Abgängiger Kater wieder bei der Familie

Rosina Pixner Tips Redaktion Rosina Pixner, 24.11.2022 13:47 Uhr

RIED. Nach einer monatelangen Odyssee ist der zirka 14 Jahre alter Kater Bubu wieder bei seiner Familie. Zu verdanken hat er dies einen jungen Syrer, der ihn verletzt und verängstigt in der Bahnhofstraße gefunden hat.

Der junge Mann ist noch nicht lange in Österreich. Als er den Kater entdeckte, wusste er nicht an wen er sich wenden kann. Er spricht auch noch nicht Deutsch und so rief er seine Betreuerin bei der Caritas an. Diese verständigte die Tierschutzinitiative Innviertel. Gemeinsam mit dem jungen Retter konnte man Bubu sichern und in die Tierklinik bringen. Dort wurde er operiert. Er hatte etliche Brüche und Verletzungen. Kaum jemand sah eine Chancen, dass sich ein Besitzer meldet. Auf der Facebookseite der Tierschutzinitiative Innviertel hat man das Foto von Bubu gepostet. Am Wochenende hat sich die Familie gemeldet, die den 14-ährigen Bubu seit Sommer verzweifelt sucht. Die ganze Familie ist überglücklich ihren Kater wieder bei sich zu haben. Sie möchten sich auch noch für den Einsatz der Tierschutzinitiative und der des jungen Syrers bedanken.

Kommentar verfassen



Aus dem Sugarfree wird das Tanzlokal Frieda

TUMELTSHAM. Wie bereits seit längerem bekannt, hat die Disco „Sugarfree“ in Tumeltsham nach acht Jahren zugesperrt. Die Party geht aber jetzt erst so richtig los. Statt in der Disco im Tanzlokal Frieda. ...

„Spürbare Entlastung für 6.000 Pendler im Bezirk“

BEZIRK RIED. Ab kommenden Jahr wird die Fernpendlerbeihilfe um 5,7 Prozent erhöht und zusätzlich erhalten alle Fernpendler-Beihilfenbezieher eine Einmalzahlung in Höhe von bis zu 250 Euro abhängig ...

Schützenverein spendet doppelt

HOHENZELL/RIED. Der Rieder Schützenverein hat wieder seine jährliche Spende in der Höhe von 500 Euro übergeben. Empfänger ist die Familie Stempfer (mit Tochter Pandora) aus Geinberg.

Leistungsprüfung in Gold, Silber und Bronze

EBERSCHWANG. Neun Feuerwehrkameraden und eine Kameradin haben die technische Leistungsprüfung in Gold, Silber und Bronze erfolgreich abgelegt.

Kompetenz-Netzwerk: Frische Synergien für den Wirtschaftsverein

OÖ. Das Kompetenz-Netzwerk macht es sich zur Aufgabe, ein starkes regionales Wirtschaftsnetzwerk in Oberösterreich zu schaffen, aktuell mit eigenen Teams in Wels, dem Innviertel sowie in Linz-Land.

Spielfreudige können neue Brettspiele testen

RIED. Der Rieder Brettspieltreff „Die Würfelschänke“ in der Giesserei hat sich etabliert und eine treue Fangemeinde aufgebaut. Nun ist der Spieleverlag Pegasus auf die Rieder Gruppe aufmerksam geworden ...

Ge(h)danken zum Advent

REICHERSBERG. Entlang der beeindruckenden Hainbuchenallee im Herrengarten in Reichersberg finden Spaziergänger vom 26. November bis 18. Dezember 2022 zehn Stationen mit besinnlichen Texten zum Advent, ...

Altstoffsammelzentrum Region Ried ist zehn Jahre alt

AUROLZMÜNSTER. Das Altstoffsammelzentrum (ASZ) Region Ried ist das größte und modernste Altstoffsammelzentrum im Bezirk mit einem Einzugsgebiet von rund 30.000 Einwohnern. Im Jahr 2012 haben hier sechs ...