Erfolgreiches Jahr für Sparkasse Ried-Haag

Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 19.06.2019 08:58 Uhr

RIED. In der Sitzung des Sparkassenrates am 6. Juni hat die Sparkasse Ried-Haag die Bilanz eines „insgesamt sehr erfolgreichen“ Geschäftsjahres 2018 abgeschlossen.

Besonders stolz ist man bei der Sparkasse auf 35 Millionen Euro neue Wohnbaufinanzierungen für 236 Wohnbauprojekte, auf 37 Millionen Euro neue Unternehmensfinanzierungen und 39 Millionen Euro neue Veranlagungen.

425 Millionen Euro Bilanzsumme

Mit 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut die Sparkasse rund 23.000 Kunden. Die ausgewiesene Bilanzsumme liegt bei 425 Millionen Euro, um sechs Prozent mehr als im Vorjahr. Diese Steigerung liegt deutlich über dem Marktdurchschnitt. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit beträgt 1.661.000 Euro.

Vorstandsdirektorin Elfriede Mild-Sejkora: „Wir freuen uns, dass wir ein Ergebnis erwirtschaften konnten, das eine weitere Stärkung unserer guten Eigenkapitalbasis ermöglicht. Das bedeutet Sicherheit für unsere Kunden und schafft Handlungsspielraum für Finanzierungen.“

Vorstandsvorsitzender Direktor Wilfried Bachmayr betont: „Die Erfüllung der Kundenbedürfnisse ist unsere zentrale geschäftliche Aufgabe. Unseren Erfolg messen wir daran, wie wir diesem Anspruch gerecht werden.“ Das Erfolgsgeheimnis sei die Verbindung von innovativen Finanzdienstleistungen mit der persönlichen Beratung.

Widmungsrücklagen

Entsprechend dem Gründungsauftrag der Sparkasse bekommen die beiden Haftungsgemeinden jährlich Widmungsrücklagen zugewiesen. 2018 gingen 164.250 Euro für den Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen an die Stadtgemeinde Ried sowie 54.750 Euro an die Marktgemeinde Haag für Adaptierung des Amtsgebäudes.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Supermarkteinbruch in Obernberg nach 2 Tagen aufgeklärt: 17-Jähriger verhaftet

OBERNBERG AM INN. Bereits zwei Tage nach dem Einbruch in einen Supermarkt am 19. Juli um 4.19 Uhr konnte nun ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis als Verdächtiger ausgeforscht und ...

Zusammenstoß zweier Radfahrer forderte eine Schwerverletzte

METTMACH. Eine 56-jährige Deutsche prallte am 20. Juli gegen 11.10 Uhr in Mairing mit ihrem Rennrad gegen den Hinterreifen des vor ihr fahrenden 66-Jährigen aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung; ...

Junge Wirtschaft: Stadtroas mit Betriebsbesuchen

RIED. Zahlreiche Teilnehmer folgten der Einladung der Jungen Wirtschaft Ried zur „Stadtroas“ und verbrachten einen informativen und geselligen Abend.

Innviertler Klubs spielten Aufsteiger

RIED/GURTEN. Beide Innviertler Vertreter zogen mit Zu-Null-Siegen in die zweite Uniqa ÖFB Cup Runde ein.

Pondera auf Medaillenjagd

BEZIRK RIED. Die Athleten von Pondera machten sich bei zwei nationalen Reitturnieren von Special Olympics in Wien sowie bei lokalen Turnieren in Oberösterreich auf Medaillenjagd.

ÖFB-Cup: Zell am See gastiert in Gurten

GURTEN. In der ersten Runde des ÖFB-Cups empfängt Regionalligist Union Raiffeisen Gurten die Mannschaft des FC Zell am See, die aktuell in der höchsten Spielklasse Salzburgs an den Start ...

Fische verendeten auf der Innkreisautobahn

ORT/INNKREIS. Auf der Innkreisautobahn  zwischen Ort und Ried hat am Donnerstagnachmittag ein Transporter seine Fracht verloren. Hunderte Bachforellen verendeten auf der Autobahn.

Andreas Heraf wird neuer Assistenztrainer bei der SV Guntamatic Ried

RIED. Jetzt ist es offiziell: Andreas Heraf ergänzt ab sofort als neuer Assistenztrainer das Trainerteam der SV Guntamatic Ried. Der elffache österreichische Nationalspieler war zuletzt ...