Rotes Kreuz, Feuerwehr und Polizei informieren beim Blaulichttag in der Weberzeile

Walter Horn Tips Redaktion Walter Horn, 22.09.2022 10:47 Uhr

RIED. Die Themen Sicherheit und Verhalten in Gefahrensituationen stehen beim Blaulichttag in der Weberzeile am Samstag, 8. Oktober ab 10 Uhr im Mittelpunkt. Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm wartet ein besonderer Erlebnistag auf Groß und Klein. 

Ob Feuerwehr, Polizei oder Rotes Kreuz – wer schon immer mal wissen wollte, welche Tätigkeitsbereiche von den Blaulichtorganisationen abgedeckt werden, ist am 8. Oktober in der Weberzeile genau richtig. Begleitet von zahlreichen Infovorträgen und spannenden Live-Vorführungen, wie etwa einer Fahrzeugbergung (14 Uhr) oder einer Höhenrettung (16 Uhr), können Besucher ab 10 Uhr direkt mit den zuständigen Organisationen in Kontakt treten und lernen, wie man sich in Notsituationen am besten verhält.

Gratis-Warnweste für Kinder

Damit die Kinder sichtbarer und für den Herbst perfekt ausgerüstet sind, verteilt die Weberzeile ab 10 Uhr an alle Kinder eine lässige Warnweste (solange der Vorrat reicht). Zusätzlich wartet auf die Kids ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Roko, dem beliebten Maskottchen des Jugendrotkreuzes, Maskottchen Happy vom Planet Lollipop und verschiedensten Mitmachstationen bei den Blaulichtorganisationen.

Rahmenprogramm für Groß und Klein

Für absolute Highlights sorgen die aktuellen Einsatzfahrzeuge vom Roten Kreuz, der Polizei und der Freiwilligen Feuerwehr. Sie machen diesen Tag nicht nur für Kids zum Erlebnis; auch Erwachsene kommen bei spannenden Vorträgen der Freiwilligen Feuerwehr, der Polizei, dem Roten Kreuz und dem Zivilschutzverband voll auf ihre Kosten. Bei den Ständen der Organisationen erfahren die Besucher alles darüber, wie man sich am besten vor potenziellen Gefahren schützt, sie erkennt und sie bestenfalls vermeidet.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Weberzeile-Blaulichttag eine Plattform bieten können, die allen Besuchern Einblicke in die wichtige Arbeit der Blaulichtorganisationen gibt. Die Vorführungen, Mitmachstationen und Vorträge sorgen für ein besonderes Erlebnis für jede Altersgruppe.“, sagt Christoph Vormair, Center Manager Weberzeile.

Kommentar verfassen



Gelungene Premiere

GEIERSBERG. Das erste Adventwochenende wurde in der Pfarrkirche Geiersberg von einem Harmonika-Ensemble gestaltet.

Adventlicher Treffpunkt mit Lesung und Musik

RIED. Jeden dritten Dienstag im Monat lädt die Caritas OÖ zu einem Treffpunkt für pflegende und betreuende Angehörige in Ried ein. Am 13. Dezember, von 17.30 bis 19.30 Uhr erwartet die Teilnehmer in ...

Benefizkonzert für die Lebenshilfe Ried

RIED. Das Benefizkonzert des Schülerchores des Seminar Schloss Bogenhofen am Samstag, 10. Dezember, wird ein musikalischer Leckerbissen.

Plakette für zwei Höfe

GEIERSBERG / MÖRSCHWANG. Die Sozialversicherung der Selbstständigen (SVS) hat auf der Agraria in Wels an 26 oberösterreichische land- und fortwirtschaftliche Betriebe die Sicherheitsplakette „Der ...

Invita-Wohnhaus in Haibach ausgezeichnet

HAIBACH. Das Land Oberösterreich zeichnete gemeinsam mit dem Verein Senia Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen mit dem Gütesiegel „Sexualität und Beeinträchtigung“ aus. Darunter ...

Quote im Bereich der Vollbeschäftigung

RIED. Ende November waren 857 Personen (370 Frauen, 487 Männer) im Bezirk Ried arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 2,9 Prozent.

Initiative Gnadenkatzen: Betagte und zurückgelassene Samtpfoten brauchen Hilfe¶

RIED. Die Initiative Gnadenkatzen wird von drei Rentnerinnen finanziert. Sie haben aus der Not heraus die Initiative gegründet und geben alten und oft kränklichen Katzen, die nicht mehr vermittelbar ...

Berufsschüler engagieren sich für Straßenkinder

RIED. Die Abschlussklasse an der Berufsschule Ried hat es sich im fächerübergreifenden Kompetenzbereich Projektpraktikum zur Aufgabe gemacht, als „7-Zwerge-Service“ Sportartikel für Mitschüler, ...