Über 200 Anzeigen bei Schwerpunktkontrollen in Ried

Hits: 760
Bettina Krauskopf Tips Redaktion Online Redaktion 14.08.2022 08:57 Uhr

BEZIRK RIED. Über 200 Anzeigen brachte eine Schwerpunktkontrolle am 13. August von Kräften der Landesverkehrsabteilung OÖ und des Bezirkspolizeikommandos Ried, vier Drogen- und ein Alkolenker wurden aus dem Verkehr gezogen.

Die Kontrollen mit dem Schwerpunkt illegales Fahrzeugtuning/Lärm sowie Geschwindigkeit (Radar) wurden am 13. August zwischen 8 und 22 Uhr durchgeführt. Die technische Überprüfung der Fahrzeuge führten Amtssachverständige des Amtes der OÖ Landesregierung in der Betriebswerkstätte der Straßenmeisterei Ried durch.

Bei 29 Fahrzeugen Kennzeichen abgenommen

Insgesamt 204 Fahrzeuge wurden kontrolliert. Bei 50 wurde eine Lärmmessung durchgeführt, 48 KFZ wurden einer sofortigen technischen Überprüfung unterzogen. Mängel mit Gefahr in Verzug (Lärm und Technik) wurden bei 29 Fahrzeugen festgestellt und die Kennzeichen bei diesen an Ort und Stelle abgenommen. 

Vier Drogen- und ein Alkolenker erwischt

154 Anzeigen gab es wegen technischer Mängel an den überprüften Wagen. Vier Lenkern wurde wegen Beeinträchtigung durch Suchtmittel der Führerschein abgenommen, ein Alkolenker mit 1,74 Promille wurde an der Weiterfahrt gehindert. 

Gesamtausmaß der Strafbescheide beträgt über 33.000 Euro

Von den 1.900 Fahrzeuglenkern, bei denen mittels Radar die Geschwindigkeit gemessen wurde, wurden 65 wegen Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit angezeigt. Das Gesamtausmaß der vor Ort von der BH Ried ausgestellten Strafbescheide beträgt 33.180 Euro. 

 

Kommentar verfassen



Eitzinger Sektion Tennis eilt von Sieg zu Sieg

EITZING. Die Sektion Tennis erlebte in den vergangenen Jahren einen enormen Aufschwung. war 2021 durch den Lockdown ein Mitgliederzuwachs von 50 auswärtigen Spielern auf 140 zu verzeichnen wurde auch ...

Blutspendeaktion und Stammzellentypisierung

TUMELTSHAM. Die ÖVP Ried führt auch heuer wieder ihre traditionelle Blutspendeaktion durch und erstmals kann man sich auch als Stammzellenspender registrieren lassen.

Innviertler Genusspilgern – so gelingt der Einstieg

INNVIERTEL. Das „Innviertler Genusspilgern“ ist der ideale Einstieg ins Fußpilgern. Man kann gut in Tagen und Streckenlängen planen und mit leichtem Gepäck starten. So bleibt genügend Zeit, um ...

Licht als Sprache und Code

REICHERSBERG. Die Galerie am Stein von Monika Perzl zeigt im Stift Reichersberg vom 7. Oktober bis 30. Dezember eine Ausstellung der am 28. Jänner 2022 verstorbenen Künstlerin Brigitte Kowanz.

Zwei Fotografen auf dem Holzweg

RIED. Das Museum Innviertler Volkskundehaus zeigt die Ausstellung „Faszination Holz“ mit Fotografien von Judith Estermann und Peter Fußl.

Erste Ergebnisse der Rieder Stadtentwicklung werden präsentiert

RIED. „Zukunft Ried“ ist der Agenda 21 Prozess der Stadtgemeinde zur nachhaltigen Weiterentwicklung. Dabei beraten Vertreter aus Politik, Verwaltung, Bildung, Gesundheit, Gleichberechtigung, Infrastruktur, ...

Rieder Shopping Kandidaten im Einkaufs-Fieber

RIED. Drei Wochen lang galt es für die Rieder Shopping Queen Kandidaten ein Bewerbungsvideo auf riedershoppingqueen.ried.com hochzuladen, fünf kurze Fragen zu beantworten und zu überzeugen, wieso man ...

Roko lehrt Erste Hilfe bereits im Kindergarten

BEZIRK RIED. Rokomit dem Roten Kreuz am Bauch und seinem roten Cape am Rücken besucht die Schulanfänger in den Kindergärten. Er bringt ihnen bei, wie sie Erste Hilfe leisten und ihr Selbstbewusstsein ...