Vertrag unterzeichnet

Hits: 363
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 15.11.2019 17:10 Uhr

RIED. Die Stadt Ried hat von der Stadtpfarre Ried die Liegenschaft Kirchenplatz 20, in der der Kindergarten St. Elisabeth untergebracht ist, angekauft; der entsprechende Vertrag wurde nun unterzeichnet.

Damit ist der Fortbestand des traditionsreichen Kindergartens, der seit 170 Jahren an diesem Standort betrieben wird, gesichert. Das bestehende, nicht mehr zeitgemäße Gebäude wird durch einen Neubau ersetzt, welcher Platz für vier (statt bisher drei) Kindergartengruppen bieten wird.

Neubau und Spielplatz vor Roseggerschule

Damit trägt die Stadt dem prognostizierten Bedarf an Kindergartenplätzen Rechnung, wie er auch vom Land Oberösterreich festgestellt und genehmigt wurde. Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben umfasst das Projekt außer dem neuen Gebäude auch eingefriedete Außenanlagen im Gesamtausmaß von 1.500 Quadratmetern direkt beim Neubau sowie auf der anderen Straßenseite der Promenade auf der Grünfläche zwischen Roseggerstraße und Roseggerschule.

2,8 Millionen Euro

Die Gesamtkosten für das Projekt werden mit rund 2,8 Millionen Euro veranschlagt. Darin enthalten sind auch die Kosten für die Adaptierung der Räume im Pfarramt, in denen die Kinder während der Bauzeit untergebracht sind, sowie die Miete für diese Räume.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Löffler erhält Preis für innovative Sportbekleidung

RIED. Löffler hat den Sport Business Preis „Victor“ in der Kategorie „Sport Innovation des Jahres“ erhalten.

Aktionstag: Nein zu Gewalt

RIED. Club Soroptimist macht mit diesem Foto in Orange auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Und auch Jugendliche sagen „Nein“ zu Gewalt an Frauen. Das zeigt dieses Foto in Orange des Soroptimist-Clubs ...

Scheuch: Auszeichnung für Lernmobilität

AUROLZMÜNSTER. Das Wirtschaftsministerium hat gemeinsam mit dem Verein IFA dem Unternehmen Scheuch das EQAMOB Qualitätslabel verliehen.

Neue Ministranten aufgenommen

WEILBACH. Die verhältnismäßig kleine Pfarre Weilbach ist sehr stolz auf ihre große, eifrige Ministrantenschar. Am Christkönigssonntag wurden in einem von Pastoralassistentin ...

Großzügige Spende

BEZIRK RIED. Die Regionsobmänner Heimat- und Trachtenverein Verband Innviertel Hans Probst (Bezirk Braunau), Josef Schachinger (Bezirk Ried) und Karin Waldenberger (Bezirk Schärding-Grieskirchen) ...

Turnverein Ried 1848: Weihnachtsschauturnen in der Jahnturnhalle

RIED. „Alles dreht sich, alles bewegt sich“ lautet das Thema des heurigen Schauturnens des Turnvereins Ried 1848 am Samstag, 7. Dezember. In abwechslungsreichen Auftritten präsentiert die Turnerjugend ...

Adventsingen in der Kapuzinerkirche

RIED. In der Kapuzinerkirche sind am Sonntag, 8. Dezember, um 19 Uhr unter diesem Leitgedanken Musik, Gesang und besinnliche Texte zur Advents- und Vorweihnachtszeit zu hören.

Konzert mit Effekten

KIRCHHEIM. Die Trachtenkapelle gestaltet am 8. Dezember um 17 Uhr ein Adventkonzert in der Kirchheimer Nikolauskirche.