ineo: 383 Betriebe für ihr vorbildliches Wirken in der Lehrlingsausbildung geehrt

Hits: 109
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 14.11.2019 12:48 Uhr

WELS/RIED. Um sie für ihre besonderen Leistungen im Bereich der Lehrlingsausbildung auszuzeichnen, ehrte die Wirtschaftskammer Oberösterreich die engagiertesten Lehrbetriebe des Landes mit einer Gala in Wels. Die TEAM7 Natürlich Wohnen GmbH aus Ried wurde mit dem Preis in der Kategorie „Großbetriebe ab 250 Mitarbeiter“ ausgezeichnet.

Mittlerweile gibt es in Oberösterreich 806 ineo-Betriebe – Tendenz steigend. Alleine heuer wurden neben 310 Rezertifizierungen 73 neue Unternehmen für ihr vorbildliches Engagement in der Lehrlingsausbildung ausgezeichnet.

Mit dem vor sechs Jahren geschaffenen ineo-Award der WKO Oberösterreich werden in jedem Jahr die Betriebe ausgezeichnet, deren Lehrlingsausbildung vorbildlich und von hoher Qualität ist. Die Auszeichnung wird jeweils für drei Jahre verliehen und muss danach neu zertifiziert werden.

Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement, Orientierung

Das Gütesiegel der WKOÖ steht für „Innovation“, „Nachhaltigkeit“, „Engagement“ und „Orientierung“ – kurz „ineo“. Es bestätigt den zertifizierten Ausbildungsbetrieben ihr vorbildliches Wirken bei der Lehrlingsausbildung.

„Das Gütesiegel ineo bietet allen ausgezeichneten Unternehmen die Möglichkeit, sich als qualitativ hochwertiger Ausbildungsbetrieb zu positionieren. Die Zertifizierung erfolgt freiwillig, wobei die Qualität in der Ausbildung genau unter die Lupe genommen wird und nur jene Betriebe diese Auszeichnung erhalten, die nachweislich besonders engagiert und vorbildlich in der Lehrlingsausbildung tätig sind,“ betonte WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer bei der Gala.

Neue ineo-Lehrbetriebe

In ganz Oberösterreich wurden dieses Jahr 73 Lehrbetriebe erstmals mit dem ineo-Gütesiegel ausgezeichnet. Im Bezirk Ried sind das:

  • Brückl Johann, Tumeltsham;
  • Netcon EDV und Bürotechnik GmbH, Tumeltsham;
  • SGL Composites GmbH, Ried.

Rezertifizierte ineo-Lehrbetriebe

Bei 310 Lehrbetrieben wurde die Zertifizierung verlängert, darunter auch viele Betriebe aus dem Bezirk Ried:

  • FACC Operations GmbH, Ried;
  • Fill Gmbh, Gurten;
  • Fischer Sports GmbH, Ried;
  • Fussl Modestraße Mayr GmbH, Ort;
  • Hörmanseder Stahlbau GmbH, Tumeltsham;
  • KOWE CNC Metallverarbeitungs GmbH, Geinberg;
  • Albert Knoblinger GmbH & Co. KG, Ried;
  • Kräuter Max e. U., Ried;
  • Litzlbauer Holzbau GmbH, Mettmach;
  • Löffler GmbH, Ried;
  • Mayer Bäcker GmbH, Ried;
  • Microlab GmbH, Tumeltsham;
  • Raiffeisenbank Region Ried i. I. eGen, Ried;
  • Schenker & Co AG, Ried;
  • Stranzinger Logistik Service GmbH, Eberschwang;
  • TEAM7 Natürlich Wohnen GmbH, Ried;
  • Tilo GmbH, Lohnsburg;
  • Wendl Metall Design & Technik GmbH, Ort;
  • Wintersteiger AG, Ried;
  • XPS Stranzinger GmbH, Eberschwang.

Sieben Preise für besonders herausragende Leistungen

Aus den Reihen der ineo-Qualitätssiegelträger wurden sieben Unternehmen für besonders herausragende Leistungen rund um die Lehrlingsausbildung mit Awards in vier Haupt- und drei Sonderkategorien ausgezeichnet.

  • In der Kategorie „Kleinbetriebe bis neun Mitarbeiter“ wurde die Firma Garten Dobretzberger aus Hartkirchen mit einem Award ausgezeichnet.
  • Die in Asten beheimatete E-TEC Stockinger GmbH erhielt den Award in der Kategorie „Mittelbetriebe 10 bis 99 Mitarbeiter“.
  • Die Honeder Naturbackstube GmbH aus Weitersfelden ist Gewinnerin des Awards „Mittelbetriebe 100 bis 249 Mitarbeiter“.
  • In der Kategorie „Großbetriebe ab 250 Mitarbeiter“ ging der Award an die TEAM 7 Natürlich Wohnen GmbH aus Ried.
  • Einen Sonderaward in der Kategorie „Mädchen in technischen Lehrberufen“ erhielt die Asamer Kies- und Betonwerke GmbH aus Ohlsdorf.
  • Den Award „Lehre und Migration“ gewann die Gerstl Bau GmbH & Co. KG aus Wels.
  • In der Kategorie „Lehre und Behinderung“ wurde die Metallbau Wastler GmbH aus Linz mit einem Award prämiert.
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Grünstreifen: Erde in Bewegung

RIED/TUMELTSHAM. „Erde“ – die faszinierende und zugleich beklemmende Doku über massive Veränderungen der Erdoberfläche kommt am Dienstag, 10. Dezember um 19.30 ins StarMovie.

Stimmungsvolle Momente mit zwei herausragenden Ensembles

REICHERSBERG. „Voices of Christmas“ bringt die Poxrucker Sisters und die Fritzmühl Soat„nmusi für ein vorweihnachtliches Konzert der Extraklasse zusammen.

Walzerklänge beim Ball des Turnverein Ried 1848

RIED. Am Samstag, 14. Dezember, findet der Abschluss der Tanzschule Hippmann im Rahmen des Balls des Turnvereins Ried 1848 statt. Die Debütanten präsentieren sich bei der Eröffnung in Schwarz ...

Zusammenstoß zweier PKW auf der B141 forderte 3 Verletzte

HOHENZELL. Drei Personen wurden am 7. Dezember gegen 4.50 Uhr auf der B141 verletzt, als ein 22-jähriger Türke aus dem Bezirk Ried im Innkreis aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über ...

Das Projekt Gnadenkatzen ist dringend auf Spenden angewiesen

RIED. Beatrix Wöhrer setzt sich seit Jahrzehnten für den Tierschutz ein. Bis Dezember 2016 war sie Obfrau vom Tierschutzverein Ried, bevor sie sich aus dem aktiven Tierschutz zurückgezogen ...

Löffler erhält Preis für innovative Sportbekleidung

RIED. Löffler hat den Sport Business Preis „Victor“ in der Kategorie „Sport Innovation des Jahres“ erhalten.

Aktionstag: Nein zu Gewalt

RIED. Club Soroptimist macht mit diesem Foto in Orange auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Und auch Jugendliche sagen „Nein“ zu Gewalt an Frauen. Das zeigt dieses Foto in Orange des Soroptimist-Clubs ...

Scheuch: Auszeichnung für Lernmobilität

AUROLZMÜNSTER. Das Wirtschaftsministerium hat gemeinsam mit dem Verein IFA dem Unternehmen Scheuch das EQAMOB Qualitätslabel verliehen.