Treffpunkt für Trauernde - Reden hilft bei der Trauerarbeit

Hits: 18
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 30.06.2020 13:07 Uhr

RIED. Der Verlust eines geliebten Menschen ist schwer zu ertragen. Gerade in Zeit der Corona-Krise hat sich das Abschied nehmen verändert. Der Verstorbene hinterlässt eine große Lücke im Leben von Angehörigen und Freunden. Menschen sind in dieser Situation verunsichert, ratlos und fühlen sich allein gelassen. 

Termin: 1. Juli

Das Mobile Hospiz bietet daher Einzelgespräche an und trifft sich in einer Trauergruppe, die jeden ersten Mittwoch im Monat von 18 bis 20 Uhr im Pfarrzentrum Riedberg, Pfarrplatz 1 statt findet. Nächster Termin ist der 1. Juli.

Wie finde ich wieder in die Normalität zurück? Wie kann ich diese Situation meistern? Wie gehe ich mit meinen Gefühlen um? Diese und viele andere Fragen bleiben unbeantwortet, denn es fehlt das wichtige Ritual des Abschiednehmens. Die Sinne vermissen den letzten körperlichen Kontakt, welcher in dieser Ausnahmesituation oft nicht mehr möglich war, um dadurch den Tod sprichwörtlich begreifbar zu machen.Das Mobile Hospiz vom Roten Kreuz bietet Ihnen die Möglichkeit, sich durch ein passendes Ritual von Ihrem lieben Verstorben zu verabschieden und so die Trauer be- und verarbeiten zu können.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Innovation: Mit Hightech-Raumdesinfektion gegen eine zweite Corona-Welle

TUMELTSHAM/PRAM/WELS. Die Pramerin Theresa Häupl (29) ist Absolventin des Studiengangs Bio- und Umwelttechnik (BUT) und arbeitet seit ihrem Studienabschluss im Hygienemanagement für die Firma ...

Neuer Chef der Rieder Chirurgie ist Spezialist für Single-Port-Chirurgie

RIED. Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern hat einen neuen Leiter der Chirurgie. Primar Bernhard Furtmüller folgt dort Günther Zeidler, der die Abteilung zuletzt interimistisch geleitet ...

Unfall: 1440 Kisten Bierradler landeten auf der Straße

PRAMET. Am späten Montag verunglückte ein mit zirka 1440 Kisten Radler beladener Sattelschlepper in Pramet. Die Aufräumarbeiten dauerten an die sechs Stunden. Die L509 zwischen Steining ...

Bankguthaben sichert Liquidität der Stadt

RIED. In der Gemeinderatssitzung hat Bürgermeister Albert Ortig (ÖVP) über die finanziellen Einbußen durch die Coronakrise informiert. Nach derzeitigem Stand käme die Stadt mit ...

Die „Giesserei“ soll die Palette in Ried nachhaltig bereichern

RIED. Anna Pucher ist Geschäftsstellenleiterin bei der Regionalmanagement OÖ GmbH, Gründungsmitglied des Vereins Trafos und dort im Vorstand tätig. Im Interview gibt sie Einblick, warum ...

Guntamatic bleibt SVR-Hauptsponsor

RIED. Bei der Wahl ihrer Sponsoren hat die SV Ried ein gutes Händchen. Guntamatic, der Hersteller für Holz-, Pellet- und Hybridwärmepumpenheizungen aus Peuerbach, wird auch in der Saison ...

Remis zwischen Ried und Liefering

RIED. Keinen Sieger gab es im Duell zwischen Ried und Liefering. Die ausgeglichene Partie endet mit einem 2:2-Unentschieden. Drei der vier Tore fielen per Elfmeter. 

„Vor uns liegen 20 Jahre der Senioren“

RIED. Bei seinem Bezirksbesuch in Ried übergab Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer den Mitarbeitern des Alten- und Pflegeheimes als Dank und Anerkennung für ihre Arbeit während ...