Der Most steht beim traditionellen Sommerfest in Ried im Mittelpunkt

Hits: 677
Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 18.08.2019 13:25 Uhr

RIED IN DER RIEDMARK. Die ÖVP Ried lädt am 24. August zur traditionellen Mostkost auf den Marktplatz.
 

„Wir freuen uns über viele neue Rieder, die sich in den letzten Jahren bei uns niedergelassen haben. Uns ist es wichtig, mit allen Bewohnern in gemütlicher Atmosphäre in Kontakt zu kommen und einfach gemeinsam ein gemütliches Fest zu feiern“, lädt Vizebürgermeisterin Rosa Gumpelmayr zur schon traditionellen „Halbe-Achterl(Most)Kost am 24. August ab 17 auf den Marktplatz.

Köstliches aus der Region

Zur Verkostung stehen Biersorten der Freistädter Braukommune sowie Mühlviertler und auch Rieder Privatbrauereien bereit. Weinliebhaber kommen in den Genuss österreichischer Spitzenweine. Speziell für Freunde der “oberösterreichischen Landessäure„ können heuer auch Moste der Familie Aigelsberger verkostet werden. Für Speis sorgt die Rieder Gastwirtschaft. In der Chill-Out-Zone sorgt die Junge ÖVP für Lässigkeit mit Südseefeeling.

Livemusik und offene Bühne

“Wer Lust und Laune hat, sich und sein Talent als Sänger, Musiker, Darsteller, Kabarettist etc. mit einer Einlage unter Beweis zu stellen, ist herzlich eingeladen das auf der Bühne zu tun„, freut sich Parteiobmann Martin Peterseil auf ein spezielles Highlight, welches heuer zum ersten Mal stattfindet. Start der offenen Bühne ist ab 19 Uhr. Anmeldungen dazu sind unter 0676/814125123 möglich. Die kleinen Besucher werden beim Brot backen, Zeichnen, Basteln oder im Kinderkino unterhalten. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung in der Stockschützenhalle der Union Ried statt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vortrag über abenteuerliche Tour: Mit dem Rad in nur neun Tagen an den nördlichsten Punkt Europas

PERG/WALLSEE. Als Berufsfeuerwehrmann, Fitnesstrainer und Extremsportler kommt bei Christian Bruckner selten Langeweile auf. Dennoch lässt der 39-jährige Familienvater aus Wallsee immer wieder ...

Perger Kasperl meldet sich aus der Weihnachtspause zurück

PERG. Der Perger Kasperl hat seine Weihnachtspause beendet und ist am Samstag, 1. Februar, um 15 Uhr im KulturZeughaus (KUZ) erstmals im neuen Jahr auf der Bühne zu sehen. 

Aktion Känguru rückt Kindersitz als Lebensretter in den Fokus der Kinder

WALDHAUSEN. Die Aktion „Känguru“ der AUVA und des KFV war für mehr Sicherheit im Auto zu Gast im Kindergarten Waldhausen.

Talentierte Jungmusiker präsentieren hochkarätige Konzert-Literatur für Posaune

WALDHAUSEN. Die Posaunenklasse der Anton Bruckner Universität Linz von Josef Kürner – eine international angesehene Musikerschmiede – präsentiert am Mittwoch, 12. Februar, im ...

Herausforderung Straßenverkehr: Über 700 Kinder im Bezirk Perg sicherer unterwegs

BEZIRK PERG. Der Frage, welche Gefahren im Straßenverkehr lauern, widmeten sich im letzten Jahr 719 Kinder aus dem Bezirk Perg im Rahmen der ÖAMTC-Verkehrssicherheitsprogramme.  

76-Jährige nach Unfall im Auto eingeklemmt

LUFTENBERG. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden gestern Nachmittag, 22. Jänner, die Einsatzkräfte nach Luftenberg gerufen. 

Tourismusvereine Bad Kreuzen und Grein machten auf Wiener Ferienmesse gemeinsame Sache

GREIN/BAD KREUZEN. „Gemeinsam touristische Wege gehen!“, daran wird bereits im großen Tourismusverband Donau Oberösterreich gearbeitet - aber auch regional tut sich einiges.

Nach Diebstahl der Spendenbox: Auch Andi Breitenfellner stellte sich mit dem PergWerk-Team in den Dienst der guten Sache

PERG. Im Dezember haben Vandalen die Friedenslichtlaterne vor dem Feuerwehrhaus sowie auch eine Spendenbox der Feuerwehrjugend zerstört. Wie Tips berichtete, hätte diese Spende dem kleinen ...