Freitag 12. April 2024
KW 15


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

St. Marienkirchner Feuerwehr spendet 1.500 Euro an den neunjährigen Simon aus Obernberg

Walter Horn, 02.04.2024 17:38

ST. MARIENKICHEN/H. Die FF St. Marienkirchen/H. hat mit einem Teil des Gewinns aus ihrem Feuerwehrfest ein Obernberger Kind mit einer Stoffwechselerkrankung unterstützt.

FF-Kommandant HBI Josef Braidt (l.) und  Zugskommandant Stephan Anzengruber übergaben die Spende an Simon und seine Mutter. (Foto: Buttinger)
FF-Kommandant HBI Josef Braidt (l.) und Zugskommandant Stephan Anzengruber übergaben die Spende an Simon und seine Mutter. (Foto: Buttinger)

Simon ist neun Jahre alt und besucht die Adalbert-Stifter Schule in Ried. Er kam mit der Stoffwechselerkrankung „Morbus Hunter“ auf die Welt. Das bedeutet in erster Linie, dass die Entwicklungs- und Wachstumsvorgänge in verlangsamtem Ablauftempo stattfinden. 

Die Therapiekosten und kleine Umbauten kosten viel Geld und werden oft nicht von der Krankenkasse übernommen. Die Renovierung seines Zimmers samt größerem Bett sowie eine Rampe zur Haustüre sind zurzeit die größten Wünsche der Eltern für Simon.

Daher entschied sich die Feuerwehr St. Marienkirchen am Hausruck, anstatt des üblichen Gastgeschenkes für die Gastfeuerwehren, 1.500 Euro zu spenden. Dadurch werden die Kosten aber bei weitem nicht gedeckt. Die Eltern, die sich mit enormer Hingabe um Simon kümmern, können jeden Cent gut gebrauchen. 

Spendenkonto: Kennwort: Simon

IBAN: AT34 2032 0326 0440 3158


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Inntech beantragte Insolvenzverfahren

Inntech beantragte Insolvenzverfahren

ST. MARTIN / RIED. Über das Vermögen der Inntech Handels und Produktions GmbH aus St. Martin ist am 10. April am Landesgericht Ried auf Eigenantrag ...

Tips - total regional Walter Horn
Frühlingsmeditation für Frauen

Frühlingsmeditation für Frauen

LOHNSBURG. Bettina Burgstaller bietet in der Turnhalle in Lohnsburg am Donnerstag, 25. April um 19.30 Uhr eine Frühlingsmeditation für Frauen mit ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Großzügige Zuwendung für das Rieder Kinder und Jugend Schutz Haus

Großzügige Zuwendung für das Rieder Kinder und Jugend Schutz Haus

RIED. Das Rieder Kinder und Jugend Schutz Haus (RIKI) ist Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die mit familiären Problemen, Scheidung, ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Doppelter Erfolg für Schlagwerk Ensemble „Beat4You“

Doppelter Erfolg für Schlagwerk Ensemble „Beat4You“

BEZIRK RIED. Das Schlagwerkensemble „Beat4You“   bestehend aus den 4 jungen Musikern Stefan Baumkirchner (Mettmach), Raphael Kopfberger ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Die Landjugend Ried/Katsdorf lebt die Tradition des Maibaumaufstellens photo_library

Die Landjugend Ried/Katsdorf lebt die Tradition des Maibaumaufstellens

RIED. Die Landjugend Ried und Katsdorf laden am 28. April zum Maibaumaufstellen am Rieder Marktplatz ein.

Tips - total regional Online Redaktion
Gymnasium goes Museumsquartier

Gymnasium goes Museumsquartier

RIED. Das Rieder Gymnasium ist im Besitz von zwei Enzis aus Wien. Die Enzis sind die coolen Outdoormöbel des Museumsquartieres, die dort jährlich ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Lange Nacht mit vollem Programm in vielen Bibliotheken

Lange Nacht mit vollem Programm in vielen Bibliotheken

RIED. Bereits zum dritten Mal findet 2024 die Lange Nacht der BibliOÖtheken statt. Am Freitag, 26. April, verlängern 114 Bibliotheken die Lesezeit ...

Tips - total regional Walter Horn
2.800 Euro für die Wippenhamer Jungmusiker

2.800 Euro für die Wippenhamer Jungmusiker

WIPPENHAM. Johann Mösenbichler, Chefdirigent des Polizeiorchester Bayerns, hat den Reinerlös der Benefizkonzertgala am Loryhof an die MUWIPS ...

Tips - total regional Rosina Pixner