Gelungenes Gewaltpräventionsprojekt für Kindergärten und Volksschulen

Hits: 221
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 25.01.2020 07:34 Uhr

RIED. Das Frauenhaus Innviertel hat ein Gewaltpräventions- und Kinderschutzprojekt für Kindergärten und Volksschulen initiiert, das Dank einer Spende des Rieder Serviceclub Round Table 31 finanziert werden konnte.

Ein Sozialarbeiter und Märchenpädagoge, zuständig für den Kinderbereich im Frauenhaus Innviertel, besuchte auf Anfrage der Montessori-Volksschule Ried die ersten bis vierten Klassen. Rotkäppchen sagt:„Stop!“ - lautet der Projekt-Titel. Ziel ist mittels des Märchens Rotkäppchen, die Kinder in Bezug auf Formen der Gewalt und andere Grenzverletzungen zu sensibilieren. Nachdem die Kinder wissbegierig einzelne Passagen vorgelesen hatten, führte sie der Märchenpädagoge mit gezielten Fragestellungen behutsam an das Thema Gewalt und gewaltfreie Konfliktlösung heran. Instinktiv wussten die Kinder was zu tun ist, wenn Gefahr droht, wem man trauen darf und wo Vorsicht geboten ist.Bei diesem Projekt werden auch die Lehrer beziehungsweise Kindergartenpädagoginnen in Bezug auf häusliche Gewalt und Kinderschutz sensibilisiert.

Dank an die Unterstützer

„Dank Round Table 31 konnten wir einige ausfinanzierte Termine für Schulen und Kindergärten anbieten.“, sagt Ursula Walli, Geschäftsführerin von Frauenhaus Innviertel.

Anfragen für weitere Termine

Auskunft erteilt der Kinderbereich Frauenhaus Innviertel, Tel.: 07752/71733

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Großer Flohmarkt der Rumänienhilfe

RIED. Die Rieder Rumänienhilfe Ritter veranstaltet ihren Flohmarkt in der Messehalle 12 vom Donnerstag, 5., bis Samstag, 7. März.

Eigentor brachte drei wichtige Punkte

RIED IM INNKREIS. Auf Kurs Richtung Tipico Bundesliga bleibt die SV Guntamatic Ried. Den 13. Sieg in der laufenden Meisterschaft feierten die Innviertler daheim gegen Austria Lustenau.

Multimedia-Vortrag über Nepal

RIED. In eines der abgelegensten Gebiete der Erde und zum dritthöchsten Berg der Welt führte die jüngste Reise Renate Kogler und Franz Marx. Sie bereisten nach Nepal.

Demonstration für Menschenrechte

RIED. Unter dem Motto „Rockin' for Human Rights“ gingen am Aschermittwoch rund 100 Demonstranten während teilweise heftigem Schneetreiben auf die Straße.

Arbeiterkammer-Vortrag: Expertin beantwortete Fragen zum Konsumentenschutz

RIED. Wie ist das eigentlich mit abgelaufenen Gutscheinen? Wie gehe ich mit Aboverträgen um? Wie sieht es bei meinen Einkäufen mit dem Rückgaberecht aus? Zu diesen Fragen gaben Arbeiterkammer ...

Johannes Feichtinger war 50 Jahre aktiv für den Musikverein

WIPPENHAM. Bei der Jahreshauptversammlung des Wippenhamer Musikvereins ist Hannes Feichtinger für 50 Jahre aktives Musikerleben mit der Ehrenmitgliedschaft des Wippenhamer Musikvereins ausgezeichnet ...

Neuer Obmann für Bauernbund Neuhofen

NEUHOFEN. Bei der Mitgliederversammlung des Bauernbundes Neuhofen im Gasthaus Sternbauer legte Obmann Josef Zweimüller legte sein Amt zurück. Als seinen Nachfolger wählten die Mitglieder ...

Musikkapelle Mehrnbach lädt zum Frühjahrskonzert

MEHRNBACH. Einer der größten musikalischen Highlights im Jahreskalender der Musikkapelle Mehrnbach steht wieder vor der Tür. Am Freitag, 6. und Samstag, 7. März, jeweils 20 Uhr, finden ...