Toller Erfolg für das Musical „Artisten - Tiere - Sensationen“

Rosina Pixner Tips Redaktion Rosina Pixner, 07.06.2023 10:37 Uhr

OBERNBERG/ALTHEIM. Das Musical „Artisten – Tiere – Sensationen“ - ein Gemeinschaftsprojekt der beiden Musikschulen Obernberg und Altheim und der Mittelschule Obernberg war von Erfolg gekrönt. Über 100 Mitwirkende vor und hinter der Bühne zeigten was möglich ist, wenn ein Orchester und Schauspieler perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Spannend und lustig war es auch. Der Plot ist einfach und bestechend: Ein Trötofon – ein Instrument, das Wünsche erfüllt, wird dem Zirkus Criminale gestohlen. Baron Raffzahn steckt dahinter, der Zirkus ist in Gefahr. Mithilfe von Clowns, Artisten, Tänzern und Zauberern kann der Zirkus noch gerettet werden – wenn alle zusammenarbeiten. Natürlich gibt es nach einer spannenden Stunde ein Happy End. Dazwischen konnte man lachen, mit fiebern, fallweise auch weinen – sich aber vor allem freuen, über das was einem da auf der Bühne von den vorwiegend jungen Musikern und Darstellern geboten wurde.

Kommentar verfassen



Mehrere zehntausend Euro Schaden: Rieder Polizei nahm mutmaßlichen Dieb fest

RIED. Ein 28-jähriger Rumäne soll für mehr als ein Dutzend Diebstähle in Ried und Umgebung verantwortlich sein. Bei einer Hausdurchsuchung am Donnerstag fand die Polizei Diebesgut im ...

Saft aus dem eigenen Obst herstellen

KIRCHHEIM. Auch heuer gibt es in Kirchheim wieder die Möglichkeit, mit der mobilen Mostpresse „Ihr Saftmacher“ von Andreas Pillichshammer Saft aus dem eigenen Obst herstellen zu lassen. Keine Menge ...

Asylwerber hoffen auf Anstellung

INNVIERTEL. Unternehmen wie der Biohof Geinberg, Spar in Taiskirchen, KTM, Guschlbauer, Meisterbrezen etc. haben Asylwerber angestellt. Dennoch gibt es im Innviertel nach wie vor viele Asylwerber, die ...

Klimaschutz in der Küche: Klimakochkurse mit Heidemarie Vendler

TUMELTSHAM. Um den Klimawandel auf regionaler Ebene aktiv zu bekämpfen, laden die Klima- und Energie-Modellregionen (KEMs) Inn-Hausruck und Inn-Kobernaußerwald mit ihren 29 Mitgliedsgemeinden zu einer ...

Austauschtreffen für freiwillig engagierte Menschen

GURTEN. Das vierte Austauschtreffen für Freiwillige und Quartiergebende findet am Donnerstag, 5. Oktober, ab 18 Uhr im Pfarrsaal Gurten, Hofmark 31, statt.

23 neue Pflegefachassistenten haben ihren Abschluss gemacht

RIED. Im September dieses Jahres haben 20 weibliche und drei männliche Absolventen erfolgreich ihre Ausbildung zur Pflegefachassistentin bzw. zum Pflegefachassistenten abgeschlossen. Das Vinzentinum Ried, ...

Fest der Ehejubilare

KIRCHDORF/INN. Fünf Ehepaare, die auf 25, 35, 40, 50 und 55 gemeinsame Ehejahre zurückblicken können, folgten der Einladung von Pfarre und Goldhaubenfrauen zum „Fest der Ehejubilare“. 

Zuchtrinderversteigerung: Fulminanter Start in eine neue Zeit

RIED. Bestens vorbereitet, aber auch mit einer gewissen Anspannung, startete am 26. September der Fleckviehzuchtverbandes Inn- Hausruckviertel in eine neue Zeit. Bei der ersten Versteigerung in der neuen ...