Lehrling von Motorsäge getroffen: Schwer verletzt

Hits: 134
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 07.08.2020 19:20 Uhr

WALDZELL. Schwer verletzt wurde am Freitagnachmittag ein 18-jähriger Lehrling bei Arbeiten auf einem Dach eines Baumhauses. 

Die Arbeiten waren schon fast beendet, als ein 38-Jähriger, der mit dem jungen Mann arbeitete, ein überstehendes Brett abschnitt. Dabei verfing sich die Motorsäge und wurde weggeschleudert. Die noch laufende Motorsäge fiel auf die Brust des Lehrlings und verletzte ihn schwer. Der 38-Jährige und andere Kollegen versorgten die stark blutende Wunde und brachten den 18-Jährigen vom Dach. Er wurde anschließend von der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ursache für Vergesslichkeit sollte abgeklärt werden

RIED. Die Demenzservicestelle der MAS Alzheimerhilfe ist Ansprechpartner für alle Bereiche rund um das Thema Demenz. Im Zuge des Weltalzheimertages 2020, der am 21. September stattfindet, wird die ...

Erfahrungsaustausch über Gedenken an Landarbeiterkinder

UTZENAICH. Im „Fremdvölkischen Kinderheim“ in Wilhelming, Gemeinde Utzenaich, starben zwischen Oktober 1944 und Mai 1945 34 Säuglinge, weil ihnen als Kinder von „Ostarbeiterinnen“ aus ...

Buchpräsentation: Von Frauen, die schnarchen

Ried/Tumeltsham. Mit einem besonderen Schmankerl wird Literaturfreunden im heurigen Leseherbst aufgewartet. Nicht zum ersten Mal ist die Tumeltshamer Literatin, Monika Krautgartner, mit einer Buchpräsentation ...

Landesauszeichnungen für drei Musikkapellen aus dem Bezirk

LINZ / SCHILDORN / GEIERSBERG / HOHENZELL. Drei Blasmusikkapellen aus dem Bezirk Ried wurden zusammen mit 13 anderen aus ganz Oberösterreich von Landeshauptmann Thomas Stelzer für ihre langjährige ...

Motorradfahrer nach Überholmanöver von PKW erfasst

NEUHOFEN/INNKREIS. Nach einem gefährlichen Überholmanöver eines 42-jährigen Motorradlenker aus Ried kam es am Freitagmorgen auf der L503 zu einem Zusammenstoß mit einer 17-jährigen ...

Postbus kollidierte mit Auto: Eine Person verletzt

ANTIESENHOFEN. Auf der Antiesenhofener Straße L522 in Ried kam es am Freitagnachmittag gegen 14.10 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem 52-Jährigen PKW-Lenker und ...

Der Verein Pondera ist wieder aktiv

BEZIRK RIED. Die Corona-Pandemie hat sich auf den Verein Pondera – Therapeutisches Reiten und Voltigieren ausgewirkt. Mit dem Lockdown im März wurden alle Aktivitäten stillgelegt und konnten ...

Hofer fordern eine Ortstafel und Geschwindigkeitsbeschränkung

PATTIGHAM. 121 Bürgerinnen und Bürger haben eine Wunschliste unterzeichnet, die eine Abordnung von ihnen an Bürgermeister Johann Urwanisch und Amtsleiter Daniel Unterberger überreichte. ...