Frau in der Wirtschaft: „Ein zufriedener Kunde reicht nicht aus, er muss begeistert sein“

Hits: 601
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 27.06.2019 17:14 Uhr

RIED. Zu einem interessanten Vortrag hat Frau in der Wirtschaft in die Raiffeisenbank Ried eingeladen. Regina Kmenta, Business Coach und Keynote Speakerin begeistert derzeit in ganz Österreich mit ihrem Buch „Service Sells“, so auch die Unternehmerinnen in Ried.

Stirbt der Einzelhandel werden nur mehr die großen Konzerne die Preise vorgeben und viele Arbeitsplätze gehen verloren. Anhand von anschaulichen Beispielen gab Kmenta praxisnahe Tipps für einen Kundenservice, der den Kunden nicht nur zufrieden stellt, sondern begeistert. „Ein zufriedener Kunde reicht schon lange nicht mehr, um sich vom Mitbewerb abzuheben. Auch Rabattierungen reichen nicht zum Überleben. Zumal sich diese kleinere Unternehmen auf längere Sicht auch nicht leisten können“, sagt Kmenta. Nur ein begeisterter Kunde wird weiterempfehlen. Um im Verkauf erfolgreich zu sein, muss man Menschen mögen, sonst ist man fehl am Platz. Wichtig sei es laut Kmenta aber auch, dass die Führungskräfte die Begeisterung vorleben und diese an die Mitarbeiter weitergeben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Die „Haus & Bau“ war wieder eine tolle Bühne für die Baubranche

RIED. Die Baubranche kann sich derzeit über eine hervorragende Konjunktur freuen. Das umfassende Angebot der Aussteller und das große Interesse der Besucher stellten das bei der Haus & Bau-Messe ...

Kindernotfallkurs: Hilfe im Ernstfall

LOHNSBURG. Wenn Kinder beginnen, die Welt für sich zu entdecken, dann stehen kleinere Verletzungen oft an der Tagesordnung und sind kaum zu vermeiden. Bei größeren Verletzungen ist es wichtig ...

UVC verliert in Amstetten

RIED. Der UVC Weberzeile Ried konnte seine gute Phase bei den Auswärtspartien in Amstetten nicht fortsetzen. Die Rieder verloren beim Tabellenvorletzten mit 2:3 Sätzen (19:25, ...

Motocrosser feierten erfolgreiches Jahr

RIED/WIPPENHAM. Nach einer langen und erfolgreichen Saison feierte die Sektion Motocross des HSV Ried am Wochenende mit Mitgliedern, Sponsoren und Vereinsfahrern im Loryhof.

Auf der Spur vom alten Tod

RIED. „Lebt der alte Tod noch?“ fragt sich Hans Kumpfmüller in seinem neuesten Buch, das er, wieder einmal musikalisch begleitet von der Gesangskapelle Hermann, am Freitag, 15. November im KiK ...

Blasmusik in der Kirche

REICHERSBERG. Der Musikverein Antiesenhofen-Reichersberg lädt am Freitag, 15. November wieder zum mittlerweile traditionellen Konzert in der Kirche ein.

Stelzhamer-Preis geht an drei Waldzellerinnen

WALDZELL. Alle zwei Jahre wird vom Stelzhamerbund ein Preis für Kurzgeschichten in Mundart, der Franz-Stelzhamer-Preis, verliehen. Dieses Mal war besonders das Innviertel äußerst erfolgreich. ...

Spitzenschule: Engagierteste Schule und beliebtester Lehrer Oberösterreichs gesucht

BEZIRK RIED. Die Tips-Aktion „Spitzenschule“ startet wieder! Gemeinsam mit dem Land OÖ und der Sparkasse OÖ werden die besten Schulen vor den Vorhang geholt.