die Gesamtzahl der ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Montag, 20. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Montag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 9 auf 2.479 erhöht. Die Gesamtzahl der ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Sonntag, 19. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Sonntag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 9 auf 2.470 erhöht. Die Gesamtzahl der bisher ...

14-jähriger Serienbrandstifter in Raxendorf – Schaden beläuft sich auf 100.000 Euro

RAXENDORF. Ein 14-jähriger Bursche soll im Gemeindegebiet von Raxendorf in den vergangenen Wochen insgesamt sechs Brände gelegt haben. Der Schaden beläuft sich auf 100.000 Euro.

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Samstag, 19. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Samstag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 15 auf 2.461 erhöht. Die Gesamtzahl der ...

Rotes Kreuz muss Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken

NÖ. Die aktuelle Situation erfordert auch beim Roten Kreuz Niederösterreich be-sondere Maßnahmen: so wird aktuell die gesamte Kraft auf die Versorgung der Bevölkerung bei lebenswichtigen ...

Große Zuckerhut-Ernte

RUPRECHTSHOFEN. Maria Kraus aus Rainberg, Gemeinde Ruprechtshofen, freut sich über einen großen Zuckerhut.