Reichenthalerinnen bei Cross Country Meisterschaft erfolgreich

Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 09.10.2019 15:30 Uhr

REICHENTHAL. In Reichenthal wurde vergangene Woche die Cross Country Bezirksmeisterschaft abgehalten.

Organisiert wurde die Meisterschaft dabei von der Neuen Mittelschule Reichenthal. In den unterschiedlichen Alterskategorien nahmen rund 150 Starter aus insgesamt neun Schulen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung teil. Bei dem Wettbewerb musste eine anspruchsvolle Strecke im Hayrl rund um das Mühlendorf absolviert werden.

Die Bezirkssieger

Am Ende des Tages durften sich bei den Mädchen die NMS Reichenthal und die NMS Vorderweißenbach als neue Bezirksmeister feiern lassen. Bei den Burschen siegten die Sport NMS Feldkirchen und die NMS Hellmonsödt. Durch ihren Sieg haben sich die Teams für die Landesmeisterschaft am 17. Oktober in Lambach qualifiziert. Ebenfalls bei der Meisterschaft mit dabei war übrigens auch die Reichenthaler Bürgermeisterin Karin Kampelmüller, die jedes Kind mit einem Molkedrink überraschte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tourismus bietet viele Chancen

BAD LEONFELDEN. Auch im Spa Hotel Bründl in Bad Leonfelden werden Lehrlinge ausgebildet. Dort ist man von den Chancen im Tourismus überzeugt.

Start ins neue Vereinsjahr

GALLNEUKIRCHEN. Der Musikbrunch des Lions Clubs Anfang Oktober markierte nicht nur den Start des neuen Vereinsjahres – auch auf das vergangene wurde zurückgeblickt.

Sieg für Eidenberg

HELLMONSÖDT. Bei tiefen Platzverhältnissen trafen die SVH Ladies auf die Tabellennachbarinnen aus Eidenberg.

Bad Leonfelden: Jagdprojektil schlug in Fensterscheibe eines Hotels ein

BAD LEONFELDEN. Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk soll  von einem Hochstand in Bad Leonfelden auf Damwild, das in einem Wildgatter eingezäunt war, geschossen haben. Dabei prallte ein Projektil ...

Klimaschutz hat höchste Priorität

GALLNEUKIRCHEN. Dank der „FridaysForFuture“-Bewegung ist das Thema Klimaschutz derzeit weltweit in aller Munde – so auch in der Stadtgemeinde Gallneukirchen.

Bei den Gallneukirchner Golhauben wird Volkskultur gelebt

GALLNEUKIRCHEN. Seit 45 Jahren gibt es die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Gallneukirchen.

Die Playstations glühten

ALTENBERG. Die JVP-Altenberg veranstaltete ihr alljährliches Fifa-Turnier im Café Poke. 

Freie Tagesmutterplätze in Feldkirchen

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Christa Buchwiser betreut in Kleingruppen Kinder im Alter von null bis zwölf Jahren.