Alkolenker mit gefälschtem Führerschein in Verkehrsunfall verwickelt

Hits: 119
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 22.11.2020 10:35 Uhr

MEHRNBACH. Mit 1,8 Promille im Blut und einem gefälschten Führerschein kollidierte ein 45-Jähriger am 18. November in einer Kreuzung mit einem 35-jährigen Mazedonier, der mit PKW samt Anhänger ungebremst in die sogenannte Riegertinger Kreuzung in Mehrnbach einfuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Durch die Wucht des Zusammenpralls drehte sich der PKW des 35-Jährigen samt Anhänger um 180 Grad. Der 45-Jährige versuchte den Zusammenprall zu verhindern und lenkte seinen PKW ruckartig zur Seite, wodurch das Fahrzeug nach links kippte und auf der Fahrerseite zum Liegen kam. Der Rumäne konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien.

Führerschein war gefälscht

An beiden Pkw entstand bei dem Unfall Totalschaden. Ein beim 45-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen. Im Zuge der Ermittlungen wurde festgestellt, dass es sich bei dem vom 45-Jährigen vorgewiesenen Führerschein um eine Totalfälschung handelte. Aufgrund des Verdachtes auf Fälschung besonders geschützter Urkunden wurde die Staatsanwaltschaft Ried/Innkreis Bericht informiert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



UVC Weberzeile muss im Dezember noch vier Mal spielen

RIED. Für die Rieder Volleyballer geht es in der unteren Zwischenrunde der DenizBank Volleyballleague am Samstag, 5. Dezember um 19 Uhr auswärts gegen TJ Sokol Wien weiter. Obwohl das Etappenziel ...

Höhere Arbeitslosigkeit im Bezirk

RIED. Die Auswirkungen der Pandemie sind aktuell auch am Rieder Arbeitsmarkt sehr deutlich zu spüren. Besonders im November haben coronabedingte Freistellungen, aber auch erste saisonale Freistellungen ...

Zwei talentierte Musikerinnen

WIPPENHAM. Die beiden Schwestern Elena und Laura Wieser vom Musikverein Wippenham haben vor kurzem sehr erfolgreich die Prüfung zum Leistungsabzeichen des österreichischen Blasmusikverbands abgelegt. ...

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Neuhofen

NEUHOFEN. Zwei Verletzte forderte am Dienstag ein Verkehrsunfall in Gobrechtsham. 

Schwanthaler Zehner-Einkauf unterstützt den regionalen Handel

RIED. Eine repräsentative Studie des Linzer Market-Instituts im Auftrag von Weberzeile-Betreiber SES Spar European Shopping Centers besagt, dass Gutscheine als Weihnachtsgeschenk auch heuer für ...

Bezirkshauptmannschaft Ried ist Rückgrat bei Krisenbewältigung

RIED. Die Krisenstäbe in den Bezirksverwaltungsbehörden arbeiten seit dem Frühjahr tagtäglich daran, die Ausbreitung des Coronavirus in der Bevölkerung möglichst einzudämmen. ...

Die HBLW ist das Kompetenzzentrum für Sprachen

RIED. Mit einigen Neuerungen im Bereich „Fremdsprachen“ kommen sprachenbegeisterte Schüler der HBLW Ried voll auf ihre Kosten. So hat man ab dem Schuljahr 2021/22 bereits in der 1. Klasse die ...

Ehrung

ST. MARIENKIRCHEN/H. Die Landesregierung hat Johann Raschhofer aus St. Marienkirchen am Hausruck (l.) die Verdienstmedaille des Landes verliehen.