Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

Hits: 124
Sebastian Wallner   Anzeige, 08.07.2020 20:00 Uhr

RIED. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen Planung, sondern auch einer fachgerechten Pflege.

Die Aufgabenliste für einen gepflegten Garten rund um das Haus ist lange. Die Gartenarbeit beschränkt sich nicht auf eine bestimmte Zeit im Jahr. Für jede Tätigkeit gibt es einen idealen Zeitpunkt. Der Maschinenring erstellt ein individuelles Pflegeangebot und sorgt für ein perfektes Erscheinungsbild das ganze Jahr durch. Die qualifizierten Mitarbeiter mit dem sprichwörtlichen „grünen Daumen“ übernehmen die gesamte Gartenversorgung. Dem Rasenwuchs wird Einhalt geboten, Sträucher und Hecken werden gestutzt und Unkraut sauber beseitigt, auch die vorhandenen Bäume werden mit den richtigen Maßnahmen in Form gebracht und gepflegt. Um die Arbeiten rasch und sauber zu erledigen, verwenden die Grünraumprofis professionelle und moderne Gerätschaften. Für die Kunden bleibt nur, den Anblick entspannt zu genießen und sich über das Lob der Besucher zu freuen.

Maschinenring-Expertentipp

Der Garten braucht auch im Sommer Pflege. Neben ausreichender Bewässerung fallen Staudenrückschnitt, Düngung oder Unkrautentfernung an. Auf die Profis kann man vertrauen. 

Maschinenring Innviertel

Tel. 05/9060-424

Maschinenring Ried

Tel. 05/9060-425

www.maschinenring.at

blogooe.maschinenring.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neun neue Lehrlinge bei Team 7

RIED/PRAM. Team7 heißt in diesem Jahr neun neue Lehrlinge willkommen. Die sieben angehenden Tischlerinnen und Tischler verteilen sich auf die Werke in Pram und Ried. Zudem wird die Zentrale ...

Intensiver Austausch verschiedener Netzwerkpartner

RIED. Nach einer Pause im Frühjahr aufgrund der Covid-19-Situation lud die Arbeiterkammer zum Austausch der Partner des Jugendnetzwerks. Ohne ein vorgegebenes Thema diente das Treffen dazu, den Teilnehmern ...

Neuer Obmann beim Seniorenbund

RIED. Beim Bezirkstag des Seniorenbundes Ried wurde der neue Bezirksobmann Walter Nömaier, der zugleich die Rolle des Ortsgruppenobmannes von Reichersberg ausübt, mit mehr als 98 Prozent der ...

Videobrillen helfen gegen Angst vor der Operation

RIED. Im Rieder Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern werden zur Ablenkung und Beruhigung während der Fahrt in den Operationssaal Videobrillen eingesetzt.

Modellbaumesse findet nicht statt

RIED. Die Messe Ried muss die für 17./18. Oktober geplante Modellbaumesse absagen. 

Das Schloss Aurolzmünster öffnet seine Pforten

AUROLZMÜNSTER. Die neuen Schlossbesitzer Manuel und Sandra Ungar haben dem Wasserschloss Aurolzmünster neues Leben eingehaucht.

Etwas Lebensfreude tanken und ab Oktober in Tanzkursen starten

RIED/PEUERBACH. Ab Dienstag,13. Oktober, lädt Hippmann wieder zu beschwingten Abenden ins Melodium Peuerbach und ab Sonntag, 18. Oktober, in die Jahnturnhalle Ried.

Innviertler Briefmarkensammlerverein wurde vor 111 Jahren gegründet

RIED. In unserer von E-Mail geprägten Zeit mutet das Hobby des Briefmarkensammelns etwas aus der Zeit gefallen an. Die (weniger gewordenen) Sammler pflegen diese Tradition aber nach wie vor. Eine ...